Wir haben zunächst nachgeschaut, welche bekannten Verbraucherportale bereits einen Vertikutierer Test veröffentlicht haben. Nach der Zusammenfassung der aktuellen Testberichte, erhalten Sie in unserem eigenen Produktvergleich einige Empfehlungen zu Geräten deren Kauf sich lohnt. Wobei es hier Elektro-, Akku- und Benzin-Vertikutierer zu unterscheiden gilt.

Im Anschluss finden Sie umfangreiche Tipps und Antworten zu beliebten Fragen. Bleiben Sie uns in den nächsten Minuten erhalten, um sich vollständig in das Thema Vertikutierer einlesen zu können. Umso besser gelingt Ihnen anschließend die Kaufentscheidung.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Produktvergleich
bester Vertikutierer Test

Sie suchen den besten Vertikutierer? Dann sind sie hier richtig

Kurzerklärung: Einfach nur Rasen mähen und bewässern reicht in Ihrem Garten meist nicht aus. Beim Vertikutieren schneiden Sie den Boden in der „Vertikalen“ (daher der Name) auf. Mit Hilfe dieser hinzugewonnenen Belüftung kann sich Ihr Rasen besser entwickeln.

Altes Schnittgut (Mulch) und Moos lassen sich gleich mit entfernen. Somit geben Sie dem Grün eine schönere Form und mehr Platz zum Wachsen. Um dies nicht von Hand erledigen zu müssen, gibt es den motorbetriebenen Vertikutierer.


Vertikutierer Test: Die Testsieger der letzen Jahre

Wir haben Ihnen eine Tabelle erstellt, welche zum jeweiligen Vertikutierer Test der Fachzeitschriften verlinkt. Sollte vom jeweiligen Magazin ein Vertikutierer Testbericht veröffentlicht worden sein, so können Sie den Bericht über den Link einsehen. Bitte beachten Sie, dass jeder Bericht etwas anders aufgebaut ist. So lässt sich ein Elektro-Vertikutierer nur bedingt mit einem Benzin-Vertikutierer vergleichen. Wir haben uns bemüht seriöse Quellen zu finden.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja, es gibt einen Vertikutierer Test von der Stiftung Warentest. 2012 Link Ja
Schweizer Fernsehen Nein, ein Handvertikutierer Test fehlt bislang.
ÖKOtest Nein, es gibt keinen Vertikutierer Test bei ÖKOTest.
Konsument.at Nein, es besteht noch kein Vertikutierer Test.
Ktipp.ch Nur ein Verweis auf den Elektro-Vertikutierer Test der Stiftung Warentest. 2012 Link Ja
ETM Testmagazin Ja, es wurde ein Benzin-Vertikutierer Test durchgeführt. 2010 Link Ja

Alle oben aufgeführten Testberichte sind kostenlos abrufbar. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass alle schon einige Jahre alt sind und daher nicht mehr aktuell. Sollte in Zukunft ein neuer Vertikutierer Test veröffentlicht werden, Akualisieren wir die Tabelle baldmöglichst.

Vertikutierer Testsieger

Mehr Infos zu den Testberichten

Vertikutierer Test der Stiftung Warentest?

Dieser Vertikutierer Test erschien im April-Heft von 2012. Auf der Liste der getesteten Produkte stehen Markennamen wie Bosch, AL-KO, Einhell, Gardena, Wolf-Garten und mehr. Insgesamt 18 Vertikutierer hat die Stiftung untersucht. Allesamt mit elektrischem Antrieb, wovon 8 Stück als Kombigeräte (vertikutieren + belüften) ausgewiesen waren.

In einer Preisklasse von 80 bis 450 Euro, existierten dabei die unterschiedlichsten Ausstattungen. Doch im Elektro-Vertikutierer Test erhielt nur jedes dritte Gerät die Note „gut“. Zwei mussten sogar als mangelhaft ausgezeichnet werden.

Der Artikel und die Testergebnisse sind kostenlos zum Download verfügbar. Als Elektro-Vertikutierer Testsieger hat die Stiftung demnach den Gardena EVC 1000 ernannt. An die zweite Position schaffte es der deutlich teurere Viking LE 540. Platz drei gab es für den Einhell RG-SA 1433, welcher ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Vertikutierer Test vom ETM Testmagazin

Wir konnten den gesamten Benzin-Vertikutierer Test kostenlos herunterladen. Die Redakteure vom ETM Testmagazin untersuchten vier Modelle der Firma Brill, AL-KO, Einhell und Güde in einer Preisspanne von 225 bis 515 Euro. Im Artikel wird auf jedes Modell detailliert eingegangen. Auf der Webseite finden sich aber noch weitere Tests, unter anderem auch über Elektrische-Vertikutierer.

Was ist bei einem Vertikutierer Test wichtig?

Wir selbst konnten noch keinen Vertikutierer Test in der Praxis durchführen. Jedoch haben wir ja oben die Ergebnisse von großen Verbraucherzeitschriften verlinkt. Ein guter Testbericht  sollte vor allem diese Aspekte unter die Lupe nehmen:

Antriebsart / LeistungAusstattungArbeitshöhe / Arbeitsbreite
Vertikutierer können elektrisch, per Akku, mit Benzin oder von Hand angetrieben werden. Während Benziner die meiste Kraftübertragung bieten, erweisen sich die elektrischen Varianten als umweltfreundlicher. Absolut leise sind Handvertikutierer, welche jedoch wesentlich mehr Kraft verlangen.
Die Leistung müsste in einem Vertikutierer Test mit verschiedenen Antriebsarten bei gleichen Bodenbedingungen durchgeführt werden. Nur so könnte man das Ergebnis fair überprüfen.
Der Verbrauch bzw. die Leistung je Akku-Ladung gilt als weiterer Faktor, um die laufenden Kosten berechnen zu können. Was nützt ein günstiger Benzin-Vertikutierer, wenn dieser langfristig viel Geld verbrennt? Natürlich nicht viel und auch das muss ein Vertikutierer Test berücksichtigen.
Hiermit ist in erster Linie die Walze gemeint, welche in den Boden schneidet. Manchmal liegt auch eine Walze rein zur Rasenbelüftungen bei. Statt Klingen sind dann kleine Haken zu sehen, welche Laub und Moos besser greifen können.
Ebenso wichtig ist ein großer Auffangkorb oder Sack am Vertikutierer. Was die Klingen und Haken finden, landet automatisch hier hinein. Somit müssen Sie den Vertikutierer nicht ständig entleeren und können effizienter arbeiten. Wobei getestet werden muss, wie gut die Übertragung von der Walze in den Auffangkorb klappt.
Ein Sicherheitsschalter sollte keinesfalls fehlen. Nur mit ihm lässt sich der Vertikutierer einschalten. Sobald hier der Kontakt unterbrochen wird, sorgt der Schalter für ein sofortiges Abstellen des Motors.
Wichtige Kennzahlen in einem Vertikutierer Test ist die Arbeitshöhe und Arbeitsbreite. Mit der Arbeitshöhe ist die Einstellung der Walze gemeint. Manche Hersteller tendieren zu einer allgemeinen Aussage wie „vierfach verstellbar“. Konkrete Werte stellen dem potentiellen Käufer aber genauere Informationen bereit. Negative Arbeitshöhen bezeichnen dabei die Schnitttiefe im Rasen. Positive Werte stehen für ein dichtes Arbeiten über der Grasnarbe, um den Rasen belüften zu können.
Ebenso entscheidend ist die Arbeitsbreite. Sie wird in Zentimetern angegeben und legt fest, wie schmal oder breit der Streifen ist, welchen der Vertikutierer in einem Durchgang bearbeiten kann. Wobei es hier nicht nur auf die Breite ankommt, denn auch die Leistung muss dazu passen.

