Wir verraten Ihnen, wo es einen seriösen Rasentrimmer Test zum Nachlesen gibt.  Wenn Sie den besten Rasentrimmer kaufen möchten, bedarf es vorher umfangreicher Informationen.

Schon allein wegen der Varianten Akku, Elektro- und Benzin-Rasentrimmer. Jede bietet verschiedene Vor- und Nachteile. Wir haben Ihnen einen umfassenden Ratgeber erstellt, welcher Ihnen hilft den besten Rasentrimmer zu finden. Die Geräte werden auch oft als Grastrimmer, Motorsensen und Freischneider bezeichnet.

Direkt zu Teil 1: Testberichte Direkt zu Teil 2: Empfehlungen
bester rasentrimmer test

Sich suchen nach einem Rasentrimmer Test und einem Produktvergleich? Dann sind Sie bei uns richtig

 


Rasentrimmer Test: Das Ergebnis unserer Recherche

Bei der Suche nach einem Rasentrimmer Test sollten Sie sich auf vertrauenswürdigen Verbraucherportal konzentrieren. Wir haben recherchiert um Ihnen diese Übersicht zu bestehenden Testberichten erstellen zu können:

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Nein, es gibt keinen Rasentrimmer Test von der Stiftung Warentest. Aber einen Verweis auf das Verbrauchermagazin „Aankoop“ aus Belgien. 2016 Link Teilweise
Schweizer Fernsehen Nein, es gibt keinen Rasentrimmer Test
Ökotest Nein, es gibt keinen Rasentrimmer Test
Konsument.at Nein, noch gibt es keinen Rasentrimmer Test
Ktipp.ch Ja, es wurde bereits ein Rasentrimmer Test durchgeführt 2016 Link Nein
ETM Testmagazin Ja, es wurde ein Rasentrimmer Test durchgeführt 2016 Link Nein
rasentrimmer test motorsense vergleich

Wir haben für Sie nach einen ausführlichen Rasentrimmer Test gesucht

Auf 3 der 6 oben aufgeführten Webseiten konnten wir einen Rasentrimmer Testbericht finden. Die Testergebnisse sind aus dem Jahr 2016 und somit noch relativ aktuell. Leider muss in fast allen Fällen erst Bezahlt werden bevor man die Testsieger erfährt und die Ergebnisse zu sehen bekommt.

Mehr Infos zu den Testberichten

Wie sollte ein Rasentrimmer Test aufgebaut sein?

Im nachfolgenden Abschnitt wollen wir darüber sprechen was, unserer Meinung nach, bei einem Rasentrimmer Test alles beachtet werden sollte. Natürlich legt am Ende jedes Verbraucher-Journal und jeder Tester die Kriterien selbst fest.

Bedienfreundlichkeit / ErgonomieMesser / NylonfadenLautstärkeVerbrauch / Akkulaufzeit

Kleine Symbole und Hinweise auf dem Gerät oder zumindest eine ausführliche Betriebsanleitung, sollten schon beiliegen. Nicht jeder Rasentrimmer erweist sich als selbsterklärend. Wichtig ist dabei, dass Sie mit wenig Kraftaufwand ein gutes Ergebnis erzielen können. Weshalb Gewicht und Ergonomie große Rollen spielen.

Ein zweiter Griff hilft bei der Belastungsverteilung und sorgt für eine präzisere Handhabung. Ziel des Trimmers ist es schließlich, jene Stellen zu erreichen, bei denen der Rasenmäher versagt. Ergonomie ist daher, wie wir finden, in einem Rasentrimmer Test ein wichtiges Kriterium.

Ein widerstandsfähiger Nylonfaden wird auf eine hohe Geschwindigkeit gebracht. Dadurch ist es ihm möglich Wiesen und Unkraut zu schneiden. Im Gegensatz dazu, verwenden manche Rasentrimmer lieber ein robustes Messer. Es besteht meistens aus Kunststoff und lässt sich somit leichter reinigen. Allerdings ist es anfälliger gegen Beschädigungen, wenn das Messer auf Steine trifft.

Der Nylonfaden ist zumeist aufgerollt und kann mehrfach benutzt werden. Das heißt, wenn ein Teil verschlissen ist, schneiden Sie diesen ab. Um danach ein weiteres Stück vom Faden zu verwenden. Einige Systeme führen diese Wartung vollautomatisch durch.

Zum Schutz der eigenen Ohren und um Ärger mit Nachbarn vorzubeugen, sollte ein Rasentrimmer eine gewisse Lautstärke nicht überschreiten. Es gibt hierzu Empfehlungen von 85 bis 90 Dezibel. Wer sich diesem Lärmpegel längerfristig aussetzt, sollte einen Gehörschutz tragen. Ansonsten drohen ernsthafte Schädigungen des Hörvermögens.

In der Praxis schaffen es nur wenige Rasentrimmer unter diesem Grenzwert zu bleiben. Die Lautstärke empfinden wir bei einem Rasentrimmer Test daher als wichtiges Kriterium.

Die laufenden Kosten werden durch die Art der Energieversorgung definiert. Ein Rasentrimmer kann per Stromkabel, Akku und Benzin betrieben werden. Meistens besitzen Benziner die meiste Power, doch der fossile Brennstoff geht zu Lasten der Umwelt.

Akku-Rasentrimmer müssen nicht unbedingt leiser sein, sind dafür aber flexibler. Mit dem Stromkabel sind Sie dagegen in der Reichweite begrenzt und müssen mit Verlängerung arbeiten.

Schlussendlich geht es aber um den Verbrauch von Benzin oder Strom. Wer eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach besitzt, braucht sich bei den elektrischen Varianten keine Sorgen machen. Um sich festlegen zu können, sollten Sie einen Rasentrimmer Test der Verbraucherportale (siehe Tabelle) genau lesen.

Freischneider Testsieger Akku

Ergebnisse vom Rasentrimmer Test der Stiftung Warentest?

Einen eigenen Rasentrimmer Test hat die Stiftung Warentest nicht gemacht. Die Redaktion verweist jedoch auf ein Schwestermagazin in Belgien und nennen teilweise die Testergebnisse. In dem Testbericht von 2016 nahm das belbfgsche Verbrauchermagazin 19 kabelgebundene Rasentrimmer unter die Lupe. Demnach blieben Akku- und Benzin-Rasentrimmer außen vor. Am Ende stellten die Tester fest, dass die Marken Makita und Powerplus am besten „abschnitten“.

Hierfür mussten sich die Gartengeräte an Horizontalschnitten und Mauerrändern beweisen. Zwar bemängelten die Teste den recht lauten Makita UR3000, aber dafür konnte er mit einem kraftvollen Motor aufwarten. Bei Powerplus lobte die Stiftung den POWXG30035 Rasentrimmer.

