Heidepflanzen richtig zurückschneiden

Heidepflanzen richtig zurückschneiden will gelernt sein. Wir erklären worauf es zu achten gilt.

Heidepflanzen erfreuen vor allem im Herbst mit ihrer Blütenpracht. Die Pflanzen begeistern mit einer Vielfalt an Sorten, viele Pflanzen blühen gerade dann, wenn alles andere bereits verblüht ist. Die Blütezeit erstreckt sich zumeist von August bis November, einige Pflanzen blühen darüber hinaus noch im Frühjahr.

Heidepflanzen richtig zurückschneiden

Neben den einjährigen Heidepflanzen finden Sie mehrjährige, winterharte Pflanzen. Damit diese mehrjährigen Pflanzen ihre Blütenpracht richtig entfalten und auch im nächsten Jahr blühen, kommt es auf die richtige Pflege an. Nach der Blüte sollten Sie die Heidepflanzen richtig zurückschneiden.


Heidepflanzen richtig zurückschneiden: Der perfekte Zeitpunkt für den Schnitt

Möchten Sie Ihre Heidepflanzen richtig zurückschneiden, kommt es auf den Zeitpunkt an. Der richtige Zeitpunkt für den Schnitt von Heidepflanzen, die im Sommer blühen, ist von März bis April. Es ist nicht günstig, diese Pflanzen nach der Blütezeit, im Oktober oder November, zu schneiden, da die Pflanzen sonst Schaden durch Winterfröste nehmen könnten.

Heidepflanzen, die im Winter oder im Frühjahr blühen, können Sie hingegen direkt nach der Blüte schneiden, da dann keine Gefahr durch Winterfröste mehr besteht. In jedem Jahr sollten Sie Ihre Heidepflanzen richtig zurückschneiden.

Eine große Auswahl an verschiedenen Heidepflanzen finden Sie übrigens hier: Link


So schneiden Sie Ihre Heidepflanzen richtig zurück

Damit die Pflanzen üppige Teppiche bilden und den Boden bedecken, müssen Sie die Heidepflanzen richtig zurückschneiden. Die Stärke des Rückschnitts ist abhängig von der Art und Sorte der Pflanzen.

Heidepflanzen, die locker und hoch wachsen, müssen Sie stärker zurückschneiden als flach wachsende, kriechende Sorten. Möchten Sie niedrig wachsende Heidepflanzen richtig zurückschneiden, sollten Sie sich nur auf die abgeblühten Blütenstände und die etwas längeren Triebe beschränken.

Sollen die Pflanzen besonders natürlich aussehen, solltn Sie die Triebe unterschiedlich lang kürzen, da sich die Pflanzen sonst kugelig entwickeln. Als Faustregel für den Schnitt gilt: Eher zu wenig als zu viel abschneiden, da die Pflanzen sonst nur spärlich treiben und nur wenige Blüten entwickeln.


Heidepflanzen mit Absenkern vermehren

Wenn Sie Ihre Heidepflanzen richtig zurückschneiden, können Sie darauf achten, ob geeignete Triebe vorhanden sind, die als Stecklinge verwendet werden können. Sie sollten allerdings nur wenige Triebe abschneiden.

Diese Stecklinge stecken Sie in die Erde und drücken sie gut an. Regelmäßiges Gießen ist wichtig, damit der Trieb bewurzeln und zu einer neuen Heidepflanze heranwachsen kann.Heidepflanzen zurueckschneiden


 Was Sie über die Pflege wissen sollten

Neben dem richtigen Schnitt kommt es auf den richtigen Standort an. Heidepflanzen bevorzugen einen sonnigen oder halbschattigen Standort. Der Boden sollte sauer sein, ein pH-Wert von 4,5 bis 6,5 ist richtig.

Einen sauren Boden schaffen Sie mit der Zugabe von Moorbeeterde oder indem Sie den Boden mit Kiefernnadeln oder Knochenmehl bestreuen. Der Boden darf nicht austrocknen, doch sollten Sie Staunässe vermeiden.

5 (100%) 1 vote
Gartenbewässerung: Automatisch oder von Hand?

Pflanzen benötigen neben Licht und Nährstoffen auch Wasser, damit sie gesund...

richtig rasen mähen nach Regen
Richtig Rasen mähen: vermeiden Sie diese Fehler

In diesem Beitrag geht es darum wie sie richtig Rasen mähen....

Geranien pflegen
Geranien: Pflegen, schneiden und richtig überwintern

Sie möchten ihre Geranien pflegen, schneiden und richtig überwintern? Dann sind...

Heidepflanzen richtig zurückschneiden
Heidepflanzen richtig zurückschneiden

Heidepflanzen richtig zurückschneiden will gelernt sein. Wir erklären worauf es zu...

Steckling schneiden
Steckling schneiden: So gelingt der Ableger

Einen Steckling schneiden um Pflanzen selbst zu vermehren ist nicht nur...

Pflege von Rosen
Aufzucht und Pflege von Rosen

In diesem Beitrag erhalten Sie Tipps zur Aufzucht und Pflege von...

Erdbeeren pflanzen
Erdbeeren pflanzen und vermehren

Möchten Sie sich an schmackhaften und gesunden Erdbeeren aus dem eigenen...

Spalierobst ziehen
Spalierobst ziehen: so klappt es garantiert

Grundstücke werden immer kleiner und dann ist wichtig, dass der Platz...

Blattsalat Anbau Garten
Salatsorten für den eigenen Garten

Wir haben die besten Salatsorten für ganzjährigen Genuss und ein paar...

Kirschbaum fuer den Garten
Kirschbaum-Sorten für den eigenen Garten

Die Kirschen in Nachbars Garten sollen ja die süßesten sein –...

Apfelsorten für Hobbygärtner
Apfelbäume für den Garten: Die besten Sorten für Hobbygärtner

In diesem Beitrag zeigen wir die besten Apfelbäume für den Garten....