Wir wollten wissen, ob schon ein Unkrautstecher Test bei renommierten Verbrauchermagazinen durchgeführt wurde. Anschließend suchten wir nach empfehlenswerten Modellen namhafter Hersteller und haben eine übersichtliche Vergleichstabelle erstellt. Löwenzahn, Ampfer & Co zerstören die schöne Optik Ihres mühsam gepflegten Rasens. Im Gemüsebeet macht sich das Unkraut breit und steht Ihren Nutzpflanzen im Weg. Ein Unkrautstecher hilft Ihnen dabei, mit wenigen Handgriffen für Ordnung zu sorgen.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Empfehlungen
bester Unkrautstecher Test

Sie suchen den besten Unkrautstecher für ihren Garten? Wir zeigen worauf es ankommt!


Unkrautstecher Test: Das Ergebnis unserer Recherche

Wenn es einen seriösen Unkrautstecher Test gibt, dann bei Stiftung Warentest, Ökotest und anderen unabhängigen Portalen. Genau dort haben wir unsere Suche begonnen, um uns mit dem Unkrautstecher als Gartenhelfer auseinanderzusetzen. Hier sind die Ergebnisse:

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link estergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Kein Unkrautstecher Test zu finden.
Schweizer Fernsehen Ein Unkrautstecher Test steht hier noch aus.
Ökotest Nein, ein Unkrautstecher Test fehlt noch.
Konsument.at Nein, es besteht kein Unkrautstecher Test.
Ktipp.ch Bislang kein Unkrautstecher Test online.
ETM Testmagazin Wir konnten keinen Unkrautstecher Test finden.

Da es sich bei Unkrautstechern um kostengünstige und technisch nicht sehr anspruchsvolle Gartengeräte handelt wurden diese bislang leider nicht getestet. Ob sich das noch ändern wird und eine der Zeitschriften diverse Unkrautstecher untersuchen wird können wir leider nicht beantworten. Wir werden die Tabelle immer wieder kontrollieren und regelmäßig aktualisieren.

Einen Unkrautstecher Test konnten wir leider in den oben genannten Zeitschriften nicht finden

Mehr Infos zu den Testberichten

Stiftung Warentest: Testsieger & Ergebnisse

Aktuell besteht kein Unkrautstecher Test bei der Stiftung und anderen Verbraucherportalen. Folglich können wir über keinen Testsieger berichten. Sollte sich dies ändern, werden wir die Inhalte entsprechend aktualisieren.

Stiftung Warentest

Was ist bei einem Unkrautstecher Test zu beachten?

Die Püfer bei einem Unkrautstecher Test sollten folgende Aspekte untersuchen und verschiedene Produkte in der Praxis ausgiebig testen.

AusstattungHandhabungSicherheitPreis-Leistung

Arbeitet der Unkrautstecher mit einer Federvorrichtung oder einem Fußtritt? Ganz entscheidend ist der Auswurf, da ansonsten alles von Hand entfernt werden müsste. Unterschiede ergeben sich auch beim Griff. Einfache Modelle sind nur abgerundet, andere bieten einen robusten D-Griff zur besseren Führung des Stechers.

Ergonomie spielt beim Unkrautstechen eine sehr wichtige Rolle. Gartenfreunde wollen Rücken und Gelenke schonen. Idealer Weise lässt sich der Unkrautstecher mit nur einer Hand und Fuß bedienen. Zum Auswerfen braucht es die zweite Hand, um Löwenzahn & Co zielsicher in den Gartensack zu befördern. Alles sollte darauf ausgelegt sein, möglichst viel Unkraut mit wenig Kraftaufwand entfernen zu können.

Liegt eine Anleitung bei, welche alle Funktionen sowie die Wartung behandelt? Mit den spitzen Klingen ist nicht zu spaßen. Idealer Weise liegt eine Schutzkappe im Lieferumfang bei. Der Punkt Sicherheit sollte beim Unkrautstecher Test eine große Rolle spielen.

Abschließend führen die Tester alle Einzelbewertungen zusammen und bilden daraus eine Gesamtnote. Schlussendlich muss der Preis die Qualität und Ausstattung widerspiegeln.


