Sie suchen nach einem Kehrmaschine Test eines renommierten Verbrauchermagazins? Sie möchten wissen welche Kehrmaschinen zu empfehlen sind? Dann sind sie hier richtig. Wir haben für Sie recherchiert welche Verbraucherzeitschrift bereits einen Testbericht veröffentlicht hat. Weiter unten im Text finden Sie einen Produktvergleich mit Kaufempfehlung und Preistipp!

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Empfehlungen
Beste Kehrmaschine Test

Welche Verbrauchermagazine bereits einen Kehrmaschine Test veröffentlicht haben erfahren Sie bei uns

War der Sommer trocken und staubig oder zieren mittlerweile Blätter und kleine Äste den Gehweg, die Auffahrt oder sonstige große Flächen auf Ihrem Anwesen? Mit einer Kehrmaschine kann schnell wieder Ordnung in das Bild gebracht werden, ohne sich Bücken, und die schweißtreibende Arbeit selber machen zu müssen. Die Kehrmaschine muss lediglich geführt werden, den Rest macht sie alleine. So macht Gartenarbeit Spaß!

Im folgenden Beitrag haben wir alle wichtigen Informationen, Tests und einen Produktvergleich für Sie zusammengestellt.


Kehrmaschine Test: Die aktuellen Testsieger

Ein Kehrmaschine Test gibt wichtige Aufschlüsse zur Qualität und den praktischen Eigenschaften der getesteten Geräte. Sich vor einem Kauf darüber im Klaren zu sein, kann so manche Kaufentscheidung verstärken oder einen Fehlkauf verhindern.

Im Folgenden haben wir einige Testberichte renommierter Institute, Fernsehsendungen und Zeitschriften für Sie zusammengestellt. Diese sind für Ihre qualitativen Testberichte bekannt. Einige berichten ebenfalls über das verwenden von Kehrmaschinen.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein, es gibt keinen Kehrmaschine Test von der Stiftung Warentest
Schweizer Fernsehen Nein, es gibt bislang keinen Kehrmaschine Test
Ökotest Nein, es gibt keinen Kehrmaschine Test
Konsument.at Nein, es gibt noch keinen Kehrmaschine Test
Ktipp.ch Ja, es gibt einen Kehrmaschine Test 2014 Link Nein
ETM Testmagazin Ja, es wurde ein Kehrmaschine Test durchgeführt 2010 Link Ja
Handbetriebene Kehrmaschine Testsieger

Ein Kehrmaschine Test muss verschiedene Anwendungsbereiche und Aufgaben abdecken

Die einzelnen Testberichte sind entweder gegen eine geringe Gebühr oder kostenlos herunterzuladen. Der Kehrmaschine Test von Ktipp.ch berichtet, dass es große Preisunterschiede bei den Kehrmaschinen gab und man aufpassen müsse, dass für das ausgegebene Geld auch eine qualitative Maschine erhalten wird.

Im Testbericht von ETM Testmagazin wurden Kehrmaschinen verschiedener Hersteller miteinander verglichen. Der vollständigen Testbericht ist auf der Internetseite herunterzuladen.

Weitere Informationen

Worauf sollte bei einem Kehrmaschine Test geachtet werden?

Wer sich eine Kehrmaschine anschaffen möchte, sollte bei seiner Auswahl auf einige wichtige Eigenschaften der Maschinen achten, damit ein gutes Gesamtergebnis zu Tage kommt.

Führt ein großes Verbrauchermagazin einen Kehrmaschine Test durch werden diese Eigenschaften oftmals direkt im Testbericht mit aufgenommen und bilden so eine gute Orientierung für den Kunden.

Die nachfolgenden Kriterien sollten unserer Meinung nach einen wichtigen Stellenwert in der Beurteilung bei einem Kehrmaschine Test einnehmen.

LeistungBenutzerfreundlichkeitSicherheitPraxistestMaterialqualitätArbeitsergebnis

Die Leistung der Kehrmaschinen wird zum einen mit der Flächenleistung wiedergegeben. Diese gibt an, wie viel Quadratmeter die Maschine in einer Stunde säubern kann. Das ist jedoch auch von der Größe des Auffangbehälters und der Arbeitsbreite abhängig. Für kleine Flächen reichen 1.500 m²/h, für große 2.900 m²/h. Bei motorbetriebenen Geräten ist eine gute Leistung des Motors wichtig.

Die Benutzerfreundlichkeit wird durch ein gutes Kehrergebnis, die Flächenleistung und die zu aller erst der Handhabung erzielt. Rückenschonendes und angenehmes Arbeiten wird zum Beispiel durch höhen- und winkelverstellbare Handgriffe erzielt. Daher sollten solche ergonomischen Features im Kehrmaschine Test auch berücksichtigt werden.

Diese ist besonders bei Motorkehrmaschinen wichtig. Ist der Untergrund von kleinen Steinchen geprägt, können diese, je nach Rotationsgrad und Schnelligkeit der Bürsten zu kleinen Wurfgeschossen werden. Vorsicht also, wenn Kinder und Tiere in der Nähe sind. Auch die eigene Sicherheit ist dann wichtig. Schutzbrillen helfen.

Besonders ein Praxistest der Geräte ist sehr aufschlussreich. Diese werden oftmals in einem Video festgehalten. So sind noch besser Stärken und Schwächen zu erkennen. Zudem zeigen sie die Geräte direkt im Einsatz, was viel über die Handhabung und das Kehrergebnis preisgibt.

Das Material sollte robust, wetterfest und von guter Qualität sein. Scharfe Kanten können Schnittverletzungen provozieren und Kunststoff kann auf Dauer dem Wetter und besonders der UV-Strahlung nachgeben.  Auch die Verarbeitung an sich ist nicht zu unterschätzen. Das Gerät sollte ja nicht gleich beim ersten Mal auseinanderfallen.

Darauf kommt es in einem Kehrmaschine Test natürlich hauptsächlich an. Viele Geräte sind eher für ebene Flächen gedacht, weniger für Kopfsteinpflaster. Kehrmaschinen mancher Hersteller können zudem Laub vom Rasen aufsammeln. Zur Tiefenreinigung eigenen sich die Geräte eher weniger. Dafür muss auf Alternativen zurückgegriffen werden.


Gibt es einen Kehrmaschine Test der Stiftung Warentest?

Leider nein. Stiftung Warentest ist dafür bekannt, zu vielen Alltagsgeräten für Haushalt, Garten ,Gesundheit und vielen Bereichen mehr, qualitative Testberichte zu verfassen. In dem Bereich der Kehrmaschinen wurde jedoch noch kein Kehrmaschine Test von dem Institut verfasst.


Kehrmaschinen Vergleich: Unsere Empfehlungen in der Bestenliste

Unsere Empfehlungen der besten Kehrmaschine basieren auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Dazu gehören die Größe, der Antrieb, die Kehrbreite der Maschine, nützliches Zubehör, typische Eigenschaften & vieles mehr. Die Grundlage des Kehrmaschine Vergleich bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Hinweis: Wir unterscheiden in diesem Beitrag zwischen Kehrmaschinen ohne Motor und mit Motor. Für kleinere Flächen ist eine handbetriebene Kehrmaschine völlig ausreichend. Los geht es mit den Empfehlungen für Geräte ohne Motor:

Handbetriebene Kehrmaschinen   Kehrmaschinen mit Motor

Handbetriebene / Manuelle Kehrmaschinen im Vergleich

Wir beginnen mit unserer Bestenliste zu den manuellen Kehrmaschinen ohne Motorantrieb.

