Apfelbäume für den Garten: Die besten Sorten für Hobbygärtner

In diesem Beitrag zeigen wir die besten Apfelbäume für den Garten. Der Apfel fällt sprichwörtlich nicht weit vom Stamm – doch ist die Auswahl für Apfelsorten für den Garten mit über 2000 verschiedenen Sorten schier unüberschaubar.

Apfelbäume für den Garten

Die besten Apfelbäume für den Garten sind Schädlingsresitent

Der sommergrüne Baum wurde im 12. Jahrhundert aus Asien mitgebracht und erfüllt seither duftend den Frühling mit rosa und weißen Blüten, deren Früchte im Sommer und Herbst unsere Speisekammern bis weit ins Frühjahr füllen.

Je nach Ernte- und Reifezeit werden die Apfelsorten in folgende Kategorien unterteilt:

  1. Sommeräpfel für den sofortigen Verzehr, Ernte von Juli bis September
  2. Herbstäpfel für den sofortigen Verzehr und Lagerung für den Winter, Ernte von September bis Oktober
  3. Winteräpfel für die Lagerung bis ins Frühjahr, Ernte von Oktober bis November

Je nach Verwendung werden die Kategorien zusätzlich noch weiter unterteilt: 

  • Tafeläpfel für den Frischverzehr
  • Back- und Kochäpfel für Kompott oder Saft
  • Bratäpfel für Süßspeisen

Sommeräpfel für den Garten

Die nachfolgenden Sorten sind für den Garten in Deutschland gut geeignet.

  • Astramel: glatte Schale, süß-sauer im Geschmack
  • Bolero: glatte Schale, fruchtig im Geschmack
  • Retina: gelbe Schale, süß-sauer im Geschmack, nicht lange haltbar
  • Gerlinde: meist rote Schale, süß-sauer im Geschmack, etwa zwei Monate haltbar
  • Mantet: grüne bis gelbgrüne Schale, saftig süß im Geschmack
  • Weißer Klarapfel: grün-weiße Schale, rötliches Fruchtfleisch, säuerlich im Geschmack
  • Piros: grüngelbe bis rote Schale, süß-sauer im Geschmack
  • Nashi-Birne / Apfelbirne: hellgelbe bis bronzebraune Schale, süß-sauer im Geschmack, schmeckt nach Apfel, Birne und Melone

Apfelbaum für den garten


Herbstäpfeln für den eigenen Garten

Weiter geht es mit empfehlenswerten Apfelsorten die im Herbst erntereif sind:

  • Rebella: leuchtend rote Backen auf gelber Schale, süß-sauer und fruchtig im Geschmack, etwa zwei Monate haltbar
  • Alkmene: gelbe bis rote Schale, süß-sauer im Geschmack, etwa zwei Monate haltbar
  • Kaiser Wilhelm: grüngelbe Schale, säuerlich himbeerartig im Geschnack
  • Holsteiner Cox: grüngelbe Schale, säuerlich im Geschmack
  • James Grieve: grüngelbe Schale, säuerlich im Geschmack, sehr gut für Saft und Obstler
  • Gelber Erdapfel / Zitronenapfel: zitronengelbe Schale, saftig bis kräftig säuerlich im Geschmack, vor allem für Saft oder als Back- und Kochapfel geeignet
  • Roter Herbstkalvill: feuerrote Schale, rotes Fruchtfleisch, Himbeer oder Erdbeeraroma

Apfelsorten für Hobbygärtner


Winteräpfel für den eigenen Garten

Folgende Apfelbäume für den Garten sollten Sie als Winteräpfel in Betracht ziehen:

  • Florina: gelb grüne Schale mit violetten Backen, saftig-süß im Geschmack, sehr lange lagerfähig
  • Topaz: gelbe bis rote Schale, saftig-süß im Geschmack, bis weit ins Frühjahr lagerbar
  • Rewena: rote Schale, süß-sauer im Geschmack, bis weit ins Frühjahr lagerbar
  • Pilot: orangerote Schale, kräftig süß-sauer im Geschmack, im Oktober ernten – erst im Februar genussreif
  • Weißer Winterkalvill: grüne Schale, Erdbeeraroma
  • Jonagold: rot-gelbe Schale, aromatisch im Geschmack
  • Brettacher: gelbe Schale mit roten Backen, fruchtig-herb im Geschmack, im Oktober ernten – erst im Januar genussreif

Bevor Sie sich eine kleine Streuobstwiese anlegen, achten Sie auf die Vorbereitung des Bodens. Lassen Sie sich in der Baumschule Ihres Vertrauens fachgerecht beraten, welche Apfelbäume für den Garten Ihrer Region genutzt werden können.

Die vorgestellten Apfelsorten sind relativ unanfällig für Apfelschorf, Frucht- und Lagerfäule oder tierische Schädlinge wie Spinnmilben, Apfelwickler, Motten, Läuse und Ähnliches. Falls Sie unsicher sind, fragen Sie in den Baumschulen vor Ort oder im Fachhandel nach Schädlingsbekämpfungsmitteln

5 (100%) 1 vote
Gartenbewässerung: Automatisch oder von Hand?

Pflanzen benötigen neben Licht und Nährstoffen auch Wasser, damit sie gesund...

richtig rasen mähen nach Regen
Richtig Rasen mähen: vermeiden Sie diese Fehler

In diesem Beitrag geht es darum wie sie richtig Rasen mähen....

Geranien pflegen
Geranien: Pflegen, schneiden und richtig überwintern

Sie möchten ihre Geranien pflegen, schneiden und richtig überwintern? Dann sind...

Heidepflanzen richtig zurückschneiden
Heidepflanzen richtig zurückschneiden

Heidepflanzen richtig zurückschneiden will gelernt sein. Wir erklären worauf es zu...

Steckling schneiden
Steckling schneiden: So gelingt der Ableger

Einen Steckling schneiden um Pflanzen selbst zu vermehren ist nicht nur...

Pflege von Rosen
Aufzucht und Pflege von Rosen

In diesem Beitrag erhalten Sie Tipps zur Aufzucht und Pflege von...

Erdbeeren pflanzen
Erdbeeren pflanzen und vermehren

Möchten Sie sich an schmackhaften und gesunden Erdbeeren aus dem eigenen...

Spalierobst ziehen
Spalierobst ziehen: so klappt es garantiert

Grundstücke werden immer kleiner und dann ist wichtig, dass der Platz...

Blattsalat Anbau Garten
Salatsorten für den eigenen Garten

Wir haben die besten Salatsorten für ganzjährigen Genuss und ein paar...

Kirschbaum fuer den Garten
Kirschbaum-Sorten für den eigenen Garten

Die Kirschen in Nachbars Garten sollen ja die süßesten sein –...

Apfelsorten für Hobbygärtner
Apfelbäume für den Garten: Die besten Sorten für Hobbygärtner

In diesem Beitrag zeigen wir die besten Apfelbäume für den Garten....