Die besten Unkrautstecher: Unsere Bestenliste mit Empfehlungen

Jetzt ist es Zeit für unseren Produktvergleich. Wir haben uns anhand vieler positiver Rezensionen eine Liste mit Empfehlungen zusammengestellt. Diese Bestenliste basiert rein auf den zur Verfügung stehenden Produktdaten der Hersteller, einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt.

Dazu zählt für uns in erster Linie das verwendete System. Vereinzelt nutzen Unkrautstecher eine Federung zum Auswerfen. Mehrheitlich werden Sie Modelle mit Tritt finden, welcher eine bessere Kraftübertragung ermöglicht. Die Länge muss zu Ihnen passen, damit sie die unliebsame Arbeit möglichst mit geradem Rücken durchführen können.

Zu Stiel und Krallen haben wir das verwendete Material erfasst. Plus die Eignung für bestimmtes Unkraut, falls vom Hersteller angegeben. Abschließend noch etwaige Besonderheiten, sowie das Gewicht des Werkzeugs. Unsere Bestenliste ermöglicht es Ihnen, in wenigen Sekunden einen objektiven Überblick zu erhalten.

KAUFTIPP
Fiskars Teleskop-Unkrautstecher, Länge 1 - 1,19 m, Rostfreie Stahl-Arme/Kunststoffgriff, Schwarz/Orange, Smart-Fit, 1020125
Preistipp
GARDENA Unkrautstecher: Unkrautentferner für effizientes Entfernen von Unkraut, mit Auswerfer, aus gehärtetem Stahl, duroplastbeschichtet (3517-20)
Relaxdays Unkrautstecher 100 cm, Aluminium Löwenzahnstecher m. Stahlkrallen u. Auswurf-Mechanismus, grün-grau
WOLF-Garten - Unkrautstecher Automatik IW-A; 73AAA001650
TACKLIFE Unkrautstecher, Unkrautentferner Länge 100cm, Innovatives automatisches Federvorrichtung, Drei-Kiefer, Krallen und Pedale aus verdickter und gehärteter Edelstahl-GSW1A
Fiskars Unkrautstecher, Mehrfarbig, Länge 100cm
Marke
Fiskars
Gardena
Relaxdays
Wolf-Garten
Tacklife
Fiskars
Unkrautstecher Test
Unkrautstecher Empfehlung
System
Unkrautstecher mit Tritt
Unkrautstecher mit Feder
Unkrautstecher mit Feder
Unkrautstecher mit Tritt
Unkrautstecher mit Tritt
Unkrautstecher mit Tritt
Länge
100 cm
110 cm
100 cm
110 cm
100 cm
100 cm
Stiel
SmartFit Teleskopstiel
duroplast- beschichteter Stahl
Aluminium
k.A.
k.A.
gehärtetes Aluminium
Krallen
3x Stück, 10 cm, patentierter Greifmechanismus
2x Stück, beschichtet
3x Stück
2x Edelstahlklingen
3x Stück aus gehärtetem Edelstahl
3x Stück
Geeignet für
Unkraut mit Durchmesser von 4 cm
Löwenzahn, Ampfer etc
Löwenzahn & Co
Löwenzahn & Co
Löwenzahn, Tiefwurzler
besonders für Löwenzahn
Besonderheiten
ergonomischer Griff, rostfreier Stahl
patentierte Spezialmesser, Auswurf- mechanismus
federbetriebener Auswurf
D-Griff mit Softeinlage, klappbarer Fußtritt
automatische Federvorrichtung, Gummigriff
integrierter Auswurf
Gewicht
1,25 kg
499 g
400 g
1,14 kg
k.A.
917 g
Preis
36,25 EUR
26,89 EUR
14,90 EUR
31,67 EUR
ab 39,79 EUR
ab 29,99 EUR
KAUFTIPP
Fiskars Teleskop-Unkrautstecher, Länge 1 - 1,19 m, Rostfreie Stahl-Arme/Kunststoffgriff, Schwarz/Orange, Smart-Fit, 1020125
Marke
Fiskars
Unkrautstecher Test
System
Unkrautstecher mit Tritt
Länge
100 cm
Stiel
SmartFit Teleskopstiel
Krallen
3x Stück, 10 cm, patentierter Greifmechanismus
Geeignet für
Unkraut mit Durchmesser von 4 cm
Besonderheiten
ergonomischer Griff, rostfreier Stahl
Gewicht
1,25 kg
Preis
36,25 EUR
Preistipp
GARDENA Unkrautstecher: Unkrautentferner für effizientes Entfernen von Unkraut, mit Auswerfer, aus gehärtetem Stahl, duroplastbeschichtet (3517-20)
Marke
Gardena
Unkrautstecher Empfehlung
System
Unkrautstecher mit Feder
Länge
110 cm
Stiel
duroplast- beschichteter Stahl
Krallen
2x Stück, beschichtet
Geeignet für
Löwenzahn, Ampfer etc
Besonderheiten
patentierte Spezialmesser, Auswurf- mechanismus
Gewicht
499 g
Preis
26,89 EUR
Relaxdays Unkrautstecher 100 cm, Aluminium Löwenzahnstecher m. Stahlkrallen u. Auswurf-Mechanismus, grün-grau
Marke
Relaxdays
System
Unkrautstecher mit Feder
Länge
100 cm
Stiel
Aluminium
Krallen
3x Stück
Geeignet für
Löwenzahn & Co
Besonderheiten
federbetriebener Auswurf
Gewicht
400 g
Preis
14,90 EUR
WOLF-Garten - Unkrautstecher Automatik IW-A; 73AAA001650
Marke
Wolf-Garten
System
Unkrautstecher mit Tritt
Länge
110 cm
Stiel
k.A.
Krallen
2x Edelstahlklingen
Geeignet für
Löwenzahn & Co
Besonderheiten
D-Griff mit Softeinlage, klappbarer Fußtritt
Gewicht
1,14 kg
Preis
31,67 EUR
TACKLIFE Unkrautstecher, Unkrautentferner Länge 100cm, Innovatives automatisches Federvorrichtung, Drei-Kiefer, Krallen und Pedale aus verdickter und gehärteter Edelstahl-GSW1A
Marke
Tacklife
System
Unkrautstecher mit Tritt
Länge
100 cm
Stiel
k.A.
Krallen
3x Stück aus gehärtetem Edelstahl
Geeignet für
Löwenzahn, Tiefwurzler
Besonderheiten
automatische Federvorrichtung, Gummigriff
Gewicht
k.A.
Preis
ab 39,79 EUR
Fiskars Unkrautstecher, Mehrfarbig, Länge 100cm
Marke
Fiskars
System
Unkrautstecher mit Tritt
Länge
100 cm
Stiel
gehärtetes Aluminium
Krallen
3x Stück
Geeignet für
besonders für Löwenzahn
Besonderheiten
integrierter Auswurf
Gewicht
917 g
Preis
ab 29,99 EUR