KAUFTIPP
Kärcher 1.766-910.0 Kehrmaschine S 750
PREISTIPP
Kärcher 1.766-300.0 Kehrmaschine S 650
manuelle Kehrmaschine Testsieger
Stiga SWP 355 Hand Kehrmaschine Arbeitsbreite 550mm 1St.
Marke
Kärcher
Kärcher
Syntrox Germany
Stiga
Produktname
S 750
S 650 EC
Kehrmaschine mit 2 Kehrbürsten
SWP 355
Bestenliste
manuelle Kehrmaschine Testsieger
Größe
31,5 x 96 x 70 cm
111,1 x 65 x 93,5 cm
650 x 600 x 210 mm
123 x 53 x 57 cm
Antrieb
manuell
manuell
manuell
manuell
Kehrbreite
700 mm
650 mm
700 mm
550 mm
Zubehör
32 L Kehrgutbehälter, einen Seitenbesen
Seitenbesen, 16 L Kehrgutbehälter, Kehrwalze
zwei Seitenbesen, zwei Hauptkehrwalzen, 20 L Schmutzbehälter, Lenkrolle
25 L Kehrgutbehälter
Eigenschaften
einstellbarer ergonomischer Schubbügel, Kehrbehälter selbststehend, Anpressdruck des Seitenbesens einstellbar
bruch- und korrosionsfest, höhenverstellbare Schubbügel, Thermo-Handgriff
Geschwindigkeit 4 km/h, hochwertiges Kunststoffgehäuse
Duo-Rund-Bürsten System
199,00 EUR
ab 118,89 EUR
99,99 EUR
229,90 EUR
KAUFTIPP
Kärcher 1.766-910.0 Kehrmaschine S 750
Marke
Kärcher
Produktname
S 750
Bestenliste
Größe
31,5 x 96 x 70 cm
Antrieb
manuell
Kehrbreite
700 mm
Zubehör
32 L Kehrgutbehälter, einen Seitenbesen
Eigenschaften
einstellbarer ergonomischer Schubbügel, Kehrbehälter selbststehend, Anpressdruck des Seitenbesens einstellbar
199,00 EUR
PREISTIPP
Kärcher 1.766-300.0 Kehrmaschine S 650
Marke
Kärcher
Produktname
S 650 EC
manuelle Kehrmaschine Testsieger
Größe
111,1 x 65 x 93,5 cm
Antrieb
manuell
Kehrbreite
650 mm
Zubehör
Seitenbesen, 16 L Kehrgutbehälter, Kehrwalze
Eigenschaften
bruch- und korrosionsfest, höhenverstellbare Schubbügel, Thermo-Handgriff
ab 118,89 EUR
manuelle Kehrmaschine Testsieger
Marke
Syntrox Germany
Produktname
Kehrmaschine mit 2 Kehrbürsten
Größe
650 x 600 x 210 mm
Antrieb
manuell
Kehrbreite
700 mm
Zubehör
zwei Seitenbesen, zwei Hauptkehrwalzen, 20 L Schmutzbehälter, Lenkrolle
Eigenschaften
Geschwindigkeit 4 km/h, hochwertiges Kunststoffgehäuse
99,99 EUR
Stiga SWP 355 Hand Kehrmaschine Arbeitsbreite 550mm 1St.
Marke
Stiga
Produktname
SWP 355
Größe
123 x 53 x 57 cm
Antrieb
manuell
Kehrbreite
550 mm
Zubehör
25 L Kehrgutbehälter
Eigenschaften
Duo-Rund-Bürsten System
229,90 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kauftipp: Kärcher – S 750

Angebot
Marke: Kärcher Manuelle kehrmaschine Test
Größe: 31,5 x 96 x 70 cm
Antrieb: manuell
Kehrbreite: 700 mm
Zubehör: 32 L Kehrgutbehälter, einen Seitenbesen
Eigenschaften: einstellbarer ergonomischer Schubbügel, Kehrbehälter selbststehend, Anpressdruck des Seitenbesens einstellbar

Das Gerät hat eine große Arbeitsbreite und eine maximalen Flächenleistung von 2.500 m²/h. Empfohlen wird das Gerät ab einer Fläche von 60 m².

Der große Kehrbehälter muss nicht so oft ausgeleert werden wie kleinere Modelle, sodass effizientes Arbeiten gewährleistet wird. Einfaches verstauen ist ebenfalls möglich. Dafür sorgt die Aufbewahrungsposition, die über einen Klappmechanismus funktioniert.

Bewertung: Ideal zum säubern von Gehwegen, Garagen, Einfahrten und Höfen innerhalb kurzer Zeit. Unsere Kaufemfpehlung!


Preistipp: Kärcher – S 650 EC

Angebot
Marke: Kärcherhandbetriebene kehrmaschine testsieger
Größe: 111,1 x 65 x 93,5 cm
Antrieb: manuell
Kehrbreite: 650 mm
Zubehör: Seitenbesen, 16 L Kehrgutbehälter, Kehrwalze
Eigenschaften: bruch- und korrosionsfest, höhenverstellbare Schubbügel, Thermo-Handgriff

Die Kehrmaschine von Kärcher arbeitet mit einer Kehrleistung von 1800 m²/h. Das Gerät ist angenehm gebaut und gut, aufgrund des höhenverstellbaren Handgriffes, in der Handhabung.

Der Kehrgutbehälter ist selbststehend und das Gerät kann aufgrund der klappbaren Konstruktion platzsparend aufbewahrt werden. Die langen Borsten der Seitenbesen sorgen für Sauberkeit bis an den Rand. Empfohlen wird dieses Kehrgerät von Kärcher ab einer Fläche von 40m².

Bewertung: Gutes Gerät für kleinere Flächen wie Hofeinfahrten und Gehwege. Unser Preistipp!


Syntrox Germany – Kehrmaschine mit 2 Kehrbürsten

Angebot
Marke: Syntrox Germany
Größe: 650 x 600 x 210 mm
Antrieb: manuell
Kehrbreite: 700 mm
Zubehör: zwei Seitenbesen, zwei Hauptkehrwalzen, 20 L Schmutzbehälter, Lenkrolle
Eigenschaften: Geschwindigkeit 4 km/h, hochwertiges Kunststoffgehäuse

Mit der Kehrmaschine von Syntrox Germany kann 5 x schneller als mit normalem Besen gekehrt werden. Anwendungsbereiche sind Innenhöfe, Gehwege, Terrassen oder Einfahrten.

Das Modell läuft manuell und sorgt durch die Konstruktion der Bürsten für ein sauberes Ergebnis, auch an Bereichen von Kanten. Das Gehäuse ist aus hochwertigem Kunststoff gefertigt. Die Flächenkehrleistung liegt bei 2.000 m²/h. Mit einem Auffangbehälter von 20 L kann für lange Zeit gearbeitet werden, ohne diesen ausleeren zu müssen. Wenn wir in Zukunft die Möglichkeit haben mit diesem Produkt einen ausführlichen Kehrmaschine Test zu machen werden wir die Infos hier natürlich ergänzen.