Vertikutierer Vergleich: Die Bestenliste mit Empfehlungen

Unsere Empfehlungen der besten Vertikutierer basiert auf einem Vergleich der wichtigsten Kriterien. Wir haben in den technischen Daten nach Werten wie Arbeitsbreite, Arbeitshöhe, Leistung und vielen weiteren Kennzahlen gesucht. Auf Basis dieser lassen sich die Vertikutierer sehr gut vergleichen. Die Grundlage des Vergleichs bilden die von den Herstellern bereitgestellten Daten. Die Geräte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Um dien Produktvergleich übersichtlicher zu gestalten haben wir in 3 Kategorien unterschieden:

Elektro-Vertikutierer Benzin-Vertikutierer   Akku-Vertikutierer

Elektro-Vertikutierer Vergleich

Lost geht es mit unserer Bestenliste zu Elektro-Vertikutierern.

KAUFTIPP
Bosch Vertikutierer AVR 1100, Fangkorb, Karton (1100 W, 32 cm Arbeitsbreite, 50 l Fangkorbvolumen)
PREISTIPP
Einhell Elektro-Vertikutierer-Lüfter RG-SA 1433 (1400 W, 33 cm Arbeitsbreite, 3-fach höhenverstellbar, 28 l, empfohlen für Flächen bis 400 m²)
Makita UV3600  Elektro - Vertikutierer, 1800 Watt
AL-KO Elektro-Vertikutierer Combi Care 38 E Comfort, 38 cm Arbeitsbreite, 1300 W Motorleistung, für Flächen bis 800 m², Arbeitstiefe 5-fach zentral verstellbar, inkl. Fangsack und Lüfterwalze
WOLF-Garten - Elektro-Vertikutierer V A 303 E; 16AFDFLA650
Marke
Bosch
Einhell
Makita
AL-KO
WOLF-Garten
Produktname
AVR 1100
RG-SA 1433
UV3600 Elektro-Vertikutierer
Combi Care 38 E Comfort
V A 303 E
Elektro-Vertikutierer Test
bester Elektro-Vertikutierer
Fassungsvermögen
50 Liter
28 Liter
40 Liter
55 Liter
38 Liter
Leistung
1.100 Watt
1.400 Watt
1.800 Watt (3.700 U/Min)
1.300 Watt
1.300 Watt
Arbeitsbreite
32 cm
33 cm
36 cm
38 cm
30 cm
Arbeitshöhe
+5/0/-5/-10 mm
3-fach verstellbar (0-9 mm)
4-fach verstellbar (-10 bis +5 mm)
5-fach verstellbar
5-fach verstellbar
Gewicht
9,9 kg
13 kg
18,3 kg
15 kg
13 kg
Eigenschaften
innovative Walze, doppelt faltbarer Holm, faltbare Auffangbox
2-Punkt-Sicherheitsschalter, Wandhalterung, Kabelzugentlastung, doppelt klappbarer Führungsholm, wechselbare Walze
klappbarer Holm, Kabelzugentlastung, höhenverstellbar, kugelgelagerte Räder
inkl. Lüfterwalze, höhenverstellbar, freistehende Hinterräder
Moosrechen, Vertikutierer, Fangsack, Flick-Flack-Kabelführung
149,00 EUR
80,17 EUR
164,46 EUR
99,00 EUR
89,99 EUR
KAUFTIPP
Bosch Vertikutierer AVR 1100, Fangkorb, Karton (1100 W, 32 cm Arbeitsbreite, 50 l Fangkorbvolumen)
Marke
Bosch
Produktname
AVR 1100
Elektro-Vertikutierer Test
Fassungsvermögen
50 Liter
Leistung
1.100 Watt
Arbeitsbreite
32 cm
Arbeitshöhe
+5/0/-5/-10 mm
Gewicht
9,9 kg
Eigenschaften
innovative Walze, doppelt faltbarer Holm, faltbare Auffangbox
149,00 EUR
PREISTIPP
Einhell Elektro-Vertikutierer-Lüfter RG-SA 1433 (1400 W, 33 cm Arbeitsbreite, 3-fach höhenverstellbar, 28 l, empfohlen für Flächen bis 400 m²)
Marke
Einhell
Produktname
RG-SA 1433
bester Elektro-Vertikutierer
Fassungsvermögen
28 Liter
Leistung
1.400 Watt
Arbeitsbreite
33 cm
Arbeitshöhe
3-fach verstellbar (0-9 mm)
Gewicht
13 kg
Eigenschaften
2-Punkt-Sicherheitsschalter, Wandhalterung, Kabelzugentlastung, doppelt klappbarer Führungsholm, wechselbare Walze
80,17 EUR
Makita UV3600  Elektro - Vertikutierer, 1800 Watt
Marke
Makita
Produktname
UV3600 Elektro-Vertikutierer
Fassungsvermögen
40 Liter
Leistung
1.800 Watt (3.700 U/Min)
Arbeitsbreite
36 cm
Arbeitshöhe
4-fach verstellbar (-10 bis +5 mm)
Gewicht
18,3 kg
Eigenschaften
klappbarer Holm, Kabelzugentlastung, höhenverstellbar, kugelgelagerte Räder
164,46 EUR
AL-KO Elektro-Vertikutierer Combi Care 38 E Comfort, 38 cm Arbeitsbreite, 1300 W Motorleistung, für Flächen bis 800 m², Arbeitstiefe 5-fach zentral verstellbar, inkl. Fangsack und Lüfterwalze
Marke
AL-KO
Produktname
Combi Care 38 E Comfort
Fassungsvermögen
55 Liter
Leistung
1.300 Watt
Arbeitsbreite
38 cm
Arbeitshöhe
5-fach verstellbar
Gewicht
15 kg
Eigenschaften
inkl. Lüfterwalze, höhenverstellbar, freistehende Hinterräder
99,00 EUR
WOLF-Garten - Elektro-Vertikutierer V A 303 E; 16AFDFLA650
Marke
WOLF-Garten
Produktname
V A 303 E
Fassungsvermögen
38 Liter
Leistung
1.300 Watt
Arbeitsbreite
30 cm
Arbeitshöhe
5-fach verstellbar
Gewicht
13 kg
Eigenschaften
Moosrechen, Vertikutierer, Fangsack, Flick-Flack-Kabelführung
89,99 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kauftipp: Bosch – AVR 1100

Angebot
Fassungsvermögen: 50 Literbester elektro-vertikutierer Test
Leistung: 1.100 Watt
Arbeitsbreite: 32 cm
Arbeitshöhe: +5/0/-5/-10 mm
Gewicht: 9,9 kg
Eigenschaften: innovative Walze, doppelt faltbarer Holm, faltbare Auffangbox

Nachdem wir uns den Funktionsumfang und die Rezensionen verschiedener Elektro-Vertikutierer durchgelesen haben, fiel unser Kauftipp auf den Bosch AVR 1100. Mit ihm können Sie bis zu 10 mm tief in den Rasen schneiden. Ebenso lässt er sich aber auch als Rasenlüfter (+5 mm) verwenden. In den 50 Liter großen Behälter passt dabei jede Menge Laub, Moos und Schnittgut.

Der 1.100 Watt Motor arbeitet sich kräftig und zugleich leise durch Ihr dichtes Grün. Nach Gebrauch lässt er sich platzsparend zusammenfalten und verstauen. Bewertung: Ein elektrischer Vertikutierer mit viel Power und durchdachtem Design.