Infos zur Bestenliste

Wir bemühen uns um die Aktualität der Bestenliste. Von Zeit zu Zeit entfernen wir nicht mehr verfügbare Modelle und ersetzen diese mit anderen. Auch kommt es vor, dass  innovative Unkrautstecher mit neuen Funktionen auf den Markt kommen. Falls geschehen, nehmen wir diese ebenfalls mit in die Übersicht auf.

Bestenliste Unkrautstecher Testsieger


Häufig gestellte Fragen zum Unkrautstecher:

Er mag ein ganz einfaches Produkt darstellen, aber auch zum Unkrautstecher entstehen viele Fragen.

Definition von Unkraut

UnkrautUnkraut setzt sich in den Fugen von Gehwegen fest. Ebenso nimmt es Ihrem Gemüse den Platz weg und macht einen gepflegten Rasen unansehnlich. Sie wollen es entfernen, ohne die umliegenden Pflanzen zu beschädigen. Genau dafür wurde der Unkrautstecher erfunden. Er befreit Pflastersteine, Einfahrten und Ihren Garten von unerwünschter Flora.

Rasen von Unkraut befreien: Am häufigsten werden Sie auf Ihrem Rasen das Unkraut entfernen wollen. Hier kann sich buchstäblich alles ansiedeln. Vom Löwenzahn, über Disteln, bis hin zum Ampfer. Bedenken Sie beim Umgang mit Unkrautstechern, dass diese teilweise einiges an Erdreich mitnehmen. Entweder klopfen Sie dieses ab oder füllen das Loch mit neuer Erde und Reparatursamen auf. Andernfalls warten Sie darauf, dass die Rasendecke wieder zuwächst.