Etwas dahinter landeten die Modelle Stihl FSE 52 und MTD ET 800. Bei ihnen hoben die Redakteure vor allem den leisen Antrieb hervor. Die Link finden Sie oben in der Tabelle.

Rasentrimmer Test vom ETM Testmagazin?

Fünf Akku-Rasentrimmer wurden einem Test unterzogen. Zwei Modelle konnten ein „sehr gut“ erzielen. Als Testsieger ernannte ETM den Stiga SGT 2220 A. Seine scharfen Schnitte und der Akku überzeugten. 48 Minuten lang hielt er mit einer Ladung durch. Nur ein Gerät schaffte mehr im Rasentrimmer Test. Jedoch überzeugte das Stiga-Modell durch weitere Aspekte, vor allem wegen seiner Schnelligkeit.

Das andere „sehr gut“ gab es für den Black & Decker STC1820PC. ETM verwies ihn auf den zweiten Platz, weil sein Akku nicht so lange durchhielt und seine Ergonomie schwächer war. Die restlichen drei Rasentrimmerwaren: Ryobi RLT1830H15, Güde 250/18 RT Set und LUX A-RT-18 Li/25.

Allen Geräten wohnte, trotz Elektroantriebs, ein ziemlich lauter Motor inne. Zwischen 87 und 98 Dezibel sind für unsere empfindlichen Ohren nicht ohne. Weshalb ETM einen Gehörschutz empfiehlt.


 

Rasentrimmer Vergleich & Bestenliste: Akku, Elektro oder Benzin?

Neben den bestehenden Testberichten zu Rasentrimmern, möchten wir Ihnen eine Reihe von Empfehlungen zeigen. Unser Vergleich basiert dabei auf den relevanten Eigenschaften des Gartenwerkzeugs. Außerdem haben wir die vorhandenen Rezensionen von Käufern (bspw. auf Amazon.de) mit einbezogen. So entstand folgende Rasentrimmer-Bestenliste:Bei dieser Produktgruppe gibt es drei Varianten.

Sie können den Rasentrimmer per Stromkabel, Akku oder mit Benzin betreiben. Welche die Vor- und Nachteile einer jeden Technologie sind, erklären wir Ihnen weiter unten (Häufig gestellte Fragen). Wir erwähnen dies hier nur, damit Sie verstehen, warum es je drei Kaufempfehlungen und Preistipps von uns gibt.

Akku-Rasentrimmer Elektro-Trimmer Benzin-Motorsense

Akku-Rasentrimmer Vergleich

Wir beginnen den Produktvergleich mit unserer Bestenliste zu den besten Akku-Rasentrimmern. Sie finden bei den Empfehlungen auch einen Kauftipp und einen Preistipp.

KAUFTIPP
Black+Decker Akku-Rasentrimmer (Powercommand EasyFeed, 18V 4,0Ah, inkl. Akku und Ladegerät, 30 cm Schnittbreite, für größere Flächen) STC1840EPC
PREISTIPP
Einhell Akku-Rasentrimmer GE-CT 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 240 mm Schnittkreis, 20 Kunststoffmesser, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät)
Bosch Akku Rasentrimmer ART 23-18 LI (1 Akku, 18 Volt System, Schnittkreis 23cm, im Karton)
Makita Akku-Rasentrimmer 18 V Plus Akku
GARDENA Akku-Trimmer  ComfortCut Li-18/23R: Rasentrimmer mit verstellbarem Griff und abwinkelbarem  sowie schwenkbarem Trimmerkopf, 230 mm Schnittkreis, inkl. Akku und Ladegerät (9825-20)
Marke
Black & Decker
Einhell
Bosch
Makita
GARDENA
Produktname
STC1840EPC
GE-CT 18
ART 23-18
DUR181Z
ComfortCut Li-18/23R
Kaufempfehlung
Kaufempfehlung
Schneidekopf
Faden
Messer
Messer
Faden
Messer
Schnittbreite
30 cm
24 cm
23 cm
26 cm
23 cm
Leistung
4.0Ah Li-Ion-Akku (bis 75 Minuten Betriebszeit)
1,5 bzw. 2,0 Ah (je nach gewähltem Akku)
: 1,5 bzw. 2,5 Ah (je nach gewähltem Akku)
4 Ah Akku
2,6 Ah Akku (bis zu 60 Minuten arbeiten)
Ausstattung
variable Drehzahl, Fadenspule, Trimmen + Kanten schneiden
20 Ersatzmesser, Teleskopstiel, 90° drehbar
automatische Drehzahlregulierung, Trimmen und Kanten schneiden
Schneidkopf mit 5 Stufen & 180 Grad drehbar, Teleskopstiel
schwenkbarer Schneidkopf, Teleskopstiel
Größe
105 x 14,5 x 26,5 cm
20 x 12 x 98 cm
78,4 x 27,3 x 15,1 cm
143,3 x 26,7 x 25,7 cm
-
Gewicht
2,8 kg
2,85 kg
2,4 kg
2,5 kg
2,6 kg
ab 115,84 EUR
ab 119,77 EUR
ab 63,00 EUR
133,72 EUR
108,99 EUR
KAUFTIPP
Black+Decker Akku-Rasentrimmer (Powercommand EasyFeed, 18V 4,0Ah, inkl. Akku und Ladegerät, 30 cm Schnittbreite, für größere Flächen) STC1840EPC
Marke
Black & Decker
Produktname
STC1840EPC
Kaufempfehlung
Schneidekopf
Faden
Schnittbreite
30 cm
Leistung
4.0Ah Li-Ion-Akku (bis 75 Minuten Betriebszeit)
Ausstattung
variable Drehzahl, Fadenspule, Trimmen + Kanten schneiden
Größe
105 x 14,5 x 26,5 cm
Gewicht
2,8 kg
ab 115,84 EUR
PREISTIPP
Einhell Akku-Rasentrimmer GE-CT 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 240 mm Schnittkreis, 20 Kunststoffmesser, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät)
Marke
Einhell
Produktname
GE-CT 18
Kaufempfehlung
Schneidekopf
Messer
Schnittbreite
24 cm
Leistung
1,5 bzw. 2,0 Ah (je nach gewähltem Akku)
Ausstattung
20 Ersatzmesser, Teleskopstiel, 90° drehbar
Größe
20 x 12 x 98 cm
Gewicht
2,85 kg
ab 119,77 EUR
Bosch Akku Rasentrimmer ART 23-18 LI (1 Akku, 18 Volt System, Schnittkreis 23cm, im Karton)
Marke
Bosch
Produktname
ART 23-18
Schneidekopf
Messer
Schnittbreite
23 cm
Leistung
: 1,5 bzw. 2,5 Ah (je nach gewähltem Akku)
Ausstattung
automatische Drehzahlregulierung, Trimmen und Kanten schneiden
Größe
78,4 x 27,3 x 15,1 cm
Gewicht
2,4 kg
ab 63,00 EUR
Makita Akku-Rasentrimmer 18 V Plus Akku
Marke
Makita
Produktname
DUR181Z
Schneidekopf
Faden
Schnittbreite
26 cm
Leistung
4 Ah Akku
Ausstattung
Schneidkopf mit 5 Stufen & 180 Grad drehbar, Teleskopstiel
Größe
143,3 x 26,7 x 25,7 cm
Gewicht
2,5 kg
133,72 EUR
GARDENA Akku-Trimmer  ComfortCut Li-18/23R: Rasentrimmer mit verstellbarem Griff und abwinkelbarem  sowie schwenkbarem Trimmerkopf, 230 mm Schnittkreis, inkl. Akku und Ladegerät (9825-20)
Marke
GARDENA
Produktname
ComfortCut Li-18/23R
Schneidekopf
Messer
Schnittbreite
23 cm
Leistung
2,6 Ah Akku (bis zu 60 Minuten arbeiten)
Ausstattung
schwenkbarer Schneidkopf, Teleskopstiel
Größe
-
Gewicht
2,6 kg
108,99 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kaufempfehlung: Black+Decker – STC1840EPC