Bewertung: Die technischen Daten sprechen für ein starkes Gerät mit guter Leistung. Kundenmeinungen gehen jedoch auseinander.


Stiga- Kehrmaschine SWP 355

Angebot
Marke: Stiga
Größe: 123 x 53 x 57 cm
Antrieb: manuell
Kehrbreite: 550 mm
Zubehör: 25 L Kehrgutbehälter
Eigenschaften: Duo-Rund-Bürsten System

Die Kehrmaschine von Stiga kann sehr gut für den Eigenbedarf genutzt werden. Dabei arbeitet sie mit einer Flächenleistung von 1.600 m²/h. Durch die Tellerbürsten wird der Schmutz erfolgreich aufgenommen und in den 25 L Kehrbehälter befördert.

Da die Maschine ohne Riemen arbeitet, verschleißt sie kaum und kann lange verwendet werden. Der Holm bzw. Schubbügel ist ergonomisch geformt und dreifach in seiner Höhe zu verstellen. Gerne würden wir ein einem eigenen Kehrmaschine Test sehen wie sich das Gerät in der Praxis schlägt.

Bewertung: Praktisches Gerät für eine erfolgreiche Säuberung von  Terrasse, Gehwegen und Garagen. Vorteilhaft ist auch der große Kehrbehälter.


Motorbesen Vergleich

Weiter geht es mit unserer Bestenliste der besten Motorbesen.

KAUFTIPP
TEXAS Kehrmaschine Handy Sweep 650TG, Breite/Ø: 60/35cm
PREISTIPP
Westfalia 2 in 1 Elektro-Kehrmaschine
MTD - Kehrmaschine OPTIMA PS 700; 24A-812C678
Alpina 219602530/A16 Benzin Kehrmaschine (212 cc, Arbeitsbreite 60 cm) SW 60 P
Marke
Texas
Westfalia
MTD
Alpina
Produktname
Handy Sweep 650TG
2 in 1 Elektro-Kehrmaschine
Optima PS 700
SW 60 P
Bestenliste
manuelle Kehrmaschine Testsieger
Größe
-
45 x 45 x 26 cm
-
-
Antrieb
Motor (Hubraum: 212 cm³/ Leistung: 4,2 kW/ 5,7 PS)
Elektromotor, Netzteil (60 Watt), Akku
Motor (Hubraum: 208 cm³ / Leistung: 4,0 kW )
Motor (Hubraum: 212 cm³ / Leistung: 4,1 kW / 5,6 PS)
Kehrbreite
600 mm
550 mm
700 mm
600 mm
Zubehör
Luftgummiräder, Spezialnylonbürsten
wartungsfreier Akku
Tank 1,9 L
3 L Tank, Sammelbehälter und Schneeschild optional
Eigenschaften
Handgriffe aus Metall, verstellbare Bürste
anpassbare Griffhöhe, mit Netzstecker oder kabellos, schlag- und wetterfester Kunststoff, einfache Aufbewahrung
Bürstenhebefunktion beim Rückwärtsfahren, schwenkbare Bürsten, Seilzug als Starter
Seilzug als Starter, mehrere Gäng
629,00 EUR
219,89 EUR
862,09 EUR
ab 655,32 EUR
KAUFTIPP
TEXAS Kehrmaschine Handy Sweep 650TG, Breite/Ø: 60/35cm
Marke
Texas
Produktname
Handy Sweep 650TG
Bestenliste
Größe
-
Antrieb
Motor (Hubraum: 212 cm³/ Leistung: 4,2 kW/ 5,7 PS)
Kehrbreite
600 mm
Zubehör
Luftgummiräder, Spezialnylonbürsten
Eigenschaften
Handgriffe aus Metall, verstellbare Bürste
629,00 EUR
PREISTIPP
Westfalia 2 in 1 Elektro-Kehrmaschine
Marke
Westfalia
Produktname
2 in 1 Elektro-Kehrmaschine
manuelle Kehrmaschine Testsieger
Größe
45 x 45 x 26 cm
Antrieb
Elektromotor, Netzteil (60 Watt), Akku
Kehrbreite
550 mm
Zubehör
wartungsfreier Akku
Eigenschaften
anpassbare Griffhöhe, mit Netzstecker oder kabellos, schlag- und wetterfester Kunststoff, einfache Aufbewahrung
219,89 EUR
MTD - Kehrmaschine OPTIMA PS 700; 24A-812C678
Marke
MTD
Produktname
Optima PS 700
Größe
-
Antrieb
Motor (Hubraum: 208 cm³ / Leistung: 4,0 kW )
Kehrbreite
700 mm
Zubehör
Tank 1,9 L
Eigenschaften
Bürstenhebefunktion beim Rückwärtsfahren, schwenkbare Bürsten, Seilzug als Starter
862,09 EUR
Alpina 219602530/A16 Benzin Kehrmaschine (212 cc, Arbeitsbreite 60 cm) SW 60 P
Marke
Alpina
Produktname
SW 60 P
Größe
-
Antrieb
Motor (Hubraum: 212 cm³ / Leistung: 4,1 kW / 5,6 PS)
Kehrbreite
600 mm
Zubehör
3 L Tank, Sammelbehälter und Schneeschild optional
Eigenschaften
Seilzug als Starter, mehrere Gäng
ab 655,32 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kaufempfehlung: Texas – Handy Sweep 650TG

Marke: Texasakku-kehrmaschine Test
Größe: keine Angabe
Antrieb: Motor (Hubraum: 212 cm³/ Leistung: 4,2 kW/ 5,7 PS)
Kehrbreite: 600 mm
Zubehör: Luftgummiräder, Spezialnylonbürsten
Eigenschaften: Handgriffe aus Metall, verstellbare Bürste

Die Kehrmaschine von Texas ist auch für das Beseitigen von groben Verschmutzungen geeignet. Im Winter kann auch Schne mit dieser Motor-Kehrmaschine entfernt werden. Einsatzgebiet sind Parkplätze, Gehwege und Einfahrten. Der Lenker kann in drei Positionen geschwenkt und sich somit der Lage anpassen.

Einen Kehrbehälter gibt es nicht. Dafür einen starken Motor und Bürsten , die in drei Positionen verstellt werden können. Die Bürsten sind aus hochwertigem und starkem Nylon gefertigt. Die Flächenleistung beträgt 1.200 m²/h.

Bewertung: Sehr guter Motorbesten für starken Schmutz und Schnee. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Westfalia – 2 in 1 Elektro-Kehrmaschine

Marke: WestfaliaMotorbesen testsieger
Größe: 45 x 45 x 26 cm
Antrieb: Netzteil (60 Watt), Akku
Kehrbreite: 550 mm
Zubehör: wartungsfreier Akku
Eigenschaften: anpassbare Griffhöhe, mit Netzstecker oder kabellos, schlag- und wetterfester Kunststoff, einfache Aufbewahrung

Zum Beseitigen von Schmutz, wie Zigaretten, Papier, Steinen oder Staub kann diese Kehrmaschine von Westfalia eingesetzt werden. Mit einer Kehrbreite von 55 cm und einer Flächenleistung von 1.000 m²/h sind gute Ergebnisse auf Beton, Asphalt, Fliesen und Verbundssteinen garantiert.