Pflastersteine & Fugen von Unkraut befreien: Auf Gehwegen, besonders bei Pflastersteinen, kriecht das Unkraut in die Fugen. Es nährt sich durch seine Wurzeln, obwohl eigentlich nicht viel Platz besteht. Zwischen den Steinen kommt auf einmal das Grün empor. Ein Unkrautstecher hilft Ihnen hierbei wenig, da seine Krallen für die feinen Zwischenräume zu groß sind. Sie können eine Fugenbürste für Unkraut verwenden oder einen elektrischen Brenner benutzen.

Nun gehen wir noch auf bestimmte Unkraut-Arten ein:

LöwenzahnJakobskreuzkrautDistelAmpfer

Er sprießt nur zu gern zwischen ihrem fein angelegten Rasen. Löwenzahn (umgangssprachlich als „Pusteblume“ bezeichnet), ist durch seine gezackten Blätter sehr markant. Im Verlauf der Reife bildet sich ein heller Stängel inmitten der Blätter aus. An dessen Ende sitzen die Samen. Sie erinnern an kleine Fallschirme, welche mit der Luft verteilt werden. Anschließend beginnt die Blüte der Pflanze, welche strahlend gelb leuchtet. Löwenzahn nimmt im Erdreich recht viel Platz ein und ist deshalb auf gepflegtem Rasen und in Gemüsebeeten nicht gern gesehen.

Löwenzahn Unkraut

Eine krautartige Pflanze, welche bis zu 100 cm hoch wächst. Im ersten Jahr blüht sie noch nicht auf, aber ihre dunkelrote Sprossachse ist schon zu erkennen. Die kreisrunde Ausbreitung mündet mit gelblichen Blüten im zweiten Jahr.

Eine allgemeine Bezeichnung für alle Pflanzen mit starkem Dornenbesatz. Zu Ihrer Gattung gehören Ringdisteln, Golddisteln, Kratzdisteln, Kugeldisteln und viele weitere. Sie alle bilden eine etwas andere Gestalt aus. Jedoch sind sie leicht an den sehr langen Stacheln zu erkennen. Sie wurzeln sehr tief und werden vom Unkrautstecher nicht immer gänzlich entfernt.

 

Aufrechte Stängel mit sehr ausgeprägten Blütenkörben entlang des Stiels. Am Fuße entwickeln sich sechs Perigonblätter. Häufig sind knorpelähnliche Verdickungen zu erkennen. Je nach Art, entwickeln sich die Valven gleichmäßig oder ungleichmäßig. Ampfer besitzt ein schlankes Aussehen und verbreitet sich aufgrund seiner zahlreichen Samen sehr schnell. Einjährig sind nur die wenigsten Arten. Ampfer möchte gern länger verweilen (zum Ärger der Gärtner).

Technischer Aufbau & Funktion der Geräte

Unkrautstecher gibt es in zwei Versionen zu kaufen.

Kleiner Stecher: Handliche Modelle mit spezieller Spitze. Sie werden unter das Unkraut geschoben, um dieses dann herauszudrücken. Dabei soll möglichst die gesamte Wurzel erwischt werden, um ein Nachwachsen zu verhindern. Ideal für Fugen und Pflastersteine, aber sehr anstrengend in der Handhabung.

Stehende Variante: Deutlich komfortabler für Ihren Rücken und die Gelenke. Mit einem großen Unkrautstecher können Sie stehend der Plage zu Leibe rücken. Drei Zinken werden bis zu 10 cm tief in den Boden gesteckt. Sie umschließen das Unkraut und ziehen sich auf Druck zusammen. Meistens erfolgt dieser über ein Fußpedal. Seltener drehen Sie das Unkraut von Hand heraus.

Fiskars Unkrautstecher Testsieger

Unkrautstecher mit Fußpedal

Unkrautstecher oder chemischer Unkrautvernichter?

Vorteile Nachteile Einsatzgebiet
Unkrautstecher
  • umweltschonende Hilfe gegen Unkraut
  • Zeitersparnis gegenüber herkömmlicher Entfernung von Hand
  • rückenschonend
  • Krallen passen nicht in enge Zwischenräume
  • Zeitintensive Arbeit
  • Rasen
  • Gemüsebeet
Chemischer Unkrautvernichter
  • einfach in der Handhabung
  •  schnell & effizient
  • schlecht für die Umwelt
  • fortlaufende Kosten
  • nicht fürs Gemüsebeet geeignet
  • Pflastersteine
  • Fugen von Gehwegen

Sie sehen, dass beide Methoden einander ergänzen. Chemische Unkrautvernichter sind allerdings nicht unbedenklich und sollten, wenn überhaupt, nur sehr sparsam verwendet werden.