Angebot
Marke: Black & DeckerAkku-Rasentrimmer Testsieger
Schneidkopf: Faden
Schnittbreite: 30 cm
Leistung: 4.0Ah Li-Ion-Akku (bis 75 Minuten Betriebszeit)
Ausstattung / Einsatzgebiet: variable Drehzahl, Fadenspule, Trimmen + Kanten schneiden
Größe/Gewicht: 105 x 14,5 x 26,5 cm / 2,8 kg

In unserem Akku-Rasentrimmer Vergleich ist der STC1840EPC von Black & Decker unsere Kaufempfehlung! Sein Akku treibt das Schneidwerk bis zu 75 Minuten lang an. Wobei sich die Drehzahl variabel einstellen lässt. Es erfolgt eine automatische Bestimmung der Fadenlänge. Black & Decker legt auch eine Fadenspule bei. Sie können Ihn ohne Werkzeug zwischen Trimmen und Kanten schneiden umschalten. Bisherige Käufer auf Amazon bewerten den Akkutrimmer mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen. Ein sehr gutes Ergebnis.

Bewertung: Sehr guter Akku-Rasentrimmer mit großer Leistung zu einem fairen Preis. Ein klarer Kauftipp!


Preistipp: Einhell – GE-CT 18

Marke: EinhellAkku-Rasentrimmer Test
Schneidkopf: Messer
Schnittbreite: 24 cm
Leistung: 1,5 bzw. 2,0 Ah (je nach gewähltem Akku)
Ausstattung / Einsatzgebiet: 20 Ersatzmesser, Teleskopstiel, 90° drehbar
Größe/Gewicht: 20 x 12 x 98 cm / 2,85 kg

Deutlich günstiger ist dieser Einhell Akku-Rasentrimmer. Er arbeitet mit Kunststoffmessern, wovon gleich 20 Stück als Ersatz mit beiliegen. Sein Schneidkopf lässt sich um 90 Grad drehen, damit Sie auch senkrechte Schnitte an Rasenkanten durchführen können. Die Schnittbreite ist mit 24 cm um einiges kleiner als bei Black & Decker. Den Akku bibt es inverschiedenen Varianten mit 1,5 Ah oder 2 Ah.

Bewertung: Günstiger Rasentrimmer von Einhell, inkl. Ersatzmessern.


Bosch – ART 23-18

Angebot
Marke: Bosch
Schneidkopf: Messer
Schnittbreite: 23 cm
Leistung: 1,5 bzw. 2,5 Ah (je nach gewähltem Akku)
Ausstattung / Einsatzgebiet: automatische Drehzahlregulierung, Trimmen und Kanten schneiden
Größe/Gewicht: 78,4 x 27,3 x 15,1 cm / 2,4 kg

Bosch hat sich sogar für einen noch etwas kleineren Schnittkreis entschieden. Es stehen zwei verschiedene Akkus zur Auswahl. Optional können Sie auch noch Räder zur leichteren Führung bestellen. Positiv fällt die automatische Drehzahlregulierung auf, um Energie zu sparen. Die Teleskopstange kann zwischen 80 und 115 cm variiert werden. Die bisherigen Käufer auf Amazon sind weniger Zufrieden und geben im Durchschnitt nur 3,1 von 5 Sternen.

Bewertung: Intelligenter Rasentrimmer mit variabler Ausstattung. In dieser Preisklasse raten wir jedoch zu unserem Preistipp!


Makita – DUR181Z

Marke: Makita
Schneidkopf: Faden
Schnittbreite: 26 cm
Leistung: 4 Ah Akku
Ausstattung / Einsatzgebiet: Schneidkopf mit 5 Stufen & 180 Grad drehbar, Teleskopstiel
Größe/Gewicht: 143,3 x 26,7 x 25,7 cm / 2,5 kg

Wenn eine Marke leistungsstarke Akkus herstellt, dann ist es Makita. Auch beim Rasentrimmer des japanischen Herstellers kommt dieser zum Einsatz. Neben seinem 4 Ah starken Akku, sei noch der 5-stufige Schneidkopf erwähnt. Sein Schnittkreis von 26 cm liegt im mittleren Bereich. Bei über 300 Kundenbewertungen erreicht das Gerät auf Amazon im Durchschnitt 3,6 von 5 Sternen.

Bewertung: Hochwertig & langlebig, Makita eben, aber auch sehr preisintensiv. Alles in Allem eine gute Alternative zu unserem Kauftipp.


GARDENA – ComfortCut Li-18/23R

Angebot
Marke: Gardena
Schneidkopf: Messer
Schnittbreite: 23 cm
Leistung: 2,6 Ah Akku (bis zu 60 Minuten arbeiten)
Ausstattung / Einsatzgebiet: schwenkbarer Schneidkopf, Teleskopstiel
Größe/Gewicht: 2,6 kg

Der ComfortCut von Gardena arbeitet mit hochpräzisen Kunststoffmessern. Einmal geladen, können Sie den Akku bis zu 60 Minuten lang benutzen. Dank ausziehbarem Teleskopstiel und schwenkbarem Schneidkopf, können Sie flexibel arbeiten. Leider fällt der Schnittkreis mit 23 cm sehr klein aus. Sollten wir bald selbst einen eigenen Rasentrimmer Test durchführen wäre dieses Gerät sicher mit dabei.