Das Gerät kann entweder über den Netzstecker oder über den Akku laufen. Dieser ist aufladbar und hält für knapp fünf bis sieben Stunden. Eine platzsparende Aufbewahrung an der Wand ist auch möglich.

Bewertung: Die Elektro-Kehrmaschine kann mit Netzkabel oder mit Akku eingesetzt werden. Ein praktischer Helfer zum günstigen Preis!


MTD – Optima PS 700

Marke: MTD
Größe: keine Angabe
Antrieb: Motor (Hubraum: 208 cm³ / Leistung: 4,0 kW )
Kehrbreite: 700 mm
Zubehör: Tank 1,9 L
Eigenschaften: Bürstenhebefunktion beim Rückwärtsfahren, schwenkbare Bürsten, Seilzug als Starter

Die starke motorisierte Kehrmaschine von MTD ist für sämtliche Reinigungsarbeiten rund ums Haus geeignet. Die Maschine verfügt über 5 Vorwärts- und 2 Rückwärts-Fahrgeschwindigkeiten. Auch das Schneefegen im Winter ist mit der Optima PS 700 möglich. Ein Kehrgutbehälter oder Räumschild sind optional. Bewertung: Starker Helfer zu jeder Jahreszeit.


Alpina – SW 60 P

Marke: Alpina
Größe: keine Angabe
Antrieb: Motor (Hubraum: 212 cm³ / Leistung: 4,1 kW / 5,6 PS)
Kehrbreite: 600 mm
Zubehör: 3 L Tank, Sammelbehälter und Schneeschild optional
Eigenschaften: Seilzug als Starter, mehrere Gänge [/amazon]

Mit dem leistungsstarken Motorbesen von Alpina können im Handumdrehen, Einfahrten, Gehwege und Bürgersteige von Verschmutzung aller Art oder von leichtem Schnee befreit werden. Selbst feuchtes Laub ist kein Problem. Ein Sammelbehälter oder ein Schneeschild kann als Zubehör dazugekauft werden. Sollten wir bald einen eigenen Kehrmaschine Test machen wäre dieses Gerät von Alpina sicher mit dabei.  Bewertung: Leistungsstarkes Gerät, welches Sie beim Säubern keinesfalls im Stich lässt.

https://www.gartenxxl.de/Alpina-SW-60-P-Kehrmaschine/Kehrmaschinen/Sortiment/p-1753194000?CatalogCategoryID=EFbD43rW6h0AAAE8QPs..UOV&FromSearch=true&ProductPagingID=6nisECtd0hEAAAFgJC4WXP8z

Infos zur Bestenliste:

Wir werden die Produktempfehlungen ca. 1 mal pro Jahr kontrollieren und prüfen ob die Geräte noch verfügbar sind. Haben die Hersteller in der Zwischenzeit neue vielversprechende Kehrmaschinen auf den Markt gebracht nehmen wir diese in den Produktvergleich mit auf. Sollten wir in Zukunft zu einzelnen Produkten einen ausführlichen Kehrmaschine Test in der Praxis machen werden wir die Info ebenfalls hier im Beitrag ergänzen.

Bestenliste Kehrmaschine profis


Häufig gestellte Fragen zu Kehrmaschinen:

Im Folgenden werden wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Kehrmaschine erörtern und auch auf andere passende Themen eingehen.

Geschichte der Kehrmaschinen

Der Reisigbesen! Wer kennt ihn nicht? Einst aus langen Zweigen zusammengebunden, trifft man den Reisigbesen selbst noch in der heutigen Zeit, hunderte von Jahren nach seiner Erfindung, auf Terrassen und Grundstücken an. Jetzt mit etwas feineren Borsten aus allem möglichem Material.

Der Vorteil zu anderen Besenarten sind die unterschiedlich langen Borsten, sodass kleine Rillen und Unebenheiten problemlos von Staub und Schmutz befreit werden können. Bereits vor der Industrialisierung, rund 17. Jahrhundert, erblickte der maschinell hergestellte Besen den „Schmutz“ der Welt. Die Borsten wurden dichter zusammengeführt, sodass ein effizienteres Ergebnis des Reinigens erzielt werden konnte. Im Laufe der Jahre wurde dieser immer verfeinert und bahnte den Weg zur heutigen Kehrmaschine.

Um Zeit und Arbeit weiter zu sparen wurden technische Weiterentwicklungen mit Auffangbehältern und Kehrbürsten forciert. Daraus wurden schnell rotierende Kehrbürsten, die den Staub in den Auffangbehälter schaffen. Eine dieser Handkehrmaschinen ist der heutige Staubsauger. In der Industrie und Wirtschaft setzte man bald auf strombetriebene und motorisierte Kehrmaschinen.

Die damaligen Modelle bildeten die Vorhut zu den heute genutzten Geräten. Im Laufe der Jahre wurde am Design und der Funktionalität immer weiter getüftelt. 1974 ließ sich die Firma Haaga das Prinzip der Tellerbesen patentieren, die bei vielen heutigen Modellen als Seitenbürsten fungieren. 1976 wurde in Italien der erste Prototyp einer Straßenkehrmaschine der späteren Firma Dulevo gebaut.

Bauform & Arbeitsweise

Zwar gibt es unterschiedliche Modelle auf dem Markt der Kehrmaschinen, dennoch funktioniert das Prinzip in der Regel gleich. Durch rotierende Bürsten wird der Schmutz in den Auffangbehälter geleitet. Die vorderen runden, rotierenden Seitenbürsten befördern Staub und Kleinteile unter die Kehrmaschine. Durch ihre Beschaffenheit erreichen sie auch den Schmutz an Rändern und Ecken. Sind zwei Seitenbürsten vorhanden vergrößert sich die Kehrbreite. Über die Hauptrolle, welche sich gegen die Fahrtrichtung dreht, wird der Schmutz in den Auffangbehälter befördert.

Bei handbetriebenen Geräten ohne Akku und Motor werden die Rollen und Seitenbesen über die Muskelkraft angetrieben. Über Zahnräder und Keilriemen werden die Bürsten bewegt. Bei Geräten, die über einen Akku oder Motor verfügen, werden die Kehrbürsten und Antriebsräder, wahlweise über diese angetrieben.

Einsatzgebiete und Anwendungsfälle

Nachfolgend erklären wir Einsatzgebiete und Anwendungsfälle für Kehrmaschine. Hauptsächlich eignet sich eine Kehrmaschine für ebene und plane Untergründe. Sind viele Furchen und Unebenheiten vorhanden, sollte nach Alternativen gesucht werden, da eine Tiefenreinigung mit der Kehrmaschine meist nicht durchgeführt werden kann.

HofeinfahrtenSchulgeländePrivate StraßenFabrikgeländeGroße Parkplätze

Hofeinfahrten sind schnell von Staub, Kieselsteinen und Laubblättern geprägt. Damit eine mühsame Arbeit erspart werden kann, denn Hofeinfahrten sind oftmals nicht unbedingt klein, kann eine Kehrmaschine genau das Richtige sein – ob als Handmodell oder elektrische Version. Je nach Modell, kann die Einfahrt auch leicht von Schnee und Eis befreit werden. Schweißtreibendes Schneeschippen ade!