7 Hausmittel gegen Unkraut

Wenn Sie sofort Abhilfe schaffen wollen, können Sie folgende 7 Hausmittel gegen Unkraut verwenden:

  1. Sie können eine Salzlösung anfertigen. Diese sollte zu etwa 10 Prozent aus Salz und der Rest aus Wasser bestehen. Salz entzieht dem Unkraut die Feuchtigkeit, sodass es eingeht. Diese Methode ist umstritten, weil dadurch zunehmend mehr Salz ins Grundwasser gelangt. Weshalb man sie gesetzlich verboten hat
  2. Essig hilft schon im Haushalt bei der Reinigung. Es hat sich herausgestellt, dass Pflanzen ihn überhaupt nicht mögen. Doch auch hier hat der Gesetzgeber ein Verbot aufgestellt. Der Umwelt zuliebe.
  3. Ganz ohne irgendwelche Chemie und passend zu den gesetzlichen Vorschriften, gelingt es Ihnen mit kochendem Wasser. Dadurch werden die Zellwände vom Unkraut zerstört. Sie müssen anschließend aber immer noch die Pflanzenreste einsammeln.
  4. Stärke kann Unkraut ebenfalls effektiv bekämpfen. Kochen Sie dafür Kartoffeln, Nudeln oder Reis auf. Durch den Prozess löst sich die Stärke aus den Lebensmitteln und geht in das Wasser über. Ungesalzen und noch im heißen Zustand, kippen Sie das Kartoffelwasser über die betroffene Stelle. Stärke verstopft die Poren der Pflanze, sodass diese abstirbt.
  5. Für größere Unkrautmengen empfiehlt es sich Brennnesseln in Wasser einzulegen. Im Garten besitzen Sie sicherlich einige davon. 1 kg frische Brennnesseln vermengen Sie mit 10 Liter Wasser. Vorher das Blattwerk grob zerkleinern. Den Behälter zudecken und in die Sonne stellen. Die Brühe mag nach zwei Wochen übel riechen, wirkt aber sehr effektiv gegen Unkraut.
  6. Sollten Sie über einen Hochdruckreiniger verfügen, können Sie das Unkraut schlichtweg heraus spülen. Damit sparen Sie sich zumindest das viele Bücken und Werkzeug. Jedoch steigen Wasser- und Stromrechnung schnell an.
  7. Dann vielleicht doch lieber mit Backpulver arbeiten. Sie mischen drei Päckchen davon mit 5 Liter Wasser. Es bedarf mehrfacher Anwendung, damit das Backpulver seine Wirkung entfalten kann. Dafür funktioniert es ganz ohne Nebenwirkungen.

Interessante Funktionen & Bauteile

Aus diesen Bestandteilen kann ein Unkrautstecher bestehen:

GriffStilTrittAuswurfKlappbarer FußtrittKrallenFedervorrichtung

Es gibt ihn in abgerundeter Form, ebenso als T- oder D-Griff. Wichtig ist, dass der Griff Ihnen eine gute Haptik bietet und abrutschsicher konstruiert wurde. Sie wollen damit das erste Einstechen zielsicher über dem Unkraut bewirken. Anschließend kommt der Fuß zum Einsatz (falls ein Tritt vorhanden ist).

Griff

Er sollte aus einem robusten Material wie Aluminium oder massivem Holz gefertigt sein. Beachten Sie vor dem Kauf dessen Länge. Manche Modelle mit Teleskopstil sind auch in der Länge verstellbar. Üblich sind Längen um einen Meter herum. Damit müssen sich die meisten Menschen nicht oder nur wenig bücken.

Die meisten Unkrautstecher verfügen über einen festen Tritthebel. Sie stechen zunächst die Spitzen in den Boden und setzen mit dem Fuß nach. Nun sollte der Gartenhelfer bis zum Anschlag im Boden stecken. Durch eine leichte Neigung drückt der Tritt auf den Schließmechanismus. Wodurch sich die Krallen zusammenziehen und das Unkraut fest umklammern. Noch ein weniger weiter kippen und Löwenzahn & Co sagen dem Erdreich Lebewohl. Statt Tritt sagen manche Hersteller auch „Pedal“ oder „Fußraste“ dazu.