Preistipp: Einhell – RG-SA 1433

Angebot
Fassungsvermögen: 28 Literelektro-vertikutierer testsieger
Leistung: 1.400 Watt
Arbeitsbreite: 33 cm
Arbeitshöhe: 3-fach verstellbar (0-9 mm)
Gewicht: 13 kg
Eigenschaften: 2-Punkt-Sicherheitsschalter, Wandhalterung, Kabelzugentlastung, doppelt klappbarer Führungsholm, wechselbare Walze

Um einiges preiswerter ist dieser Elektro-Vertikutierer von Einhell. Ihm liegt sogar eine Belüftungswalze mit bei, sodass wir hier von einem Kombigerät sprechen. Dank dem 2-Punkt-Sicherhheitsschalter behalten Sie stets die Kontrolle. Kraftsparend dank Kabelzugentlastung und praktisch durch mitgelieferte Wandhalterung und Klappfunktion des Holmes.

Sogar Leistung und Arbeitsbreite liegen etwas höher als bei unserem Kauftipp. Große Abstriche müssen Sie jedoch bei der Arbeitshöhe und vor allem dem Fassungsvermögen des Behälters hinnehmen. Zwar wird er bei Amazon oft als Bestseller gehandhabt, doch die Rezensionen liegen im Durchschnitt unter denen vom Bosch-Modell.

Bewertung: Ein preisgünstiger Elektro-Vertikutierer der seinen Zweck erfüllt. Unser Preis-Tipp!


Makita – UV3600 Elektro-Vertikutierer

Fassungsvermögen: 40 Liter
Leistung: 1.800 Watt (3.700 U/Min)
Arbeitsbreite: 36 cm
Arbeitshöhe: 4-fach verstellbar (-10 bis +5 mm)
Gewicht: 18,3 kg
Eigenschaften: klappbarer Holm, Kabelzugentlastung, höhenverstellbar, kugelgelagerte Räder

Ein echtes Schwergewicht unter den Elektro-Vertikutierern und noch dazu mit viel Power. 1.800 Watt schneiden sich mit bis zu 3.700 Umdrehungen die Minute durch den Rasen. Seine Arbeitshöhe können Sie vierfach einstellen, sodass er als Vertikutierer oder Rasenbelüfter dient. Eine Lüfterwalze liegt aber leider nicht bei und muss, falls gewünscht, als Zubehör gekauft werden.

Sie profitieren weiterhin von einer großen Schnittbreite die bei 36 cm liegt. In Amazon-Rezensionen werden häufig die relativ kleinen Räder als Kritikpunkt genannt. Um herauszufinden ob das gerechtfertigt ist müsste man mit dem Gerät einen ausführlichen Vertikutierer Test durchführen. Bewertung: Ein wahres Kraftpaket auf dem Rasen. In dieser Preisklasse raten wir aber zu unserem Kauftipp!


AL-KO  – Combi Care 38 E Comfort

Fassungsvermögen: 55 Liter
Leistung: 1.300 Watt
Arbeitsbreite: 38 cm
Arbeitshöhe: 5-fach verstellbar
Gewicht: 15 kg
Eigenschaften: inkl. Lüfterwalze, höhenverstellbar, freistehende Hinterräder

Wenn Sie sich eine möglichst große Schnittbreite wünschen, ist dieser AL-KO Vertikutierer bestens dafür geeignet. Stolze 38 cm kann er während der Fahrt bewältigen. Hierbei arbeiten sich 14 Stahlmesser auf einer Walze durch das Erdreich. Zusätzlich erhalten Sie eine Lüfterwalze mit 24 Stahlfederzinken. Somit wird der AL-KO Combi Care 38 E Comfort zum Multitalent auf Ihrem Rasen.

Hinzu kommt der 55 Liter große Fangkorb. Höhenverstellbare Holme mit ergonomischem Griff sorgen für entspanntes Arbeiten. Trotzdem verlangt der Hersteller für diesen Vertikutierer nicht sonderlich viel Geld. Bewertung: Günstiger Allrounder zum Vertikutieren und Belüften. Eine gute Alternative zu unserem Preistipp!

WOLF-Garten – V A 303 E

Angebot
Fassungsvermögen: 35 Liter
Leistung: 1.300 Watt
Arbeitsbreite: 30 cm
Arbeitshöhe: 5-fach verstellbar
Gewicht: 13 kg
Eigenschaften: Moosrechen, Vertikutierer, Fangsack, Flick-Flack-Kabelführung

Ebenfalls preiswert, aber dafür deutlich kleiner im Umfang, ist der Wolf-Garten V A 303 E Vertikutierer. Der 1.300 Watt starke Motor kann sich sehen lassen. Jedoch besitzt er eine geringe Schnittbreite von 30 cm. Auch sein 35 Liter Fangsack könnte etwas größer sein. Immerhin sind die Klingen 5-fach in der Höhe verstellbar.

Auch dieser Elektro-Vertikutierer besitzt eine intelligente Kabelführung um die Zugbelastung zu verringern. Sie müssen das Kabel nicht festhalten, sondern können es neben dem Gerät ablegen. 83 Amazon-Kunden gaben bislang eine Bewertung ab. Im Durchschnitt erhielt dieser Vertikutierer 4,1 von 5 Sternen.

Bewertung: Akzeptable Lösung, aber für das Geld gibt es aber noch bessere Geräte.


Benzin-Vertikutierer

Wenn Sie nach einem Benzin-Vertikutierer suchen sind sie in diesem Abschnitt richtig. Sehen sie sich unsere Vergleichstabelle an und finden Sie ihren Favoriten.

KAUFTIPP
Hecht Benzin-Vertikutierer 5654 Rasen-Lüfter Motorvertikutierer (2,6 kW / 3,5 PS, 38 cm)
PREISTIPP
Einhell Benzin-Vertikutierer GC-SC 2240 P (2, 2kW, 40 cm Arbeitsbreite, -15 mm Arbeitstiefe + 5 mm Transportposition, Kugelgelagerte Messerwalze, 45L Fangsack, Klappbarer Führungsholm)
WOLF-Garten - Benzin-Vertikutierer V A 357 B; 16AHGJ0F650
Marke
HECHT
Einhell
WOLF-Garten
Produktname
5654
GC-SC 2240 P
VA 357 B
Benzin-Vertikutierer Test
bester Benzin-Vertikutierer Vergleich
Fassungsvermögen
40 Liter
45 Liter
35 cm
Leistung
3,5 PS / 2.600 Watt
2.200 Watt
2.400 Watt / 3,26 PS (3.500 U/Min)
Arbeitsbreite
36 cm
40 cm
32 kg
Arbeitshöhe
6-fach höhenverstellbar (-12 bis +10 mm)
8-fach verstellbar (bis 20 mm)
6-fach verstellbar
Gewicht
26,5 kg
30,6 kg
45 Liter
Eigenschaften
4-Takt OHV Motor, 14 Messer, Verbrauch 0,8 Liter/Stunde
großflächige Laufräder, 18 Stahlmesser, klappbarer Führungsholm
Moosrechen, Vertikutierer, Fangsack, klappbarer Griff, 4-Takt B&S Motor
339,90 EUR
225,89 EUR
418,00 EUR
KAUFTIPP
Hecht Benzin-Vertikutierer 5654 Rasen-Lüfter Motorvertikutierer (2,6 kW / 3,5 PS, 38 cm)
Marke
HECHT
Produktname
5654
Benzin-Vertikutierer Test
Fassungsvermögen
40 Liter
Leistung
3,5 PS / 2.600 Watt
Arbeitsbreite
36 cm
Arbeitshöhe
6-fach höhenverstellbar (-12 bis +10 mm)
Gewicht
26,5 kg
Eigenschaften
4-Takt OHV Motor, 14 Messer, Verbrauch 0,8 Liter/Stunde
339,90 EUR
PREISTIPP
Einhell Benzin-Vertikutierer GC-SC 2240 P (2, 2kW, 40 cm Arbeitsbreite, -15 mm Arbeitstiefe + 5 mm Transportposition, Kugelgelagerte Messerwalze, 45L Fangsack, Klappbarer Führungsholm)
Marke
Einhell
Produktname
GC-SC 2240 P
bester Benzin-Vertikutierer Vergleich
Fassungsvermögen
45 Liter
Leistung
2.200 Watt
Arbeitsbreite
40 cm
Arbeitshöhe
8-fach verstellbar (bis 20 mm)
Gewicht
30,6 kg
Eigenschaften
großflächige Laufräder, 18 Stahlmesser, klappbarer Führungsholm
225,89 EUR
WOLF-Garten - Benzin-Vertikutierer V A 357 B; 16AHGJ0F650
Marke
WOLF-Garten
Produktname
VA 357 B
Fassungsvermögen
35 cm
Leistung
2.400 Watt / 3,26 PS (3.500 U/Min)
Arbeitsbreite
32 kg
Arbeitshöhe
6-fach verstellbar
Gewicht
45 Liter
Eigenschaften
Moosrechen, Vertikutierer, Fangsack, klappbarer Griff, 4-Takt B&S Motor
418,00 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kauf-Tipp: HECHT – 5654