Bewertung: Ideal für kleine präzise Schnitte zwischen Pflanzen und Dekorationen.


Elektro-Rasentrimmer Vergleich

Weiter geht es im Produktvergleich mit unserer Bestenliste zu den besten Elektro-Rasentrimmern.

KAUFTIPP
Bosch Home and Garden 06008A9000 AFS 23-37 Freischneider, 950 W, schwarz, grün
PREISTIPP
Black+Decker Elektro-Rasentrimmer (550 W, 30 cm Schnittbreite, E-Drive mit Zahnradantrieb, Autoselect-Technologie Einzelfaden 9 m, ᴓ 1,6 mm, automatische Fadenverlängerung) ST5530
Bosch Rasentrimmer ART 23 SL (Fadenspule, Karton (280 W, 23 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,7 kg))
Einhell Elektro-Rasentrimmer GC-ET 4530 Set (Motorkopf 4-fach neigbar & 180° drehbar, Alu-Führungsholm stufenlos teleskopierbar, Flowerguard)
Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W
Marke
Bosch
Black+Decker
Bosch
Einhell
Makita
Produktname
AFS 23-37
ST5530
ART 23 SL
GC-ET 4530
UR3000
Kaufempfehlung
Kaufempfehlung
Schneidkopf
dreifaches Flügelmesser
Faden
Faden
FAden
Faden
Schnittbreite
37 cm mit Faden
30 cm
23 cm
30 cm
-
Leistung
950 Watt
550 Watt
280 Watt
450 Watt
450 Watt
Ausstattung
Spule für Schneidfäden enthalten, Zusatzgriff, Schutzhaube
9 m Einzelfaden (ᴓ 1,6 mm), Autoselect, Fadenverlängerung, Teleskopstiel
halbautomatische Spule, verbessertes Schnittsystem
0 m Fadenlänge, inkl. 3 Fadenspulen, Pflanzenschutz, Teleskopstiel
Kantenschutz, Kabelführung mit Zugentlastung, Teleskopstiel
Größe
92,6 x 24 x 6,3 cm
84-118 cm
-
94 x 25,5 x 14 cm
26,2 x 30,1 x 125,6 cm
Gewicht
5,3 kg
3,15 kg
1,7 kg
3,5 kg
2,6 kg
ab 116,95 EUR
48,70 EUR
ab 40,00 EUR
ab 29,95 EUR
60,68 EUR
KAUFTIPP
Bosch Home and Garden 06008A9000 AFS 23-37 Freischneider, 950 W, schwarz, grün
Marke
Bosch
Produktname
AFS 23-37
Kaufempfehlung
Schneidkopf
dreifaches Flügelmesser
Schnittbreite
37 cm mit Faden
Leistung
950 Watt
Ausstattung
Spule für Schneidfäden enthalten, Zusatzgriff, Schutzhaube
Größe
92,6 x 24 x 6,3 cm
Gewicht
5,3 kg
ab 116,95 EUR
PREISTIPP
Black+Decker Elektro-Rasentrimmer (550 W, 30 cm Schnittbreite, E-Drive mit Zahnradantrieb, Autoselect-Technologie Einzelfaden 9 m, ᴓ 1,6 mm, automatische Fadenverlängerung) ST5530
Marke
Black+Decker
Produktname
ST5530
Kaufempfehlung
Schneidkopf
Faden
Schnittbreite
30 cm
Leistung
550 Watt
Ausstattung
9 m Einzelfaden (ᴓ 1,6 mm), Autoselect, Fadenverlängerung, Teleskopstiel
Größe
84-118 cm
Gewicht
3,15 kg
48,70 EUR
Bosch Rasentrimmer ART 23 SL (Fadenspule, Karton (280 W, 23 cm Schnittkreisdurchmesser, 1,7 kg))
Marke
Bosch
Produktname
ART 23 SL
Schneidkopf
Faden
Schnittbreite
23 cm
Leistung
280 Watt
Ausstattung
halbautomatische Spule, verbessertes Schnittsystem
Größe
-
Gewicht
1,7 kg
ab 40,00 EUR
Einhell Elektro-Rasentrimmer GC-ET 4530 Set (Motorkopf 4-fach neigbar & 180° drehbar, Alu-Führungsholm stufenlos teleskopierbar, Flowerguard)
Marke
Einhell
Produktname
GC-ET 4530
Schneidkopf
FAden
Schnittbreite
30 cm
Leistung
450 Watt
Ausstattung
0 m Fadenlänge, inkl. 3 Fadenspulen, Pflanzenschutz, Teleskopstiel
Größe
94 x 25,5 x 14 cm
Gewicht
3,5 kg
ab 29,95 EUR
Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W
Marke
Makita
Produktname
UR3000
Schneidkopf
Faden
Schnittbreite
-
Leistung
450 Watt
Ausstattung
Kantenschutz, Kabelführung mit Zugentlastung, Teleskopstiel
Größe
26,2 x 30,1 x 125,6 cm
Gewicht
2,6 kg
60,68 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kaufempfehlung: Bosch Freischneider AFS 23-37

Angebot
Marke: Bosch
Elektro-Rasentrimmer TestsiegerSchneidkopf: dreifaches Flügelmesser und Faden
Schnittbreite: 37 cm mit Faden
Leistung: 950 Watt
Ausstattung: Spule für Schneidfäden enthalten, Zusatzgriff, Schutzhaube
Größe/Gewicht: 92,6 x 24 x 6,3 cm / 5,3 kg

Bosch lässt Ihnen die Wahl. Sie können entweder das mitgelieferte Flügelmesser oder den Schneidfaden befestigen. Beim Faden erzielen Sie einen großen Radius von 37 cm. Der Elektro-Rasentrimmer hat 950 Watt Leistung und damit auch ausreichend Power für zähes Unkraut.  Allerdings besitzt dieser Rasentrimmer keinen Pflanzenschutzbügel. Sie sollten ihn also vorwiegend für große Flächen ohne viele Hindernisse nutzen wollen. Praktisch erweist sich der Zusatzgriff, welche optional montiert werden kann.