Kehrmaschine nasses Laub

Schulgelände sind große Flächen. Es würde einen sehr großen Zeitaufwand bedeuten, dies alles mit einem Besen zu bewältigen. Kehrmaschinen, ob elektrisch, mit Motor oder nicht, sind definitiv angebracht. Manche Schulen verfügen sogar bereits über Modelle, die einer Straßenkehrmaschine gleichen. So kann sogar bequem über den Hof gefahren werden. Diese Geräte werden als Aufsitzkehrmaschinen bezeichnet.

Besitzer privater Straßen müssen sich oftmals selbst um die Säuberung und Wartung kümmern. Zum Reinigen von groben Dreck, wie Kieseln, Blättern, kleinen Zweigen und ähnlichem Unrat sind Kehrmaschinen eine gute Hilfe, um ein schönes Gesamtbild wieder herzustellen.

Hier wird ebenfalls nicht an Fläche gespart. Es arbeitet sich leichter in einem sauberen und ordentlichen Umfeld. Zudem gibt es dem Unternehmen ein gutes Image, wenn alles sauber ist. Kehrmaschinen befreien Stellplätze, Wege und Gassen von Blättern, Staub und ähnlichem Schmutz.

Besonders im Herbst und Frühjahr sammeln sich auf Parkplätzen heruntergefallene Blätter oder Blüten. Schnell sieht der Platz wüst aus. Mit Handkehrmaschinen oder motorisierten Kehrmaschinen wird dies schnell wieder in Ordnung gebracht. Besonders praktisch sind motorsierte Kehrmaschinen auch im Winter, da sie Schnee problemlos zur Seite räumen können.

Auch für Schnee einsetzbar als Schneefräse?

Die Kombination einer Kehrmaschine mit einer Schneefräse ist durchaus möglich. Dies geht hauptsächlich mit motorbetriebenen Kehrmaschinen, auch Motorbesen genannt. Für die eigentliche Maschine können mehrere Aufsätze gekauft werden.

Ein Auffangbehälter, ein Schneeschild und eine Schneefräse. Diese werden an das Modell angefügt. Die Schneefräse an sich ersetzt jedoch dann die Bürste der Kehrmaschine. Beispiele, bei denen die Kehrmaschine auch als Schneefräse bei Schnee funktioniert, sind die Marken  MTD, Texas und Hecht. Der Seitenauswurf kann nach belieben gedreht werden.

Mit Akku oder Benzinantrieb?

Diese Entscheidung sollte nach persönlicher Vorliebe getroffen werden, da jeder Kunde seine Bedürfnisse und Umstände am besten kennt. Auf dem Markt befinden sich Modelle nur mit einem Akkubetrieb oder nur mit einem Benzinantrieb.

Oft ist es möglich eine Akku-Kehrmaschine auch mit angeschlossenem Netzkabel zu betreiben. So kann beispielsweise eine Zeit lang über den Akkubetrieb gekehrt werden und sobald dieser wieder aufgeladen werden muss, wird das Netzkabel angeschlossen.

Spielzeug-Kehrmaschinen für Kinder?

Ja, gibt es, z.B. von Playmobil und Siku. Von diesen Marken können Kehrmaschinen in Kleinformat für Kinder erhalten werden. Diese können als Sammlerstück oder zum aktiven Spielen genutzt werden. Besonders das Modell von Playmobil eignet sich zum aktiven Spielen.

Kinder können dieses entweder selbst oder mit Hilfe der Eltern zusammenbauen. Einzelteile, wie die Bürsten und der große Auffangbehälter sind beweglich. Zudem kann das Gefährt hin- und herfahren, sobald es geschoben wird. Des weiteren ist es durch bunte Farben und Aufkleber geziert.

Es bieten jedoch noch viele andere Hersteller Kehrmaschinen, der verschiedensten Typen, für Kinder an. Diese sind entweder statisch oder können sich, wie die Playmobil-Variante, bewegen.

Wo gebraucht kaufen?

Wer keine neue Kehrmaschine braucht, sondern mit einem gebrauchten Modell bereits zufrieden ist, wird garantiert fündig. In vielen Online Foren und Shops werden gebrauchte Kehrmaschinen zu einem niedrigen Preis angeboten. Natürlich variieren die Preise nach Modell, Abnutzung, Alter und Anbieter.

Oftmals kann ein gutes Schnäppchen gemacht werden, welches qualitativ noch über viele Jahre begeistert. Ein allseits beliebtes Forum, welches mittlerweile jeder kennt, ist Ebay. Unter Ebay Kleinanzeigen findet sich das ein oder andere Schätzchen. Es kann zudem nach gewünschten Eigenschaften und Modellen selektiert werden. Alternativ gibt es jedoch noch viele weitere Foren, in denen gebrauchte Maschinen gekauft werden können.

gebrauchte kehrmaschine kaufen

Gebrauchte Kehrmaschinen sind oft in schlechtem Zustand

Wo mieten und wie viel kostet es?

Kehrmaschinen gehören nicht unbedingt zum alltäglichen Gebrauch, weshalb es deshalb auch nicht unbedingt nötig ist, sich gleich eine zu kaufen. Alternativ können Kehrmaschinen jeglicher Art auch gemietet werden. Falls eine Baumaschinen-Vermietung direkt in der Nähe ist, kann dies natürlich persönlich über eine Beratung erfolgen. Auch Baumärkte bieten dies manchmal an.

Sonst werden von bestimmten Websites von Unternehmen die Möglichkeit geboten eine Kehrmaschine zu mieten. Die Preise variieren von Gerät zu Gerät. Teilweise sind einfache Handkehrmaschinen bereits ab 15 Euro pro Tag zu erhalten. Elektrische, und motorisierte Kehrmaschinen liegen im Bereich um die 40 bis 50 Euro. Kehrsaugmaschinen und LKWs kosten über 100 oder 200 Euro pro Tag. Gute Kehrmaschinen zur Miete finden sich zum Beispiel bei Boels oder Erento.

Kehrmaschinen-Typen, Varianten & Alternativen

Im Bereich der Kehrmaschine gibt es viele verschiedene Varianten und Alternativen. Sie alle dienen dem Ziel, Flächen, wie Hofeinfahrten, Hallenböden, Terrassen, Gehwege und dergleichen von Schmutz, Staub und Unrat zu befreien. Im Folgenden werden einige Typen von Kehrmaschinen, Varianten und Alternativen etwas genauer vorgestellt. Möglicherweise wird so ersichtlich, welches Gerät Sie für Ihre Bedürfnisse benötigen.

Mitgänger-KehrmaschineHandgeführte KehrmaschineAufsitzkehrmaschine3-in-1 KehrmaschinenElektrobesen / AkkubesenLaubsauger / Laubbläser

Mitgänger-Kehrmaschinen sind motorbetrieben. Die Geräte wirken etwa größer als herkömmliche einfache Handkehrmaschinen. Der Auffangbehälter bietet Platz für viel Schmutz, sodass dieser nicht so schnell ausgeleert werden muss. Entweder werden die Geräte mit Benzin-Motor oder Akku betrieben. Sie stellen eine erfolgreiche Alternative zu Aufsitz-Kehrmaschinen dar.