Fassungsvermögen: 40 Literbester benzin-vertikutierer Test
Leistung: 3,5 PS / 2.600 Watt
Arbeitsbreite: 38 cm
Arbeitshöhe: 6-fach höhenverstellbar (-12 bis +10 mm)
Gewicht: 26,5 kg
Eigenschaften: 4-Takt OHV Motor, 14 Messer, Verbrauch 0,8 Liter/Stunde

Mit dem Benzin-Vertikutierer von Hecht arbeiten Sie sich kraftvoll durch den trockenen Erdboden. Sie können dabei besonders tiefe Schnitte von bis zu 12 mm ausführen. Das Gerät kann auch als Rasenlüfter verwendet werden. Nutzen Sie die Power von 2.600 Watt, welche die 14 Messer antreiben. Der Verbrauch liegt bei etwa 0,8 Litern in der Stunde.

Hecht empfiehlt diesen Vertikutierer für mittlere und große Rasenfläche bis 1.400 m². Im 40 Liter Fangkorb können Sie einiges an Schnittgut, Moos und Laub sammeln. Bewertung: Kraftvoller Motor und tiefe Schnitte, um dichten Verwachsungen Herr zu werden.


Preis-Tipp: Einhell – GC-SC 2240 P

Fassungsvermögen: 45 Literbenzin-vertikutierer testsieger
Leistung: 2.200 Watt
Arbeitsbreite: 40 cm
Arbeitshöhe: 8-fach verstellbar (bis 20 mm)
Gewicht: 30,6 kg
Eigenschaften: großflächige Laufräder, 18 Stahlmesser, klappbarer Führungsholm

Nicht ganz so viel Leistung steckt in diesem Einhell Benzin-Vertikutierer. Er überzeugt lieber durch eine extreme Arbeitsbreite von 40 cm und seinen tiefen Schnitten bis 20 mm. 18 Stahlmesser schneiden dicht beieinander in die Grasnarbe.

Alles was entfernt werden soll, bleibt im 45 Liter Auffangkorb hängen. Mit 30,6 kg ist er ein Schwergewicht seiner Klasse. Leider gibt es keine separate Lüfterwalze dazu und ein Radantrieb fehlt ihm auch. Bewertung: Ideal für besonders tiefe Schnitte und ein schnelles Arbeiten auf großen Flächen.


WOLF-Garten – V A 357 B

Angebot
Fassungsvermögen: 45 Liter
Leistung: 2.400 Watt / 3,26 PS (3.500 U/Min)
Arbeitsbreite: 35 cm
Arbeitshöhe: 6-fach verstellbar
Gewicht: 32 kg
Eigenschaften: Moosrechen, Vertikutierer, Fangsack, klappbarer Griff, 4-Takt B&S Motor

Auf den ersten Blick klingen 35 cm Arbeitsbreite und 3.500 Umdrehungen pro Minute nicht schlecht. Vom Wolf-Garten Benzin-Vertikutierer V A 357 B können Sie zudem eine 6-fache Höhenverstellung erwarten. Ein Moosrechen liegt mit bei, ebenso der 45 Liter große Fangsack.

Was aber in unseren Augen den hohen Preis immer noch nicht rechtfertigt. Bislang kauften ihn nur 5 Amazon-Kunden, wodurch er 3,3 von 5 Sternen erhielt. Ob diese Bewertung gerechtfertigt ist, dazu wäre ein ausführlicher Vertikutierer Test in der Praxis notwendig. Bewertung: Gute Ausstattung aber, unserer Meinung nach, etwas zu hoch im Preis.

Akku-Vertikutierer

Im Akku-Vertikutierer Vergleich zeigen wir unsere Empfehlungen in dieser noch recht neuen Produktkategorie. Leider haben bislang nur wenige Marken einen Akku-Vertikutierer auf dem Markt.

KAUFTIPP
Grizzly Akku Vertikutierer/Lüfter ARV 4038 Lion Set mit 2 Akkus und Ladegerät, 40 Volt
Einhell Akku-Vertikutierer-Lüfter GE-SC 35/1 Li Solo Power X-Change (2x18 V, 35 cm Arbeitsbreite, bis 9 mm Arbeitstiefe, bürstenloser Elektromotor, ohne Akku und Ladegerät)
Marke
Grizzly 
Einhell
Produkt
Akku-Vertikutierer
GE-SC 35/1
Akku-Vertikutierer Test
Fassungsvolumen
45 Liter
40 Liter
Leistung
2x 40 Volt Akku (je 2,5 Ah)
2x 18 Volt Akku, 1.400 Watt
Arbeitsbreite
38 cm
35 cm
Arbeitshöhe
5-fach verstellbar
3-fach verstellbar
Gewicht
18 kg
10 kg
Eigenschaften
In 2,5 Stunden aufgeladen, Klappholm, Lüfterwalze inklusive
klappbarer Holm, bürstenloser Induktionsmotor, 16 Edelstahlmesser
Preis nicht verfügbar
124,62 EUR
KAUFTIPP
Grizzly Akku Vertikutierer/Lüfter ARV 4038 Lion Set mit 2 Akkus und Ladegerät, 40 Volt
Marke
Grizzly 
Produkt
Akku-Vertikutierer
Akku-Vertikutierer Test
Fassungsvolumen
45 Liter
Leistung
2x 40 Volt Akku (je 2,5 Ah)
Arbeitsbreite
38 cm
Arbeitshöhe
5-fach verstellbar
Gewicht
18 kg
Eigenschaften
In 2,5 Stunden aufgeladen, Klappholm, Lüfterwalze inklusive
Preis nicht verfügbar
Einhell Akku-Vertikutierer-Lüfter GE-SC 35/1 Li Solo Power X-Change (2x18 V, 35 cm Arbeitsbreite, bis 9 mm Arbeitstiefe, bürstenloser Elektromotor, ohne Akku und Ladegerät)
Marke
Einhell
Produkt
GE-SC 35/1
Fassungsvolumen
40 Liter
Leistung
2x 18 Volt Akku, 1.400 Watt
Arbeitsbreite
35 cm
Arbeitshöhe
3-fach verstellbar
Gewicht
10 kg
Eigenschaften
klappbarer Holm, bürstenloser Induktionsmotor, 16 Edelstahlmesser
124,62 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kauf-Tipp: Grizzly  – Akku-Vertikutierer