Bewertung: Starker Motor, umfangreich ausgestattet und flexibel im Einsatz. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Black+Decker – ST5530

Marke: Black & Decker
Elektro-Rasentrimmer testsieger

Schneidkopf: Faden
Schnittbreite: 30 cm
Leistung: 550 Watt
Ausstattung: 9 m Einzelfaden (ᴓ 1,6 mm), Autoselect, Fadenverlängerung, Teleskopstiel
Größe/Gewicht: 84-118 cm  / 3,15 kg

Auch bei den kabelgebundenen Rasentrimmern ist Black & Decker vorne mit dabei. Der 9 Meter lange Faden verlängert sich automatisch. Ein patentierter Zahnradantrieb sorgt für eine gleichbleibende Leistung, um die 550 Watt sinnvoll zu übertragen. Der  ST5530 kommt in den Bewertungen bei Amazon auf 4,6 von 5 Sterne.

Bewertung: Preislich in der Mittelklasse, aber technologisch ganz vorn dabei. Unser Preistipp!


Bosch – ART 23 SL

Marke: Bosch
Schneidkopf: Faden
Schnittbreite: 23 cm
Leistung: 280 Watt
Ausstattung: halbautomatische Spule, verbessertes Schnittsystem
Größe/Gewicht: 1,7 kg

Günstig und dennoch gut bei Amazon & Co bewertet. Der Bosch DIY Rasentrimmer Art 23 SL arbeitet mit einer Fadenspule. Den Preisunterschied erkennen Sie am besten durch die nur 280 Watt. Was für einfachen Rasen und Unkraut genügt. Bei härteren Gewächsen ist aber mehr Leistung notwendig.

Bewertung: Günstiger Rasentrimmer mit guter Qualität für leichte Schneidarbeiten.


Einhell – GC-ET 4530

Angebot
Marke: Einhell
Schneidkopf: Faden
Schnittbreite: 30 cm
Leistung: 450 Watt
Ausstattung: 10 m Fadenlänge, inkl. 3 Fadenspulen, Pflanzenschutz, Teleskopstiel
Größe/Gewicht: 94 x 25,5 x 14 cm / 3,5 kg

Nicht wesentlich teurer, dafür aber mit drei neuen Fadenspulen inklusive. Dem Einhell Elektro-Rasentrimmer GC-ET 4530 wohnt ein 450 Watt starker Antrieb inne. Auch hier können Sie dank dem Teleskopstiel die Länge des Rasentrimmers variieren. 30 cm Schnittbreite sprechen auch für dieses Modell. Gerne würden wir die Funktionen in einem ausführlichen Elektro Rasentrimmer Test prüfen. Sollten wir das in Zukunft machen erstellen wir dafür einen separaten Beitrag.

Bewertung: Gute Ausstattung, großer Schnittradius und günstiger Preis.


Makita – UR3000

Marke: Makita
Schneidkopf: Faden
Schnittbreite: unbekannt
Leistung: 450 Watt
Ausstattung: Kantenschutz, Kabelführung mit Zugentlastung, Teleskopstiel
Größe/Gewicht: 26,2 x 30,1 x 125,6 cm / 2,6 kg

Mit bis zu 9.000 Umdrehungen schneidet der Faden des Makita UR3000 durch Ihren Rasen. Der Kantenschutz verhindert ein Anecken mit Pflanzen und Mauern. Im Kabel befindet sich eine Zugentlastung und der Teleskopstiel ist variabel einstellbar. Zur Schnittbreite fanden wir leider keine Angabe.

Bewertung: Leistungsstarker Elektro-Rasentrimmer zum guten Preis.


Benzin-Rasentrimmer Vergleich ( Motorsensen)

Weiter geht es im Produktvergleich mit unserer Bestenliste zu den besten Benzin-Rasentrimmern. Die Geräte werden auch oft als Motorsense bezeichnet.

KAUFTIPP
Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden 0,71 kW-4-Takt
PREISTIPP
Einhell Benzin Sense GH-BC 25 AS (0,75 kW, 42/23 cm Schnittbreite Doppelfaden/Messer, 3-Zahn-Messer, Tippautomatik, Quick Start)
BRAST Benzin Multitool 3.0 PS 5 in1 Motorsense Heckenschere Hochentaster Rasentrimmer Astsäge Freischneider 52cm³ TÜV geprüft
AL-KO Benzin-Motorsense BC 4535 II Premium, Arbeitsbreite Messer 25 cm & Faden 41 cm, 1.1 kW Motorleistung, 42.7 ccm Hubraum 2-Takt Motor, ergonomischer Fahrradgriff, inkl. Doppeltragegurt
Marke
Makita
Einhell
BRAST
AL-KO
Protukt
ER2550LH
GH-BC 25 AS
Benzin Multitool 3.0 PS
BC 4535 II
Kaufempfehlung
Kaufempfehlung
Schneidekopf
Doppelfaden
Doppelfaden
Doppelfaden
Messer
Schnittbreite
41,2 cm
23 cm
46 cm
25 cm
Leistung
710 Watt
750 Watt (1 PS)
3 PS
1.100 Watt
Ausstattung
Benzin-Motor, Primer-Vergaser, Federunterstützung, 80 ml 4-Takt-Motoröl
2-Takt-Motor, Tragegurt, zwei Führungsgriffe, Teleskopstiel
Trimmer, Hochentaster, Heckenschere, Motorsense, Astsäge, Fliehkraftkupplung
2-Takt-Motor, 3-Zahn-Messerblatt, doppelter Handgriff
Größe
162,3 x 29 x 46,4 cm
103 x 28,5 x 28 cm
bis zu 225cm (Je nach Aufsatz)
-
Gewicht
4,9 kg
6,28 kg
5,9 kg
8,7 kg
213,89 EUR
125,90 EUR
139,00 EUR
ab 189,00 EUR
KAUFTIPP
Makita ER2550LH Benzin-Trimmer mit Faden 0,71 kW-4-Takt
Marke
Makita
Protukt
ER2550LH
Kaufempfehlung
Schneidekopf
Doppelfaden
Schnittbreite
41,2 cm
Leistung
710 Watt
Ausstattung
Benzin-Motor, Primer-Vergaser, Federunterstützung, 80 ml 4-Takt-Motoröl
Größe
162,3 x 29 x 46,4 cm
Gewicht
4,9 kg
213,89 EUR
PREISTIPP
Einhell Benzin Sense GH-BC 25 AS (0,75 kW, 42/23 cm Schnittbreite Doppelfaden/Messer, 3-Zahn-Messer, Tippautomatik, Quick Start)
Marke
Einhell
Protukt
GH-BC 25 AS
Kaufempfehlung
Schneidekopf
Doppelfaden
Schnittbreite
23 cm
Leistung
750 Watt (1 PS)
Ausstattung
2-Takt-Motor, Tragegurt, zwei Führungsgriffe, Teleskopstiel
Größe
103 x 28,5 x 28 cm
Gewicht
6,28 kg
125,90 EUR
BRAST Benzin Multitool 3.0 PS 5 in1 Motorsense Heckenschere Hochentaster Rasentrimmer Astsäge Freischneider 52cm³ TÜV geprüft
Marke
BRAST
Protukt
Benzin Multitool 3.0 PS
Schneidekopf
Doppelfaden
Schnittbreite
46 cm
Leistung
3 PS
Ausstattung
Trimmer, Hochentaster, Heckenschere, Motorsense, Astsäge, Fliehkraftkupplung
Größe
bis zu 225cm (Je nach Aufsatz)
Gewicht
5,9 kg
139,00 EUR
AL-KO Benzin-Motorsense BC 4535 II Premium, Arbeitsbreite Messer 25 cm & Faden 41 cm, 1.1 kW Motorleistung, 42.7 ccm Hubraum 2-Takt Motor, ergonomischer Fahrradgriff, inkl. Doppeltragegurt
Marke
AL-KO
Protukt
BC 4535 II
Schneidekopf
Messer
Schnittbreite
25 cm
Leistung
1.100 Watt
Ausstattung
2-Takt-Motor, 3-Zahn-Messerblatt, doppelter Handgriff
Größe
-
Gewicht
8,7 kg
ab 189,00 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

