Erdbeeren pflanzen und vermehren

Möchten Sie sich an schmackhaften und gesunden Erdbeeren aus dem eigenen Garten erfreuen, dann kommt es auf die richtige Pflege der Pflanzen an. Alles beginnt damit, dass Sie Ihre Erdbeeren pflanzen und dabei keine Fehler machen.

Sind die Pflanzen erst einmal in der Erde, müssen sie gut gepflegt werden. Im nächsten Jahr können Sie Ihre Erdbeeren selbst vermehren, indem Sie die kräftigsten Ausläufer abtrennen und einpflanzen. Wir erklären das ganz unten in diesem Beitrag.

Erdbeeren pflanzen

Erdbeeren pflanzen

 


Erdbeeren pflanzen – das sollten Sie wissen

Für einen guten Start ist der richtige Boden wichtig. Erdbeeren stellen ziemlich hohe Ansprüche und benötigen einen tiefgründigen, nährstoff- und humusreichen Boden, der gut durchlässig ist. Der pH-Wert sollte leicht sauer sein, er sollte zwischen 5,5 und 6,5 liegen.

Der richtige Zeitpunkt, um Erdbeeren zu pflanzen, ist Juli oder August. Sollten Sie es jedoch verpassen, die Pflanzen in dieser Zeit in die Erde zu bringen, können Sie auch noch im nächsten Frühjahr Erdbeeren pflanzen, am besten im März oder April.

Erdbeerpflanze

Blüte einer Erdbeerpflanze

Möchten Sie im Sommer Erdbeeren pflanzen und kaufen Sie junge Pflanzen beim Gärtner, kann es passieren, dass diese Pflanzen bereits blühen oder sogar schon Früchte angesetzt haben.

So verlockend es sein mag, kurz nach dem Pflanzen die ersten Erdbeeren zu ernten, sollten Sie die Blüten- und Fruchtstände mit einer Gartenschere entfernen, da sie den Pflanzen zu viel Kraft nehmen.


Das richtige Einpflanzen

Bevor Sie Ihre Erdbeeren pflanzen, sollten Sie das Beet vorbereiten, indem Sie Reihen ziehen. Der Reihenabstand sollte 60 cm betragen, während der Abstand der Pflanzen zueinander bei 30 bis 40 cm liegen sollte. Die Pflanzlöcher müssen ausreichend tief sein, sodass die Wurzeln frei hängen und nicht gestaucht werden.

Erdbeeren vermehren

Sind die Wurzeln zu lang, können Sie sie kürzen. Ganz wichtig ist, dass Sie die Pflanzen nicht zu hoch und nicht zu tief in die Erde setzen; das Herz der Pflanze muss direkt über der Erde liegen. Drücken Sie die Pflanzen gut an und gießen Sie sie an.

Natürlich gibt es hier von Sorte zu Sorte Unterschiede. Eine Übersicht mit verschiedenen Züchtungen finden Sie hier: Link


Was Sie bei der Pflege beachten sollten

Erdbeeren müssen regelmäßig gewässert werden, doch sie mögen keine Staunässe, da sie anfällig für Pilzbefall, Weiß- und Rotfleckenkrankheit sind. Um das zu vermeiden, können Sie eine Tröpfchenbewässerung mit einem Tropfschlauch verwenden, das Wasser wird dabei tröpfchenweise auf den unteren Teil der Pflanzen abgegeben.

Alternativ dazu können Sie die Pflanzen von unten gießen. Entfernen Sie Ausläufer mit einer Gartenschere oder einem scharfen Messer, denn sie fordern zu viel Kraft von den Pflanzen. Unkraut und vertrocknete Blätter müssen regelmäßig entfernt werden.

Eine Mulchschicht schützt vor Unkraut und hält den Boden länger feucht. Sie sollten den Boden regelmäßig mit Kompost oder mit einem speziellen Beerendünger, der viel Kalium enthält, düngen.


Erdbeeren selbst vermehren

Möchten Sie Erdbeeren selbst vermehren, können Sie Ausläufer von einjährigen Pflanzen verwenden. Die Ausläufer trennen Sie mit einem scharfen Messer oder einer Gartenschere von der Mutterpflanze. Nur die kräftigsten Jungpflanzen werden verwendet, sie sollten bereits Wurzeln gebildet haben.

Damit diese Jungpflanzen Kraft sammeln können, sollten Sie sie, bevor Sie sie auspflanzen, in einem Topf mit Kompost für etwa zwei Wochen vorkultivieren. Um immer große Früchte zu haben, sollten Sie Erdbeerpflanzen jährlich, aber mindestens alle zwei Jahre auswechseln und immer einen anderen Standort für die Jungpflanzen wählen.

5 (100%) 1 vote
Gartenbewässerung: Automatisch oder von Hand?

Pflanzen benötigen neben Licht und Nährstoffen auch Wasser, damit sie gesund...

richtig rasen mähen nach Regen
Richtig Rasen mähen: vermeiden Sie diese Fehler

In diesem Beitrag geht es darum wie sie richtig Rasen mähen....

Geranien pflegen
Geranien: Pflegen, schneiden und richtig überwintern

Sie möchten ihre Geranien pflegen, schneiden und richtig überwintern? Dann sind...

Heidepflanzen richtig zurückschneiden
Heidepflanzen richtig zurückschneiden

Heidepflanzen richtig zurückschneiden will gelernt sein. Wir erklären worauf es zu...

Steckling schneiden
Steckling schneiden: So gelingt der Ableger

Einen Steckling schneiden um Pflanzen selbst zu vermehren ist nicht nur...

Pflege von Rosen
Aufzucht und Pflege von Rosen

In diesem Beitrag erhalten Sie Tipps zur Aufzucht und Pflege von...

Erdbeeren pflanzen
Erdbeeren pflanzen und vermehren

Möchten Sie sich an schmackhaften und gesunden Erdbeeren aus dem eigenen...

Spalierobst ziehen
Spalierobst ziehen: so klappt es garantiert

Grundstücke werden immer kleiner und dann ist wichtig, dass der Platz...

Blattsalat Anbau Garten
Salatsorten für den eigenen Garten

Wir haben die besten Salatsorten für ganzjährigen Genuss und ein paar...

Kirschbaum fuer den Garten
Kirschbaum-Sorten für den eigenen Garten

Die Kirschen in Nachbars Garten sollen ja die süßesten sein –...

Apfelsorten für Hobbygärtner
Apfelbäume für den Garten: Die besten Sorten für Hobbygärtner

In diesem Beitrag zeigen wir die besten Apfelbäume für den Garten....