Motorbesen Test

Handgeführte Kehrmaschinen funktionieren ohne Akku, ohne Motor, sondern nur über Muskelkraft. Das Gerät wird über die zu sauberen Flächen geschoben. Über Keilriemen und Zahnräder rotieren die Bürsten und Seitenbürsten. Durch die rotierenden Seitenbürsten vergrößert sich die Kehrfläche. Ein Auffangbehälter ist oftmals in das Modell integriert. Eine handgeführte Kehrmaschine eignet sich besonders für Gehwege, Terrassen und Flächen rund ums Haus.

Aufsitzkehrmaschinen sind große motorbetriebene Modelle. Wie der Name verrät, ist es möglich auf ihnen zu sitzen. Sie werden beispielsweise zur Säuberung von großen Hallen oder Grundstücken und Plätzen verwendet. Für den Nutzer ist dies eine bequeme und einfache Variante, da er nur über die schmutzigen Stellen fahren braucht. Oftmals ist diesen Kehrmaschinen auch eine Saugtechnik beigefügt.

Diese Kehrmaschinen können gleich für mehrere Bereiche Anwendung finden. Das wird durch mehrere auf- und abmontierbare Aufsätze möglich. Das Gerät wird mit einem Auffangbehälter, einem Schneeschild und einer Schneefräse angeboten. So kann lediglich über die Bürste der Weg gereinigt werden und mit dem Auffangbehälter, Dreck, Staub und Äste aufgefangen werden. Im Winter können das Schneeschild oder die Schneefräse an die Kehrmaschine gebaut werden und Gehwege, Plätze und ähnliches vom Schnee befreit werden.

Diese eignen sich hauptsächlich für den Innenbereich zur Säuberung von Teppichen und Hartböden. Manche Hersteller statten ihren Elektrobesen mit einer besonderen Bürstentechnologie aus, welche das Aufsammeln von Tierhaaren erleichtert. Die Schmutzbehälter sind einfach zu entnehmen.

Soll die Garageneinfahrt, der Hof und der Garten lediglich von Laubblättern befreit werden, eignet sich ein Laubsauger oder Laubbläser. Laubsauger verfügen über einen Auffangbehälter, welches des Laub aufbewahrt. Laubbläser pusten das Laub in die gewünschte Richtung, sodass es gezielt aufgesammelt und entsorgt werden kann.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • keine schweißtreibende Arbeit und Bücken mehr
  • leichte Handhabung
  • viele Modelle für verschiedene Bedürfnisse
  • können Böden, aber auch Rasen kehren

Nachteile:

  • keine Grundreinigung des Bodens möglich, sondern nur relativ groben Schmutz
  • Handkehrgeräte eignen sich nicht unbedingt für Schnee oder auf dem Rasen
  • Mieten teilweise relativ teuer

Erklärung wichtiger Funktionen:

Auf der Suche nach einer passenden Kehrmaschine sind bei der großen Auswahl bestimmte Funktionen interessant, die die Handhabung oder das Kehrergebnis entscheidend beeinflussen können. Sie sind ein guter Faktor, nach dem sich bei der Wahl einer Kehrmaschine orientiert werden kann. Im Folgenden werden einige Funktionen aufgeführt und erklärt.

Einstellbarer Anpressdruck des SeitenbesenWendigkeitKapazität für SchmutzErgonomie

Je nach Gerät kann der Anpressdruck der Seitenbesen in verschiedenen Stufen unterschiedlich angepasst werden. Dieser hat unter anderem eine Auswirkung auf das Kehrergebnis. Ist er zu schwach, kann Staub weniger gut aufgenommen werden, die Reinigung erfolgt eher oberflächlich und nur grobe Verschmutzungen landen in der Maschine.

Buerste von Kehrmaschine

Die Wendigkeit ist eine entscheidende Funktion. Ist die Kehrmaschine nicht wendig genug, können Ecken und Kanten nicht ausreichend gesäubert werden und der alte Besen muss wieder her. Damit hätte die Kehrmaschine ihr Wirken verfehlt. Sie sollte ein einfaches Fahren und Bewegen, sowie Richtungswechsel erfolgreich ausführen können ohne zu stocken oder sich zu verkeilen.

Diese äußert sich durch die Größe des Auffangbehälters. Dieser sollte ein gewisses Volumen fassen können, da sonst ständig pausiert werden muss, um diesen auszuleeren. Ist er zu voll, kann es passieren, dass durch die Bewegung der Bürsten der Staub aus dem Behälter wieder aufgewirbelt wird und nach draußen gelangt. Ist der Behälter groß genug, kann in kurzer Zeit die Fläche erfolgreich gesäubert werden.

Für eine gute und erfolgreiche Handhabung des Gerätes spielt zudem die Ergonomie im Aufbau der Kehrmaschine eine wichtige Rolle. Die Handgriffe sollten höhenverstellbar sein, um das Gerät auf die Körpergröße anpassen zu können. Manche Abfallbehälter sich leicht zu entnehmen. Durch ein leichtes Aufstellen und sicheren Stand der Behälter wird ein tiefes Bücken verhindert und der Rücken wird geschont.

Reinigung & Pflege des Kehrmaschine

Die meisten Kehrmaschinen verfügen über Borsten aus robustem Kunststoff. Für eine erfolgreiche Reinigung können per Hand lose Blätter und kleine Zweige, welche sich in den Borsten verfangen haben, heraus gepflückt werden. Um den Staub zu beseitigen, können mit Wasser aus einem Gartenschlauch die Bürsten, Auffangbehälter und andere Einzelteile abgespritzt werden.

Bei motor- oder akkubetriebenen Geräten ist der Motor natürlich auszusparen. Zudem ist ein regelmäßiges Säubern des Auffangbehälters wichtig. Zwar kann durch Aufrütteln noch weiter Platz im Behälter geschaffen werden, dennoch ist es nicht unbedingt ratsam den Behälter bis zum Maximum zu nutzen, da durch das Aufwirbeln der Luft, Staub wieder aus der Maschine gelangen kann.

Die Pflege der Kehrmaschine ist demnach sehr simpel gehalten und nicht aufwendig. Werden diese kleinen Tipps angewandt, wird die Maschine lange haltbar sein und treue Dienste leisten.


Kaufratgeber: Das sollten Sie beim Kauf beachten

Damit ein erfolgreicher Kauf garantiert wird, sollten Sie auf  bestimmte Aspekte im Vorfeld und während des Vergleichs achten. Zunächst empfehlen wir einen Kehrmaschine Test und diverse Produktvergleiche zu lesen. Wichtig ist, sich vorher Gedanken zu machen in welchem Umfang eine Kehrmaschine von Nöten ist und wie groß die zu reinigen Flächen sind.

Nach diesem Aspekt kann besser die Art und die Größe der Kehrmaschine herausgesucht werden. Handelt es sich um kleine Flächen, sind Handkehrmaschinen völlig ausreichend. Motor- oder akkubetriebene Kehrmaschinen eigenen sich für größere Flächen oder Hallen. Soll mit ihr auch Schnee beseitigt werden, muss ein Modell her, welches sich leicht zum Schneeschieber umbauen oder mit einer Schneefräse ausstatten lässt.

Zudem sollte sich bewusst gemacht werden, dass eine Tiefenreinigung weniger erzielt wird. Dafür sind Alternativen wie Dampfreiniger eher gedacht.