Kaufempfehlung: Makita – ER2550LH

Marke: MakitaMotorsense Test
Schneidkopf: Doppelfaden
Schnittbreite: 41,2 cm
Leistung: 710 Watt
Ausstattung: Benzin-Motor, Primer-Vergaser, Federunterstützung, 80 ml 4-Takt-Motoröl
Größe/Gewicht: 162,3 x 29 x 46,4 cm / 4,9 kg

Unter den Benzin-Rasentrimmern hat Makita die Nase vorn. Makita liefert gleich ein wenig 4-Takt-Motoröl dazu, sowie das Montagewerkzeug. Durch den Verbrennungsmotor und seine Gesamtlänge, wiegt der Rasentrimmer etwas mehr. Ein Tragegurt ist deshalb zu empfehlen. Mit 710 Watt Leistung hat die Motorsense genug Power um auch härtere Pflanzen zu beseitigen. Die bisherigen Käufer auf Amazon bewerten das Gerät im Durchschnitt mit 5 von 5 Sternen. Ein erstklassiges Ergebnis.

Bewertung: Eine sehr gute Motorsense mit viel Power. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Einhell – GH-BC 25 AS

Marke: EinhellBenzin-Rasentrimmer Test
Schneidkopf: Doppelfaden
Schnittbreite: 23 cm
Leistung: 750 Watt (1 PS)
Ausstattung: 2-Takt-Motor, Tragegurt, zwei Führungsgriffe, Teleskopstiel
Größe/Gewicht: 103 x 28,5 x 28 cm / 6,28 kg

Der günstig Benzin-Rasentrimmer von Einhell. Er arbeitet sich mit seinem Doppelfaden und einer Pferdestärke durch Ihren Rasen. Einfach umhängen und dann mit Hilfe der Griffe präzise steuern. Dank dem Gurt spüren Sie die über sechs Kilogramm weniger. Leider hat die Motorsense nur 23 cm an Schnittradius.

Bewertung: Preiswerter Benziner zum Rasen trimmen, aber größere Flächen dauern länger wegen der geringen Schnittbreite.


BRAST – Benzin Multitool 3.0 PS

Angebot
Marke: BRAST
Schneidkopf: Doppelfaden
Schnittbreite: 46 cm
Leistung: 3 PS
Ausstattung: Trimmer, Hochentaster, Heckenschere, Motorsense, Astsäge, Fliehkraftkupplung
Größe/Gewicht: 5,9 kg

Eine clevere Lösung, bei der Sie gleich fünf Funktionen in einem Gartenwerkzeug vereinen. Neben dem Rasentrimmer mit Doppelfaden, können Sie noch andere Aufgaben im eigenen Grün erledigen. Mit 3 Pferdestärken besitzt das Multitool dabei stets genügend Power. Zum Rasenschneiden genügt die Leistung allemal.

Bewertung: Fünf verschiedene Funktionen und  günstiger als Makita, wenngleich nicht ganz so hochwertig verarbeitet.


AL-KO – BC 4535 II

Marke: AL-KO
Schneidkopf: Messer
Schnittbreite: 25 cm
Leistung: 1.100 Watt
Ausstattung: 2-Takt-Motor, 3-Zahn-Messerblatt, doppelter Handgriff
Größe/Gewicht: 8,7 kg

Mit 6.500 Umdrehungen reicht dieser AL-KO Rasentrimmer nicht ganz an Makita heran. Dafür zahlen Sie etwas weniger und es liegt noch ein Umhängegurt samt Tasche für Ersatzmesser bei. Über den Bike-Handgriff steuern Sie mit beiden Händen das Schneidwerk durch Ihren Rasen und um alle Kanten. Bisherige Kunden auf Amazon vergeben im Durchschnitt nur 3,3 von 5 Sternen. Um zu schauen ob dieses Ergebnis gerechtfertigt ist wäre ein ausführlicher Rasentrimmer Test mit dieser Motorsense notwendig.

Bewertung: Keine schlechte Lösung für einen Benziner, aber auch nicht der beste Rasentrimmer.


Infos zur Bestenliste

Uns ist es wichtig, dass wir die Rasentrimmer-Bestenliste möglichst oft aktualisieren. Weshalb wir in regelmäßigen Abständen schauen, was sich auf dem Markt verändert hat. Welche Modelle gibt es nicht mehr zu kaufen und sind neue hinzugekommen? Müssen wir eventuell eine Empfehlung herausnehmen, weil sich die Qualität verschlechtert hat? Sowas berücksichtigen wir, um unseren Lesern immer nur die besten Rasentrimmer zu zeigen.

Motorsense Test


Häufig gestellte Fragen zum Rasentrimmer kaufen

Während wir für unseren Ratgeber recherchierten, fanden wir bestimmte Fragen besonders häufig. Manchmal sind die Funktionsweise oder die Unterschiede im Schneidwerk nicht so leicht verständlich. Wir wollen abschließend alle relevanten Anfragen beantworten.

Geschichte des Rasentrimmers

Die Geschichte des Rasenmähens geht einige Jahrhunderte zurück. Was den Rasenmäher anbelangt, so fanden wir ein Patent in der EPO-Datenbank (Europäisches Patentamt). Es wurde in 2001 angemeldet und schlussendlich am 15.02.2006 erteilt. Schon vorher existierten Rasentrimmer, doch unter diesem Patent wird ganz klar definiert, wie so ein Gerät aufgebaut sein muss und zu funktionieren hat.