Fassungsvermögen: 45 Literbester akku-vertikutierer Test
Leistung: 2x 40 Volt Akku (je 2,5 Ah)
Arbeitsbreite: 38 cm
Arbeitshöhe: 5-fach verstellbar
Gewicht: unbekannt
Eigenschaften: In 2,5 Stunden aufgeladen, Klappholm, Lüfterwalze inklusive

Bei Akku-Vertikutierern ist klar, dass sie in ihrer Reichweite begrenzt sind. Dafür bleiben Sie frei von Kabeln und verbrennen ebenso wenig Benzin. Der Grizzly Akku-Vertikutierer arbeitet mit zwei 40 Volt Energiezellen. Diese lassen sich in 2,5 Stunden aufladen, sodass Sie immer einen Wechselakku parat liegen haben. Allerdings beträgt die maximale Arbeitszeit je Akku nur etwa 15 Minuten. Weshalb Sie nur kleine bis mittlere Rasenflächen damit schaffen, bzw. mehrere Pausen zum Laden einlegen müssen.

Eine Lüfterwalze liefert Grizzly gleich mit dazu. Insgesamt macht dieser Vertikutierer einen sehr hochwertigen Eindruck. Aber sein Preis stellt kein Schnäppchen dar. Bewertung: Viel Leistung und eine Arbeitsbreite von 38 cm machen diesen Akku-Vertikutierer zu unserem Preistipp.

Preis-Tipp: Einhell Akku Vertikutierer-Lüfter GE-SC 35/1

Angebot
Fassungsvermögen: 28 Liter (nicht im Lieferumfang enthalten)
Leistung: 2x 18 Volt Akku, 1.400 Watt
Arbeitsbreite: 35 cm
Arbeitshöhe: 3-fach verstellbar
Gewicht: 10 kg
Eigenschaften: klappbarer Holm, bürstenloser Induktionsmotor, 16 Edelstahlmesser

Preiswert ist der Akku-Vertikutierer von Einhell nur auf den ersten Blick. Sie müssen Fangkorb, Akkus und Ladegerät noch hinzurechnen. Damit bezahlen Sie für ihn aber immer noch weniger als beim Grizzly-Modell. Was sich in der etwas geringeren Leistung und Schnittbreite niederschlägt. Auch sind die 16 Edelstahlmesser nur dreifach höhenverstellbar (ohne genaue Angaben leider).

Wenn Sie schon einen Power X-Akku von Einhell besitzen, sollte sich dieser auch mit diesem Vertikutierer verwenden lassen. Obwohl Sie noch einiges dazu kaufen mussten, sind die meisten Amazon-Käufer zufrieden. 15 Kunden gaben durchschnittlich 4,0 von 5 Sternen ab. Sollten wir in Zukunft selbst noch einen Akku Vertikutierer Test in der Praxis durchführen wäre dieses Modell sicher mit dabei.

Bewertung: Insgesamt ein gutes Gerät aber leider muss viel extra bestellt werden, damit der Vertikutierer Einsatzbereit wird.

Infos zur Bestenliste

Wir überprüfen die Aktualität der Produktdaten und Empfehlungen immer wieder. Dadurch versuchen wir alle relevanten Informationen auf dem neuesten Stand zu halten. Gelegentlich tauschen wir unsere Kauf-Tipps aus, wenn ein Modell nicht mehr verfügbar sein sollte oder es Vertikutierer mit besseren Funktionen zu kaufen geben.


Häufig gestellte Fragen zum Vertikutierer:

Nachdem wir nun die bestehenden Vertikutierer Tests und Produktempfehlungen abgeschlossen haben, geht es abschließend zu den wichtigsten Fragen. Damit Sie unter anderem die Funktionsweise kennen und was beim Kauf eines Vertikutierers beachtet werden sollte.

Wie funktioniert ein Vertikutierer?

Der Begriff Vertikutierer stammt aus dem Englischen und setzt sich aus zwei Begriffen zusammen. Es handelt sich um ein „vertikal“ arbeitendes Gerät welches durch den Boden „schneidet“ (cut).

Dafür sind unter ihm mehrere Klingen angebracht, die zumeist auf einer Rolle verbunden sind. Abgesehen vom Handvertikutierer, kommen heute vor allem motorbetriebene Varianten zum Einsatz. Einfach weil es sehr mühsam ist große Fläche mit reiner Muskelkraft zu bearbeiten.

Vom elektrischen Motor oder Benziner angetrieben, schneiden die senkrecht gestellten Klingen durch die Grasnarbe. Damit wird der Verbund aus Rasen, Moos, Pflanzen und Wurzeln bezeichnet. Es entstehen somit wenige Zentimeter tiefe Lüftungsschlitze.

Durch diese Schlitze im Boden schaffen Sie neuen Freiraum. Zeitgleich lassen sich Moos und vertrocknetes Schnittgut entfernen. Letzteres fällt zum Teil in die Öffnungen und dient damit als Dünger für den Rasen.

Das Vertikutieren nutzen Gärtner auch zum Wiederbleben beschädigter Rasenflächen. Überall dort wo die Sonne den Boden stark austrocknen lassen hat, braucht es ein wenig grundlegende Arbeit. Mit dem Vertikutierer entsteht die Basis dafür, dass Grassamen, Dünger und Wasser knapp unter die Erde gelangen. Durch Wind und Wetter schließen sich die Öffnungen kurz darauf wieder von allein. Ähnlich einem Rückschnitt bei Bäumen und Büschen, soll das Vertikutieren den Rasen zu stärkerem Wachstum anregen.

Unterschied Vertikutierer und Rasenlüfter?

Zunächst scheint es so, als ob Vertikutierer und Rasenlüfter dieselbe Funktion erfüllen. Auch optisch ähneln sie sich stark.

Ein Vertikutierer schneidet die Grasnarbe leicht an, um damit wie ein Kamm durch den Rasen zu gleiten. Dabei nimmt er Laub, Moos und altes Schnittgut mit auf. Vertikutierer reichen dabei bis an die Wurzel der Pflanzen.

Ein Rasenlüfter hingegen dringt gar nicht in die Grasnarbe ein. Er sammelt lediglich das auf was zwischen den Halmen hängengeblieben ist. Was für Laub und Moos völlig ausreicht. Somit erfolgt kein schwerer Eingriff in die Bodenkultur. Weshalb Sie einen Rasenlüfter wesentlich öfter nutzen können. Einen Vertikutierer sehr häufig zu verwenden, könnte genau das Gegenteil vom gewünschten Ergebnis bewirken. Denn die Grasnarbe braucht Zeit um wieder zu heilen.

Vertikutierer eignen sich für starke Verwachsungen auf dem Erdboden. Rasenlüfter richtet sich eher an Unkraut in seinen Anfängen. Auch hier wird das ganze gut erklärt: Weitere Infos

Manuell oder mit Motor?

Manuelle Geräte werden Handvertikutierer genannt. Für sie spricht ihre günstige Anschaffung und Langlebigkeit. Denn hier gibt es keine Elektronik die irgendwann verschlissen ist oder beschädigt werden kann. Sie bewegen den Handvertikutierer mit bloßer Muskelkraft durch den Boden.