Ein wichtiges Kriterium ist zudem die Leistung des Gerätes. Sie beschreibt, wie viel Fläche in Quadratmeter pro Stunde gesäubert werden können. Die Kehrbreite spielt da ebenfalls hinein. Einfache Reinigungen kommen mit einer Leistung von 1.500 m²/h aus, größere Flächen brauchen hingegen rund 2.500 m²/h.

Ebenso sollte der Auffangbehälter den Umständen entsprechen. Damit nicht ständig pausiert werden muss, um den Behälter auszuleeren, sollte dieser ein gewisses Füllvolumen mitbringen.

Die beliebtesten Marken

Sie haben bereits einen Kehrmaschine Test gelesen und sich in unserem Produktvergleich über diverse Modelle informiert? Dann möchten sie nun vielleicht noch mehr zu der ein oder anderen Marke herausfinden. Dabei hilft ihnen diese Übersicht:

KärcherSyntrox GermanyStihlEinhellHondaVironHaaga

Kärcher ist eine der bekanntesten Marken Deutschlands, in Sachen Haus und Garten. Mit einer großen Auswahl an Hilfsmitteln, Maschinen und Geräten für den Garten wird die Gartenarbeit angenehm und macht Spaß. Neben Bewässerungssystemen, Dampfreinigern und Saugern, sind auch Kehrmaschinen unterschiedlicher Art im Angebot.  Webseite des Herstellers: Webseite

Kärcher Kehrmaschine Test

Syntrox Germany ist eine erfolgreiche Firma, welche Haushaltsgeräte für den alltäglichen Bedarf, sowie Gartengeräte anbietet. Neben Slow Cookern, Waschmaschinen, Staubsaugern und Kühlschränken, sind auch Kehrmaschinen, Hochdruckreiniger und Laubsauger im Repertoire zu finden. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Marke Stihl ist nicht nur bekannt für seine hochwertige Kettensägen und Heckenscheren. Die Produkte können als Privatanwender oder Fachhändler zum Weiterverkauf erworben werden. Besonders erfolgreich werden Kettensägen und Motorsägen verkauft. Rasenmäher und Vertikutierer sind besonders für den Garten interessant. Handkehrgeräte und Kehrmaschinen, welche über einen Akku laufen, sind ebenfalls dabei. Webseite des Herstellers: Webseite

Einhell bietet für Handwerker und Heimwerker eine große Produktpalette und Lösungen für sämtliche Sparten, die in dem Bereich Garten, Haus und Freizeit auftauchen können. Seinen Sitz hat das Unternehmen Einhell mit gleichnamiger Marke in Landau, Deutschland. Kehrmaschinen werden von dem Unternehmen allerdings noch nicht vertrieben. Dafür jedoch einige Alternativen wie Laubsauger und-bläser. Webseite des Herstellers: Webseite

Die Marke Honda steht nicht nur für Autos, sondern bietet auch nützliche Geräte für den Bereich Haus und Garten. Rasenmäher, Freischneider, Rasentraktoren und viele Dinge mehr, die über einen Motor oder Akku funktionieren, befinden sich in der Produktauswahl. Kehrmaschinen sind bisher noch nicht aufzufinden gewesen, dafür aber Alternativen zur Kehrmaschine, wie einen Laubbläser. Webseite des Herstellers: Webseite

Viron steht für viele motorbetriebene Geräte, die sich auf der Straße, sowie in heimischen Gärten wiederfinden. Die angebotenen Kehrmaschinen sind oftmals 3-in-1-Produkte, können also zum normalen Säubern von Gehwegen, Einfahrten und weiteren Flächen verwendet werden, als auch zum Schneeschieben und Schneefräsen. Eine offizielle direkte Website des Herstellers haben wir nicht gefunden, wohl aber einen Shop, der sich sämtlichen Waren von Viron widmet. Webseite des Herstellers: Webseite

Haaga, die Marke, die sich der Optimierung und dem Vertrieb von Kehrmaschinen widmet und die Marke, die das Tellerbesen-System hat patentieren lassen. Mit den hochwertigen Produkten und verschiedenen Modellen von Kehrmaschinen bietet sie seinen Kunden ein gutes Produktangebot. Webseite des Herstellers: Webseite

Wo Kehrmaschine kaufen?

Wo sollte man sich die neue Kehrmaschine kaufen? Online Shops direkt beim Hersteller oder von Vertriebspartnern bieten eine Möglichkeit. Alternativ kann sich auch persönlich vor Ort in einem Fachgeschäft und Baumarkt informiert und sich beraten lassen werden. Einige Anlaufstellen werden Ihnen folgend vorgestellt.

OBITOOMDEHNERHORNBACHHAGEBAUGlobusHoferEBAY

Der Baumarkt für Gartenfreunde und Handwerker. Mit seiner großen Produktauswahl  bietet er Lösungen für jede Nische und jede Sparte, die in dem Bereich entstehen kann. Entweder direkt im Baumarkt oder im Online Shop finden sich Kehrmaschinen von Marken wie Kärcher, Stiga, Texas und vielen mehr. Zum Obi Online-Shop: www.obi.de

Der TOOM Baumarkt ist ebenfalls ein Riese, der sich dem Vertrieb von vielen Lösungen von Heim und Garten kümmert. Handkehrmaschinen, Kehrmaschinen mit Akku und Motor und nützliches Zubehör zum erweitern zu einer Schneefräsemaschine sind gegeben. Auch hier besteht die Möglichkeit sich persönlich im Laden beraten zu lassen oder bequem von zuhause aus zu bestellen. Zur Webseite von Toom: www.toom-baumarkt.de

Dehner ist ein Online Shop, der viele beliebte und nützliche Geräte im Bereich Garten vertreibt. Kehrmaschinen der Marken MTD, Kärcher und Al-Ko sind auch dabei. Es handelt sich um Handkehrmaschinen, sowie Kehrgeräte mit Motor, die auch als Schneefräsen eingesetzt werden können. Webseite : www.dehner.de

Hornbach steht TOOM und OBI in nichts nach. Mit seiner breiten Produktpalette für Garten und Haus, findet der Kunde immer was er braucht. Vielversprechend sind auch die Angebote von Kehrmaschinen. Dieses wird von Marken wie Kärcher, Panther, Nilfisk und einigen mehr unterstützt. Webseite : www.hornbach.de

Kehrgeräte können auch in Hagebaumarkt erworben werden. Handkehrmaschinen, sowie motorbetriebene Modelle befinden sich im Repertoire des Fachhändlers. Diese können entweder nur mit der normalen Bürste erhalten werden oder mit Zusätzen wie einem Schneeschild und einem Auffangbehälter. Webseite: www.hagebau.de

Kehrmaschinen von Kärcher und Güde sind auch im Globus Baumarkt zu erhalten. Das gewünschte Produkt kann entweder per Online Shop bestellt und geliefert werden, oder der Kund lässt sich persönlich im Baumarkt vor Ort beraten. Hauptsächlich handelt es sich in der Auswahl um manuelle Kehrgeräte. Webseite: www.globus-baumarkt.de/

Hofer ist eine österreichische Einrichtung zum Verkauf von Handwerk-, Heim- und Gartengeräten. Auch Kehrgeräte von Kärcher lassen sich bei Gartenaktionen über Hofer finden. Allerdings werden sie nicht direkt über die Seite von Hofer vertrieben, sondern über eine Partnerseite. Auf diese werden Interessenten automatisch weitergeleitet. Webseiten von Aldi: www.hofer.net

Ebay ein Vertriebsriese von neuen und gebrauchten Produkten und ihrem Zubehör. Wer nach bestimmten Produkten sucht, im neuen oder gebrauchten Zustand wird hier fündig. Es muss ja schließlich nicht immer im Handel gekauft werden. Über Privatpersonen ist es ebenso möglich. Webseite: www.ebay.de

Zubehöre & Bauteile

Nachfolgend ein paar nützliche Zubehöre, welche die Verwendung ihrer neuen Kehrmaschine weiter perfektionieren können. Mit diesen lässt sich die Handhabung weiter optimieren oder das Gerät an das jeweilige Einsatzgebiet oder wechselnde Wetterumstände anpassen.