So funktioniert ein Rasentrimmer

Ob mit Akku, Kabel oder Benzin betrieben, ein Rasentrimmer funktioniert immer gleich. Durch die Energiezufuhr bringt das Gartenwerkzeug sein Schneidwerk zum Rotieren. Aufgrund einer hohen Drehzahl ist es möglich, den Rasen und seine Kanten effizient zu schneiden.

Die Führung erfolgt dabei durch den Benutzer selbst. Teilweise sind Räder montiert, um die Fortbewegung und Handhabung zu erleichtern. Auch Tragegurte werden häufig verwendet. Auf diese Weise können Sie die Schnitthöhe auch besser bestimmen. Drehzahl bzw. Leistung lassen sich bei vielen Rasentrimmern variieren.

Antriebsarten: Benzin, Elektro oder Akku?

Tab-TitelElektro-RasentrimmerBenzin-Rasentrimmer

Hiermit erhalten Sie die völlige Flexibilität beim Arbeiten im Garten. Schneiden Sie in allen Ecken und verschiedenen Winkeln, ohne dass Sie ein Kabel stört. Der Akku erhöht das Gewicht etwas und ist nach einigen Minuten leer. Weshalb sich ein Akku-Rasentrimmer nicht für große Flächen eignet. Sie können dem mit einem oder zwei geladenen Ersatzakkus entgegenwirken. Was aber den Kaufpreis in die Höhe treibt.

Hier kann Ihnen niemals der Strom ausgehen. Außerdem sind die meisten Elektro-Rasentrimmer besonders leise. Zur Freude Ihrer Ohren und den Nachbarn. Sie müssen aber für eine ausreichende Kabellänge sorgen. Bei großen Grundstücken ist deshalb eine Kabeltrommel oder einfache Verlängerung unersetzlich. Elektrisch betriebene Trimmer verfügen über eine geringere Drehzahl und Leistung.

Hier steckt die meiste Power drin. Benzin als fossiler Brennstoff gewährt Ihnen eine große Leistung. Weshalb Sie auch im dichtesten Rasen und Unkraut keine Probleme haben sollte. Allerdings sind Benzin-Rasentrimmer sehr laut und schlecht für die Umwelt. Trotzdem kommen sie vermutlich am häufigsten zum Einsatz. Denn ist das Benzin alle, wird einfach aufgefüllt und weiter gemacht. Kein störendes Kabel und kein Akku der leer gehen kann.

Anwendungsfälle: Was können die Geräte?

Es gibt verschiedene Anwendungsfälle in denen der Rasentrimmer zum Einsatz kommt. Wir konzentrieren uns auf die Anwendungsfälle für private Haushalte. Im Gewerblichen Bereich werden Benzin-Rasentrimmer nämlich auch für größere Flächen eingesetzt.

  1. Rasentrimmer sind nicht dazu gedacht große Flächen zu beschneiden. Stattdessen sollen sie präzise zwischen Zierpflanzen und Gartendekorationen entlang schneiden.
  2. Wenn Sie bspw. einen Pool im Garten stehen haben, wird der Rasenmäher immer einen unschönen Grünstreifen stehen lassen. Durch seinen Aufbau bedingt, kommt er nie ganz an die Hindernisse heran. Ein Rasentrimmer allerdings schon.
  3. Wenn sich der Schneidkopf um 90 Grad drehen lässt, können Sie in der Senkrechten arbeiten. Ideal um die Begrenzungen von Gehwegen auszuarbeiten. Versuchen Sie je einmal im Frühjahr und Herbst die Ränder Ihres Rasens sauber abzuschneiden. Auf diese Weise wuchert er nicht in Blumen- und Gemüsebeete, sowie auf Gehwege aus.
rasentrimmer gegen unkraut

Brennesseln und anderes Unkraut kann mit einem Freischneider entfernt werden

Rasenpflege: Rasen trimmen, mähen und vertikutieren

Folgende Tipps richten sich an die Rasenpflege im Frühjahr. Der Winter ist vorbei, der Bodenfrost aufgelöst. Nun können Sie mit folgenden Schritten beginnen:

  1. Mähen Sie zunächst den Rasen auf der niedrigsten Schnitthöhe.
  2. Nun kann der Vertikutierer den Erdboden am besten erreichen.
  3. Fahren Sie mit dem Vertikutierer kreuz und quer über den Rasen. Dadurch öffnet sich der Boden und es findet ein Austausch von Wasser und Nährstoffen statt.
  4. Bringen Sie anschließend Quarzsand in die Erde, damit sich die Öffnungen nicht so schnell verschließen. Außerdem gleichen Sie damit Unebenheiten aus.
  5. Falls nötig, sähen Sie nun neuen Rasensamen aus.
  6. Zum Düngen empfiehlt sich ein Langzeitdünger, wenn Sie die Arbeit nur einmal im Jahr machen wollen.

Mit Messer oder Faden?

Faden: Ein reißfester Nylonfaden wird auf die passende Länge ausgefahren und dann vom Motor beschleunigt. Somit entsteht eine hohe Drehzahl, welche es dem Faden erlaubt zu schneiden.

Solche Faden-Rasentrimmer sind günstiger in der Anschaffung. Oft befindet sich eine Spule im Gerät. Da sie leicht gewechselt werden kann und günstig ist kann schnell für Ersatz gesorgt werden. Einfache Wiesen und weiches Unkraut stellen für den Faden kein Problem dar. Bei dichterem Wuchs kommt er irgendwann an seine Grenzen.

Messer: Meist aus Kunststoff bestehend, manchmal ist es auch Aluminium oder Stahl. Messer bzw. Klingen erzeugen eine deutlich bessere Schneidleistung. Weshalb sie bei langen Arbeitseinsätzen zu bevorzugen sind.

Allerdings besteht jederzeit die Gefahr, dass die Klinge mit einem Stein oder Hartholz kollidiert. Dann ist schnell eine Kante drin und das saubere Schnittergebnis dahin. Bei schwachen Befestigungen kann das Messer sogar abspringen.

Faden fuer Rasentrimmer

Faden für Rasentrimmer

Fazit: Ob Messer oder Faden beim Rasentrimmer, richtet sich immer nach dem gewünschten Einsatzgebiet. Um zwischen den Pflanzen, Bäumen und Hecken zu schneiden, eignet sich der Faden sehr gut.

Ein Messer arbeitet kraftvoller und ist somit für größere Flächen und zähes Unkraut besser gedacht. In beiden Fällen ist es wichtig die Drehzahl richtig einzustellen.

Ansonsten fliegt leichtes Gras durch die Luft und bleibt überall kleben.