Was bei kleinen Rasenflächen noch gehen mag, entwickelt sich bei hunderten von Quadratmetern schnell zur Qual. Hierfür nutzen Sie die komfortable Lösung mit Motor. Wobei Sie die Wahl zwischen Elektro, Akku und Benziner haben.

Bauarten & Varianten

Beim lesen eines Vertikutierer Test von der Stiftung Warentest oder eines anderen Verbrauchermagazins wurden sie sicher überrascht wie viele verschiedene Bauarten es gibt. Es gibt nicht nur den einen Vertikutierer. In Wirklichkeit können Sie verschiedene Varianten wählen. Jede davon besitzt ihre eigenen Vorteile und Nachteile.

HandvertikutiererSchneidrechenElektro- VertikutiererAkku- VertikutiererBenzin- VertikutiererAufsatz für Rasentraktor
Auch hier benötigen Sie etwas Kraft zum Schieben. Wobei der Handvertikutierer mit Rädern, aber ohne Motor, ausgestattet ist. Preislich liegt er zwischen der einfachen Variante und jenen die nun folgen.

Hand Vertikutierer

Hier ist Ihre reine Muskelkraft gefragt. Der Schneidrechen funktioniert nach dem Prinzip einer Harke. Sie durchkämmen damit Ihren Rasen und nehmen Moos sowie Laub auf. Günstig in der Anschaffung und bestens für kleine Flächen geeignet.
Die kabelgebundene Lösung, welcher leise und umweltfreundlich ist. Bei größeren Flächen benötigen Sie eine Lösung zur Kabelverlängerung.
Wünschen Sie sich die völlige Freiheit beim Vertikutieren? Dann nutzen Sie eine Variante mit integriertem Akku. Einen zweiten sollten Sie immer griffbereit in der Ladestation haben. Durch den Akku legt das Gartenwerkzeug leicht an Gewicht zu. Auch ist seine Motorleistung meist begrenzter als bei Elektro oder Benzinern. Dafür surrt der Akku- Vertikutierer deutlich leiser durch Ihren Rasen.
Die kraftvolle Lösung für stark verwachsene Erdböden. Wenn Sie über einen sehr festen und dichten Untergrund verfügen, braucht es einfach mehr Power. Benziner sind langfristig sehr teuer im Unterhalt und meist auch wartungsintensiver. Auch ihre Lautstärke ist nicht zu verachten.
Sollten Sie schon im Besitz eines Rasentraktors sein, gibt es für diesen eventuell einen Aufsatz zu kaufen. Während die eigentliche Klinge angehoben bleibt, fahren Sie mit dem umgerüsteten Rasentraktor entlang. Dadurch müssen Sie keinen extra Vertikutierer kaufen.

Vertikutierer mieten / leihen möglich?

Ja, natürlich ist es auch möglich einen Vertikutierer zu mieten bzw. leihen. Da man ihn oft nur sehr selten benötigt macht das auch durchaus Sinn. Am besten gehen Sie so vor:

  • Fragen Sie beim Nachbarn nach, wenn dieser einen Vertikutierer besitzt. Handeln Sie aus, was er dafür bekommt (Geld, Benzin, Beteiligung an Ersatzteilen etc.)
  • Erkundigen Sie sich in den Gartencentern und Baumärkten der Region. Vielleicht kann dort ein Vertikutierer geliehen bzw. gemietet werden.

Macht gebraucht kaufen Sinn?

Bei einem Handvertikutierer gibt es nicht viel zu begutachten. Dementsprechend können Sie beim gebraucht kaufen nicht viel falsch machen.

Varianten mit Motor sollten Sie eingehend prüfen können. Also Haube auf und darunter nachsehen, ob sich irgendwelche Anzeichen von Verschleiß erkennen lassen. Dafür ist etwas Fachverständnis nötig. Selbst dann ist nicht sicher, wie verbraucht das Gerät schon ist. Vieles lässt sich zwar austauschen, aber dann wäre Ihre Ersparnis schnell verflogen.

Lassen Sie sich einen gebrauchten Vertikutierer zum Kauf unbedingt vorher in der Praxis zeigen. Läuft noch alles rund? Macht er irgendwelche Geräusche? Idealer Weise gilt für ihn noch ein Rest der Herstellergarantie. Hierfür sollte Ihnen der Verkäufer den Beleg bzw. die Rechnung mitgeben.

Vertikutierer gebraucht kaufen würden wir ausschließlich in Ihrer Region. Dadurch können Sie das Gerät vor der Bezahlung in Augenschein nehmen (ggf. einen befreundeten Elektriker mit drüber schauen lassen). Bei den verschiedenen Kleinanzeigen-Portalen und in Zeitungen werden Sie sicher fündig.

Richtig vertikutieren: Unsere Anleitung

Folgende Anleitung empfehlen wir Ihnen zum Vertikutieren des Rasens:

  1. Sie sollten nur trockenes Gras, Laub, Moos und Schnittgut bearbeiten. Andernfalls verstopft Ihnen der Vertikutierer sehr schnell.
  2. Mähen Sie zunächst den Rasen, damit er nur noch zwei bis vier Zentimeter hoch ist. Dadurch kann der Vertikutierer leichter unter die Grasnarbe gelangen.
  3. Nutzen Sie die Verstellbarkeit des Gartenwerkzeugs, um drei bis zehn Millimeter tief in die Erde zu schneiden.
  4. Egal welche Antriebsart Sie nutzen: Ein zügiges Bewegen ist wichtig. Versuchen Sie Pausen zu vermeiden bzw. schalten Sie den Vertikutierer dann aus.
  5. Sie werden über das Jahr verteilt mehrmals Ihren Rasen vertikutieren. Lassen Sie dazwischen einige Wochen Pause liegen. Versetzen Sie jedes Mal die Richtung in der Sie in die Erde schneiden. Während eines Arbeitsganges sollten Sie aber die Orientierung der Walzen beibehalten (bspw. von Nord nach Süd und zurück).
  6. Nach dem Vertikutieren können Sie neue Grassamen, Dünger und Wasser einbringen. Es gibt sogar spezielle „Reparatursamen“, um einzelne kahle Flecken wieder zu begrünen.

Der Zeitpunkt des Vertikutierens ist zu beachten. An warmen und trockenen Sommertagen benötigt der Rasen danach unbedingt Wasser. Egal ob frisch angewachsene Halme oder jene die schon ewig bestehen: Zwischen jedem Vertikutieren sollten mehrere Wochen vergangen sein. Andernfalls richten Sie mehr Schaden als Nutzen an.

Folgendes Video bringt das Vertikutieren samt Anleitung auf den Punkt:

Richtige Wartung, Pflege & Reinigung

Gänzlich ohne Wartung und Reinigung kommt der Vertikutierer nicht aus. Entfernen Sie nach jedem Arbeitseinsatz die groben Rückstände von Moos, Laub und Schnittgut. Gehen Sie sorgsam mit den scharfen Klingen um. Zur Sicherheit sind Arbeitshandschuhe zu tragen!

Für festsitzenden Schmutz benötigen Sie einen Schaber bzw. eine Vertikutierer-Bürste. Manchmal gibt es sie als Kombigerät zu kaufen. Chemische Reiniger sind in der Regel nicht erforderlich, um den Vertikutierer in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Vertikutierer – Wo kaufen?