Hierfür gibt es verschiedene Techniken. Wichtig ist, dass der Unkrautstecher über einen Auswurf verfügt. Denn die gestochenen Pflanzen werden sich immer mal wieder in den Krallen verhaken. Über den Auswurf fahren sie weiter nach vorn und das Unkraut wird abgestreift. Am besten direkt in die Schubkarre oder Biotonne.

Wenn sich der Fußtritt nicht einklappen lässt, stellt der Unkrautstecher ein ziemlich sperriges Gartenwerkzeug dar. Das will erst einmal verstaut sein. Praktisch ist es, wenn man den Fußtritt einklappen kann. Zeigt er im 90-Grad-Winkel nach unten, kann er als Gegenstück zu den Krallen dienen. Womit er sich leichter aufhängen lässt.

Auch Zinken genannt und meist aus rostfreiem Stahl hergestellt. Drei Stück an der Zahl, welche zueinander laufen, wenn Sie die Mechanik bedienen. Ihre Länge ist entscheidend. Ob Sie nur fünf oder zehn Zentimeter tief in den Boden stechen, macht den Unterschied aus. Manches Unkraut wurzelt sehr tief und massiv.

Sie befindet sich oben am Griff und leitet den Auswurf ein. Statt mittig am Griff zu ziehen, drücken Sie die Federvorrichtung kräftig nach unten. Das Unkraut wird von den Klingen geschoben und Sie können in aufrechter Position verweilen.

Beliebte Marken:

Folgende Marken haben Unkrautstecher entwickelt, die bis dato sehr gern genutzt werden:

FiskarsGardenaWolf-GartenFreund

Die Finnen beherrschen die Entwicklung von hochwertigen Garten- und Forstwerkzeugen perfekt. Fiskars erweitert sich seit 1649 konsequent. Heute sind rund 9.000 Mitarbeiter im Einsatz, um die Produkte in alle Welt zu versenden. Zu Fiskars

Fiskars Unkrautstecher

Vor allem bekannt durch seine umfangreichen Bewässerungssysteme. Doch Gardena liefert noch viel mehr Produkte rund um den perfekt gepflegten Garten aus. Weshalb das Unternehmen seit 1961 immer weiter wächst. Zu Gardena

Gardena

August Wolf gründete 1922 das gleichnamige Unternehmen mit seinen beiden Söhnen Gregor und Otto. Die Eisenwarenfabrik entwickelte sich mit den Jahren immer weiter. Mit zunehmenden Fokus auf motorbetriebene Lösungen und professionelle Gartenwerkzeuge. Im April 2009 begann die Übernahme durch das US-amerikanische Unternehmen MTD. Zu Wolf-Garten

 

Zu diesem Unternehmen fanden wir keine konkreten Informationen und Webseite. Jedoch bietet der Freund Unkrautstecher ein ganz besonderes Klingendesign und ist deshalb einen Blick wert.

Wo günstige Unkrautstecher kaufen?

Einen günstigen Unkrautstecher können Sie unter anderem hier finden:

AldiObiToomAmazonHornbach

Achten Sie auf die Angebote im Frühjahr und Sommer. Dann bietet die Auslage von Aldi viele Gartengeräte zu günstigen Preisen. Die wöchentlichen Prospekte sowie die Internetseite, verraten Ihnen wann ein Unkrautstecher erhältlich ist. Zu Aldi

Aldi Workzone Angebote

Obi stammt aus dem deutschen Wermelskirchen, wo bis heute der Hauptsitz der Kommanditgesellschaft liegt. Diese Baumarktkette ist in ganz Europa vertreten und beschäftigt über 46.000 Angestellte. Obi deckt das gesamte Sortiment von Baustoffen, Werkzeugen und Gartengeräten ab. Zu Obi