SeitenbesenSchneeschildAuffangbehälterErgonomischer SchubbügelSchneeketten

Viele Geräte verfügen über einen oder zwei Seitenbesen. Sie erweitern die Kehrbreite des Gerätes und die Säuberung wird effektiver und schneller, da mehr Fläche in kürzerer Zeit bearbeitet werden kann. Meist handelt es sich dabei um Tellerbesen, die rotieren und Staub und Unrat unter die Kehrmaschine schieben, wo sie dann in das Gerät und den Auffangbehälter geschoben werden.

Schweißtreibendes Schneeschieben mit einer Schaufel ist nun von gestern. Je nach Art des Kehrgerätes, können sie ein Schneeschild anbauen. So räumen Sie Bürgersteige und Einfahrten im Nu frei. Können Sie das Schneeschild über eine Vorrichtung sogar lenken, können Sie den Schnee ohne großen Aufwand an die Seite schieben.

Auffangbehälter eignen sich hervorragend zur einfachen und sauberen Beseitigung von Laub, Ästen, Unrat und vielen Dingen mehr, die auf der Straße und den Wegen herumliegen. Ist der Behälter groß genug, können große Flächen in kurzer Zeit gesäubert werden. Hinterher wird der aufgesammelte Dreck einfach auf dem Kompost oder in der Mülltonne entsorgt.

Ergonomische Schubbügel verhelfen zu einem angenehmen Arbeiten. Komische, ungemütliche Positionen beim Schieben, weil der Bügel zu weit unten ist, werden nicht provoziert. Meist sind diese Schubbügel sogar in der Höhe verstellbar und liegen gut in der Hand, sodass ein angenehmes Führen der Kehrmaschine gewährleistet wird.

Auch für Kehrmaschinen gibt es Schneeketten. Wird das Kehrgerät im tiefsten Winter aus dem Schuppen geholt, um die Einfahrt und Gehwege frei zu räumen, können schon mal Schneeketten von Vorteil sein. Sie geben dem Gerät den nötigen Grip auf der Straße und verhindern das Wegrutschen auf festgefahrenem Schnee.

Wichtige Kennzahlen

Zu einem angemessenen Vergleich der einzelnen Geräte sind verschiedene Kennzahlen wichtig. Sie geben zudem Informationen, wie stark das Gerät arbeitet. Danach lassen sich einfacher die unterschiedlichen Anwendungsbereiche bestimmen.

KehrbreiteBehältervolumenGewichtAnzahl BesenKehrleistung m²/hAkkuleistungPS

Die Kehrbreite ergibt sich aus der Breite der Bürsten. Sind Seitenbürsten an der Kehrmaschine vorhanden, vergrößert sich die Kehrbreite um den Durchmesser dieser Tellerbürsten. Im Durchschnitt haben Handkehrmaschinen mit Seitenbürsten eine Kehrbreite von 55 bis 70 cm.

Je größer der Abfallbehälter, desto mehr Dreck kann von dem Untergrund aufgenommen werden und desto schneller ist die Arbeit getan, da nicht ständig Pausen anfallen, um den Behälter zu leeren. Die Angabe des Behältervolumens ist meist in der Produktbeschreibung zu finden. Große Kehrmaschinen verfügen bis zu 32 L Volumen. Kleinere Geräte um die 16 L, die vollkommen ausreichend sind, sollte es sich um kleine Flächen handeln.

Die meisten Handkehrmaschinen sind nicht besonders schwer. Das ist besonders beim Handling von Vorteil, da sie so einfach vor sich hergeschoben werden können. Größere Kehrmaschinen, die auch zum Schneeräumen auf Gehwegen verwendet werden, können aufgrund der noch stabileren Konstruktion etwas mehr Gewicht aufbringen. Dieses brauchen sie auch,um genügend Grip zu bekommen.

Die ist unterschiedlich von Gerät zu Gerät. In der Regel besitzen die Kehrgeräte ein bis zwei Hauptbürsten. Dabei handelt es sich um drehende langgezogene Rundbürsten. Zusätzliche können noch ein bis zwei Seitenbürsten an dem Gerät angebracht sein. Dabei handelt es sich um Tellerbürsten, die den Dreck unter die Kehrmaschine wirbeln.

Die Kehrleistung ist ein wichtiger Faktor. Dieser gibt an, wie viel Fläche pro Stunde mit dem Gerät bearbeitet werden kann. Müssen Sie große Flächen, Hofeinfahrten oder Rasenflächen säubern, ist eine große Kehrleistung angebracht. 2.500 m²/h können da helfen. Für kleine Flächen sind rund 1.500 m²/h ausreichend.

Wer auf Kehrgeräte mit Akkuleistung zurückgreift, sollte sicher gehen, dass der Akku dementsprechend lange hält, damit eine gute Reinigung gewährleistet wird. Im Schnitt halten die Akkus 5 bis 7 Stunden, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen.

Kehrmaschinen mit Motor verfügen über die Kennzahl „PS“. Im Schnitt bringen diese Geräte 5-6 PS mit. Diese Motorbesen eignen sich auch gut im Winter und für große Flächen, Gehwege und Privatwege.

Reviews & Empfehlungen für Kehrmaschine:

Auf der Suche nach dem richtigen Modell einer Kehrmaschine helfen Testberichte, Kundenrezensionen, aber auch Videos. Auf Youtube  sind Ratgeberartikeln in Form von kleinen Videos beigefügt. Zwar sind diese nicht so detailliert wie der Kehrmaschine Test einer Verbraucherzeitschrift aber man sieht die Geräte immerhin in der Anwendung. Eine kleine Auswahl haben wir Ihnen zum Thema herausgesucht.

Erfahrungsbericht: Haaga 697 Profi LineErfahrungsbericht: Haaga und Kärcher

In diesem Video wird eine Kehrmaschine von Haaga vorgestellt, welche mit Akku angetrieben den Gehwegen und die Hofeinfahrt räumt. Nachdem die einzelnen Bauteile vorgestellt wurden, ist auch ein Praxistest zu sehen.

Hier erfolgt ein direkter Vergleich der Kehrmaschine aus der Serie von Kärcher und aus der Serie von Haaga. Neben dem Aufbau und einem Praxistest wird  über die Stärken und Schwächen der Geräte gesprochen.

Weiterführende Links und Quellen:

5 (99.31%) 29 vote[s]