Nachdem sie einen Vertikutierer Test gelesen und sich auch unseren Produktvergleich zu Gemüte geführt haben steht ihr Favorit nun sicher fest. Doch wo sollte man den Vertikutierer kaufen? Es gibt eine Vielzahl an Baumärkten und Online-Shops. Wir nennen hier die Beliebtesten.

ObiToomHagebauDehner & CoAldi, Lidl & CoeBay & Amazon
Mit Sitz in Wermelskirchen, beschäftigt Obi bereits über 46.000 Mitarbeiter selbst und im Franchise-Betrieb. Eine starke Leistung, welche auf die Gründung in 1970 zurückblickt. Obi besuchen
Aus Köln stammend, arbeitet das deutsche Unternehmen mit knapp 330 Baumärkten und Gartencentern. Seit 1978 kommen dadurch Gartenfreunde in den Genuss von hochwertigen Werkzeugen und Hilfsmitteln. Weiter zu Toom
Auch Hagebau gilt als gute Anlaufstelle zum Vertikutierer kaufen. Lassen Sie sich zum Kauf eines Vertikutierers beraten. Eventuell können Sie verschiedene Varianten ansehen, um deren Unterschiede vor Ort kennenzulernen. Zu Hagebau wechseln
In separat geführten Gartencentern wie Dehner sollte es auch Vertikutierer zu kaufen geben. Hier gilt dasselbe wie bei Baumärkten. Die Chancen stehen gut, hier eine ordentliche Beratung und mehrere Modelle zu finden. Zur Webseite: Dehner
Wenn Sie schon genau wissen was Sie kaufen möchten, so sollte man auf die entsprechende Gartensaison warten. Dann werben die Prospekte von Aldi, Lidl usw. manchmal um günstige Vertikutierer.
 Die mit Abstand größte Auswahl erhalten Sie im Internet. Außerdem existieren zu Markengeräten viele Erfahrungsberichte, welche die Stärken und Schwächen aufdecken. Für einen umfassenden Produkt- und Preisvergleich, eignen sich eBay und Amazon am besten.

Vorteile & Nachteile:

Vorteile:

  • Die Einschnitte im Boden sorgen für eine natürliche Belüftung. Dünger und Samen gelangen unter die Grasnarbe, wodurch sie sich besser entfalten können.
  • Laub, Moos und altes Schnittgut (Mulch) wird aufgenommen.
  • Unverzichtbar für die fortlaufende Rasenpflege.
  • Ideal um stark beschädigten Rasen von Grund auf zu erneuern.

Nachteile:

  • Bei zu häufiger Verwendung kann sich der Rasen nicht richtig regenerieren.
  • Schlecht für die Umwelt (Benzin- Vertikutierer)
  • Relativ lautstark (Benziner, aber auch manche Elektro- Vertikutierer)

Wichtige Kennzahlen

Arbeitsbreite / SchnittbreiteLeistungFassungsvermögenArbeitshöheWeitere EigenschaftenGewicht
 Was beim Rasenmäher die Schnittbreite ist, nennt sich beim Vertikutierer Arbeitsbreite. Sie gibt an wie viel Boden gleichzeitig bearbeitet werden kann. Wenn Sie große Flächen belüften wollen, sollten Sie auf eine hohe Arbeitsbreite achten. Alles über 30 cm ist gut, mit 35+ cm sogar noch besser.

Arbeitsbreite Schnittbreite

Ein Vertikutierer benötigt schon ausreichend Kraft, um sich durch dichte Wurzeln arbeiten zu können. Von Benzinern können Sie prinzipiell sehr hohe Wattzahlen erwarten. Dahinter kommen die kabelgebundenen Elektro-Vertikutierer. Meist am schwächsten in der Leistung sind die Akku- Vertikutierer.
Hiermit ist das Volumen der Auffangbox bzw. des Auffangsacks gemeint. Je größer, desto besser. Wobei das Gerät auch handlich bleiben muss. Das heißt, Sie benötigen ausreichend Freiraum für Ihre Füße, um dahinter komfortabel gehen zu können.
 Hiermit ist nicht die Höhe des Holmes gemeint, sondern ob Sie die Messer/Walze höhenverstellen können. Wichtig ist hierbei eine genaue Angabe durch den Hersteller. Bei negativen Werten (bspw. -10 mm) schneidet der Vertikutierer in die Grasnarbe. Positive Arbeitshöhen (bspw. +5 mm) erlauben das Aufsammeln von Laub und Moos, ohne den Rasen zu verletzen.
 Bei besonders schweren Modellen eignet sich ein automatischer Radantrieb. Dieser sollte zuschaltbar sein, um den Vertikutierer nach Bedarf zu regulieren. Sie benötigen deutlich weniger Kraft, wenn sich die Räder von selbst antreiben. Jedoch geht dies zu Lasten des Verbrauchs (Benzin) bzw. der Leistung (Elektro, Akku). Aber auf schrägen Grundstücken oder bei Kraftmangel, sollte der Radantrieb mit dabei sein.
Ganz zu schweigen zum Sicherheitsschalter. Nur wenn Sie diesen in bestimmter Reihenfolge betätigen, startet der Vertikutierer erst. Sobald Sie den Sicherheitsschalter bzw. Bügel nicht mehr anziehen, schaltet sich das Werkzeug sofort wieder aus. Verstehen sie ihn als eine Art Kindersicherung und zum Schutz der Klingen. Falls sie einen Stein übersehen haben.
 Selbst wenn Ihr Vertikutierer sich selbst antreiben kann, müssen Sie immer noch etwas nachhelfen. Diesen Kraftaufwand bekommen Sie bei großen Rasenflächen zu spüren. Wobei ein Fliegengewicht sollte Ihr Vertikutierer auch nicht sein. Er benötigt einen gewissen Schwerpunkt, um sich gut durch die Grasnarbe arbeiten zu können.

Beliebte Marken:

Nachfolgend gehen wir auf beliebte Marken ein und geben ihnen nützliche Hintergrund Infomationen.

BoschMakitaEinhellWolf-GartenBlack & DeckerAL-KOViking GartenHondaHusqvarna
Ein Unternehmen aus Deutschland, dessen Markenname weltweit bekannt wurde. Seit 1886 entwickelt Bosch Teile für die Autoindustrie, sowie Elektrowerkzeuge. Weitere Sparten werden durch diverse Gebrauchsgüter abgedeckt. Mit Sitz in Stuttgart, vertreibt Bosch seine Waren weltweit. Jetzt die Bosch-Webseite besuchen.
Japaner sind für ihr Interesse an gepflegten Gärten und modernen Technologien bekannt. Makita entstand bereits 1915 und fokussiert sich seitdem auf leistungsstarke Elektrowerkzeuge aller Art. Abgesehen von der hochwertigen Bauweise, sind Makita-Werkzeuge auch für ihre langlebigen Akkus bekannt. Zur Makita-Webseite.
 Auch bei Einhell heißt es „Qualität Made in Germany“. Unter der Leitung von Andreas Kroiss, beschäftigt die Firma rund 1.400 Mitarbeiter. Einhell entwickelt und vertreibt seine Produkte selbst, sowie über einige Partner. Einhell online besuchen.
 Eine Marke für Gartenwerkzeuge und Hilfsmittel, welche sich in Deutschland und ganz Europa niedergelassen hat. Ob Rasentrimmer, Vertikutierer oder ein anderes Werkzeug für das perfekte Grün, bei Wolf-Garten werden Sie immer fündig. Zur Wolf-Garten-Webseite.
Ein mehr als 11,41 Milliarden US-Dollar schweres Unternehmen. Von seiner Zentrale in Towson (Maryland) steuert Black & Decker die Entwicklung sowie Vertrieb seiner Produkte. Im Sortiment findet man auch den einen oder anderen Vertikutierer. Zur deutschen Webseite.
 Ein Name der Ihnen vielleicht noch nie untergekommen ist. Dabei sitzt AL-KO in Kötz (Deutschland). Es versteht sich als international aufgestellter Technologiekonzern. Gartengeräte, aber auch die Fahrzeug- und Lufttechnik gehören zu den Schwerpunkten von AL-KO. Eventuell werden Sie hier beim Vertikutierer kaufen fündig. Bei AL-KO vorbei schauen.
 Unter dem Motto “Aus Freude am Rasen” arbeitet Viking Garten als Spezialist für das perfekte Grün. Neben Vertikutierern gibt es noch Rasenmäher, Aufsitzmäher, Mähroboter und Motorhacken zu kaufen. Viking Garten online besuchen.
 Vielen ist Honda ein Begriff wegen seiner Autos und Motorräder. Tatsächlich entwickelt der japanische Konzern aber noch deutlich mehr. Honda versteht sich als Profi in Sachen Motoren. Dazu zählen auch Vertikutierer, Außenbordmotoren und einiges mehr. Zur Honda-Gartenabteilung wechseln.
Wir reisen nach Schweden und finden dort die Husqvarna AB. Das Unternehmen hat sich der umfassenden Garten- und Landschaftspflege verschrieben. Deshalb können hier Produkte wie Motosägen, Rasenmäher und Vertikutierer gekauft werden. Zur deutschen Husqvarna-Webseite.