OBI

Gut 40 Jahre existieren die Toom Baumärkte nun schon. Mittlerweile sind es knapp 330 Standorte an der Zahl. Fast jeder davon besitzt ein angeschlossenes Gartencenter mit entsprechenden Werkzeugen. Achten Sie auf die Werbeprospekte im Briefkasten, um günstige Unkrautstecher zu finden. Zu Toom

toom Baumarkt

Kaum eine Marke ist nicht im Online-Versandhandel von Amazon vertreten. Neben bekannten Herstellern, finden Sie hier auch günstige Alternativen von kleineren Firmen. Zu Amazon

            

Die ersten Ideen zur Baumarktkette Hornbach wurden ab 1877 umgesetzt. 1993 erfolgte der Gang an die Börse. Die Aktiengesellschaft aus Bornheim (Pfalz) betreibt mehr als 150 Märkte in Deutschland, Österreich, der Niederlande, Tschechien und weiteren europäischen Ländern. Das Sortiment kann ebenso online eingesehen und größtenteils nach Hause bestellt werden. Zu Hornbach

Hornbach

Alternativen und ähnliche Produkte

Folgende Produkte könnten Sie als Ersatz bzw. Ergänzung zum Unkrautstecher verwenden:

DrucksprüherUnkrautbrennerChemischer Unkrautvernichter

Der Drucksprüher allein hilft Ihnen gegen Unkraut nur sehr wenig. Jedoch können Sie diesen mit allerlei Mitteln befüllen. Um dann die Unkrautvernichtung gezielt auszubringen. Solange Sie sich dabei von Gemüse und Obst fernhalten, spricht nichts gegen die Verwendung. Sie sollten den Drucksprüher immer nur mit einer Substanz verwenden. Selbst nach einem gründlichen Ausspülen, könnten noch Rückstände verbleiben. Diese vermischen sich mit anderen Mitteln. Was dann unerwünschte Effekte hervorrufen kann.

Drucksprüher

Drucksprüher werden oft für chemische Unkrautvernichter verwendet!

Sie nehmen die Lanze in die Hand, schalten den Unkrautbrenner ein und schon geht es los. Eine extrem heiße Flamme schießt aus dem Ende und trifft direkt auf das Unkraut. Wahlweise von einer Gaskartusche oder per Kabel angetrieben. Sie können somit das Unkraut an Ort und Stelle verbrennen. Es muss nicht mehr zum Komposter gebracht werden. Stattdessen zerfällt es zu Asche und dient dem Rasen bzw. Gemüsebeet als Dünger. Ebenso können Sie effektiv das Unkraut aus Einfahrten und von Gehwegen entfernen. Tragen Sie dabei aber bitte stets festes Schuhwerk und Handschuhe!

Unkrautbrenner

Unkrautbrenner werden oft verwendet!

Wenn es möglichst schnell und effektiv gehen soll, nutzen Sie einen chemischen Unkrautvernichter. Diesen erhalten Sie fertig gemischt oder als Konzentrat (es fehlt der Wasseranteil) in Baumärkten und online. Beim Ausbringen empfehlen sich ein Drucksprüher, Handschuhe, lange Hosen und festes Schuhwerk. Mit der Lanze gewinnen Sie den nötigen Abstand zum chemischen Unkrautvernichter. Nicht verwendet werden sollte er in der Nähe von Obst- und Gemüsepflanzen.

Reviews & Empfehlungen für Unkrautstecher:

Interessant sind ebenso die Erfahrungsberichte von Hobbygärtnern und die Präsentationsvideos der Hersteller. Wir haben uns drei davon herausgesucht. Schauen Sie sich abschließend diese bewegten Bilder an, um Unkrautstecher in der Praxis kennenzulernen.

Fiskars Unkrautstecher im PraxistestPräsentation vom Gardena UnkrautstecherTacklife Unkrautstecher im Gebrauch
Ein ausführlicher Bericht über den günstigeren Unkrautstecher von Fiskars. Inklusive einer Detailansicht aller Bestandteile und Funktionen. Mit ehrlichem Feedback zu den Stärken und Schwächen dieses Unkrautstechers:

Vielleicht etwas übertrieben dargestellt, aber irgendwie auch witzig. Eine Vorstellung vom Gardena Unkrautstecher mit Federung am Griff. Diese dient dem Auswerfen des gestochenen Unkrauts:

Eine Alternative zu Gardena und Fiskars. Von der Firma Tacklife erhältlich und hier einmal im Detail vorgestellt:

Weiterführende Links und Quellen:

5.0
21