Wichtige Bauteile & Funktionen

AuffangboxAuffangsackRäderKabelzugentlastungGewichtWalzensystemSicherheitsschalter
Sie sollten einen Vertikutierer mit Auffangbox kaufen. Wie beim Rasenmäher, können Sie damit deutlich mehr Moos, Laub und altes Schnittgut einsammeln.

Grasauffangbox

Grasauffangbox

 Statt einer Auffangbox, besitzen manche Vertikutierer einen Auffangsack. Das Prinzip ist aber dasselbe. Er soll es Ihnen ermöglichen länger am Stück zu arbeiten, bevor wieder eine Entleerung notwendig ist.
 Während Schneidrechen und Handvertikutierer nur durch Sie selbst bewegt werden müssen, besitzen die motorgetriebenen Bauweisen kleine Räder. Dadurch kommen Sie mit weniger Kraftaufwand durch den Rasen. Sehr empfehlenswert bei großen Flächen.
Elektrische Vertikutierer benötigen durchweg Strom. Mit der Kabelzugentlastung sorgt das Gerät dafür, dass Sie nicht die volle Last der Verbindung tragen müssen. Bei größeren Arbeitseinsätzen dürfen Sie diese zurückziehende Kraft keinesfalls unterschätzen.
Ein bisschen was muss der Vertikutierer schon auf die Waage bringen, damit er auch kraftvoll arbeiten kann. Zu schwer sollte er jedoch nicht sein, weil Sie ihn schieben und ziehen müssen.
 Der Hauptbestandteil eines jeden Vertikutierers. Aus welchem Material bestehen die Walzen? Wurde es gegen Rost und Stumpfheit beschichtet? Kann man es einfach austauschen? Lassen sich die Klingen eventuell nachschärfen? Beim Kauf eines Vertikutierers sollten Sie den Fokus auf seine Walze legen.
 Über einen extra Schalter starten Sie den Vertikutierer. Sobald dieser losgelassen wird, stoppt das Gerät seinen Betrieb. Weshalb man ihn auch als „Totmannschalter“ bezeichnet. Binnen einer Sekunde können Sie den Vertikutierer ausschalten. Eine sehr wichtige Funktion, weil Sie immer mal über Steine oder andere Hindernisse fahren können.

Ähnliche Produkte – Alternativen zum Vertikutierer

RasenlüfterRasenlüfter-SchuheRasenmäherMotorhackeGartenfräse
Er besitzt fast dieselbe Bauweise wie der Vertikutierer. Allerdings reichen seine Klingen nicht bis auf den Boden. Soll heißen, die Walze dient lediglich dazu Laub, Moos und Mulch (altes Schnittgut) aufzusammeln. Jedoch dringt er nicht in die Grasnarbe ein.
Auch als „Nagelschuhe“ bekannt. Sie drücken die Spitzen mit dem eigenen Körpergewicht in den Boden. Dieser wird aufgelockert und eventuell sammeln Sie auch etwas Moos und Laub auf. Über den Nutzen lässt sich streiten, weil Sie kaum sichtbare Vertiefungen hinterlassen.
Natürlich stellt der Rasenmäher selbst keine Alternative zum Vertikutierer dar. Jedoch existieren Kombigeräte, bei denen sich die Klingen im Winkel verstellen lassen. Oder es ist möglich am Gerät einen Austausch des Werkzeugs vorzunehmen. Dann dient Ihnen der Rasenmäher zugleich als Vertikutierer und Sie müssen keine zwei Gartengeräte kaufen. Die modernen Rasenmähroboter können einen Vertikutierer jedoch nicht ersetzen.
Das Hilfsmittel für die ganz groben Arbeiten im Garten. Nehmen wir an es ziehen sich dicke Wurzeln durch den Erdboden. Sie wollen einen Abschnitt komplett neu anlegen, nachdem er schon viele Jahre verwildern durfte. Mit der Motorhacke zerkleinern Sie und harten Boden. nschließend können Sie mit der Aufarbeitung durch Vertikutierer, Rasenlüfter etc. beginnen.
Ironischer Weise betiteln viele Verkäufer dasselbe Gerät wahlweise mit Motohacke oder Gartenfräse. Für den Laien besteht kein Unterschied, denn die Funktionsweise ist in der Regel dieselbe. Manche Hersteller unterscheiden insofern, als dass die Motorhacke tiefer in die Erde eindringt als eine Fräse. Auch in der Bereifung lassen sich Unterschiede feststellen.

Reviews & Empfehlungen

Abschließend finden Sie nun noch diverse Reviews und Erfahrungsberichte welche wir auf Youtube für sie herausgesucht haben. Reviews von Privatpersonen sind eine gute Möglichkeit sich über einzelne Modelle zu informieren. Die Erfahrungsberichte sind natürlich nicht so detailliert wie der Vertikutierer Test einer großen Verbraucherzeitschrift aber sie helfen bei der Kaufentscheidung dennoch weiter.

Erfahrungsbericht 1: GE-SA 1640Erfahrungsbericht 3: AVR 1100Erfahrungsbericht 3: Gardena Vertikutierboy

Im nachfolgenden Review wird der Einhell RG-SA 1643 Elektro-Vertikutierer kurz vorgestellt. Bei der Anwendung wird deutlich, dass der Rasen direkt nach dem vertikutieren erstmal ziemlich mitgenommen aussieht.

Am Beispiel vom Bosch Rasenvertikutierer AVR 1100 lässt sich sehen, dass nicht jedes Modell sofort einsatzbereit bei Ihnen ankommt. Sie müssen ihn ggf. erst zusammenbauen. Im Video wird anschließend noch gezeigt, wie gut der Vertikutierer arbeitet.

Und um mal die Unterschiede zur handbetriebenen Variante aufzuzeigen, haben wir dieses Video gefunden. Der junge Mann setzt sowohl einen Handvertikutierer als auch einen Schneidrechen ein. Was den deutlich höheren Kraft- und Zeitaufwand verdeutlicht.

Link zu Youtube

Weiterführende Links und Quellen