Reinigung & Pflege des Rasentrimmers

Nun möchten wir ihnen ein paar Dinge vorstellen die es bei der Pflege und Reinigung zu beachten gilt.

  1. Entfernen Sie nach jeder Benutzung alle Rückstände von Gras und Unkraut. Schmutz sollte weder auf der Teleskopstange, noch dem Motorgehäuse verweilen.
  2. Nehmen Sie sich einen Schraubenzieher o.Ä. zu Hilfe, um nicht direkt mit der Hand in das Schneidwerk fassen zu müssen.
  3. Überprüfen Sie gelegentlich Luftfilter und andere Bauteile. Hierfür ist ein Zerlegen des Gartenwerkzeugs notwendig.

Das folgende Video gibt Ihnen einige Tipps dazu. Es handelt sich zwar um eine Motorsense, aber ein Elektro- und Akku-Rasentrimmer ist ähnlich aufgebaut.

Kaufratgeber: Darauf sollten Sie beim Kaufen achten

Beim Rasentrimmer kaufen gibt es einiges zu beachten. Zunächst sollten sie sich einen Rasentrimmer Test von einem renommierten Verbrauchermagazin durchlesen und sich ein paar Geräte Merken welche gut beurteilt wurden. Dann sollten Sie ihre eigenen Anforderungen definieren. Da wir bis hierhin schon die wichtigsten Aspekte thematisiert haben, gibt es nur noch eine kleine Zusammenfassung.

Tab-TitelMesser oder FadenLänge und GewichtDrehzahl

Sie müssen sich zunächst für die Energieversorgung entscheiden. Diese hängt von Ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen ab. Elektrische Rasentrimmer sind etwas leiser und umweltfreundlich. Dafür ist ihre Leistung begrenzt.

Günstige Rasentrimmer sind meist mit einer Fadenspule ausgestattet. Sie eignen sich für Schnitte in lockerem Gras und Unkraut. Dichtere Gewächse sollten mit einem Messer bearbeitet werden.

Ein Rasentrimmer sollte sich in der Länge verstellen lassen. Dafür gibt es die Teleskopfunktion. Mit der Anpassung an Ihre Körpergröße, schonen Sie den Rücken und können effizienter arbeiten. Hinsichtlich der Ergonomie spielt auch das Gewicht eine Rolle.

Bei der Leistung geben die Hersteller eine maximale Drehzahl an. Optimal ist es, wenn sich diese mit zwei oder mehr Stufen regulieren lässt. Denn es gibt verschiedene Schneidarbeiten und nicht immer muss der Rasentrimmer seine Spitzenleistung erbringen.

Wo Rasentrimmer kaufen?

So viele Informationen und Rezensionen Sie im WWW nachlesen können: Gartenwerkzeuge sollten vor dem Kauf in die Hand genommen werden können. Folglich sind Baumärkte und Gartenfachgeschäfte die erste Wahl. Dort können Sie sich noch einmal umfassend beraten lassen. Viele Unternehmen besitzen dann auch einen Online Shop oder Webseite, um weitere Informationen einholen zu können.

Tab-TitelDehnerBauhausHornbachObiHagebauNorma, Lidl & AldieBay

1978 entstand Toom als Baumarkt-Kette und heute besitzt die Firma etwa 330 Standorte. Hierbei rechnet man die Marken B1 und Klee mit ein. Die Toom-Webseite besuchen

Wenn sich ein Unternehmen als Gartenprofi etabliert hat, dann Dehner. In Deutschland und Österreich ist man mit vielen Gartencentern vertreten. Seit 1947 erweitert und verbessert Dehner sein Sortiment konstant, um die besten Gartenwerkzeuge anbieten zu können. Das Dehner-Angebot besuchen.

Schon seit 1960 vertreibt Bauhaus seine Werkzeuge, Hilfsmittel und Baustoffe. Mittlerweile beschäftigt man knapp 18.500 Mitarbeiter in den Filialen, sowie für Lager und Logistik. Nach seiner Gründung in Mannheim, verlegte Bauhaus seinen Sitz später nach Belp in die Schweiz. Fast jedem Markt ist eine Gartenabteilung angeschlossen. Die Bauhaus-Webseite besuchen.

Hornbach richtet sich ebenfalls an alle „Selbermacher“ und Hobbyhandwerker. Zusätzlich gibt es im Außenbereich auch ein Gartencenter mit Pflanzen und Werkzeugen. Plus eine gute Auswahl an Baustoffen. Hornbach gibt es auch online.

Ein Biber hat sich in die Herzen der Bastler und Gartenfreunde geknabbert. Seit 1970 baut das Unternehmen sein Netzwerk aus Filialen aus. In Deutschland und europaweit sind dabei rund 42.000 Mitarbeiter im Einsatz. Damit zählt Obi zu den größten Baumarkt-Ketten. Online das Obi-Sortiment einsehen.

1964 begab sich das Unternehmen Hagebau in die Spur, Weil man sich den langen Namen „Handelsgesellschaft für Baustoffe“ nur schwer merken konnte, entstand die Abkürzung „Hagebau“. Mittlerweile bringt es die Kette auf über 1.700 Standorte. Neben Werkzeugen und Baustoffen, bietet man auch Gartengeräte an. Hier das Angebot einsehen.

In den Discountern und Supermärkten finden Sie im Frühjahr vereinzelt Rasentrimmer zum Kaufen. Nicht selten von namhaften Marken und damit gute Qualität zum kleinen Preis. Schauen Sie doch mal bei Norma, Aldi und Lidl online vorbei.

Als letzte Anlaufstelle zum Rasentrimmer kaufen möchten wir Ihnen eBay empfehlen. Ob Neuware oder im gut gebrauchten Zustand, die Auktionsplattform bietet reichlich Gartenwerkzeuge an. Jetzt auf eBay stöbern.

Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • Rasen und Unkraut an schwer zugänglichen Stellen schneiden
  • Leicht in der Handhabung und dennoch kraftvoll
  • Meist auf die Körperlänge anpassbar
  • Mit Akku oder Kabel umweltschonend
  • Sicher dank mehrerer Vorkehrungen

Nachteile:

  • Benzin-Rasentrimmer verschmutzen die Luft und sind laut
  • Ohne Umhängegurt wird der Rücken stark belastet
  • Nicht für große Rasenflächen geeignet
  • Ein gleichmäßiges Schnittergebnis braucht Übung

Beliebte Marken

Unter den zahlreichen Rasentrimmer im Angebot, haben sich bestimmte Marken besonders gut etabliert. Folgende Hersteller und deren Produkte sind einen genauen Blick wert:

Tab-TitelGardenaMakitaBoschBlack & DeckerGüdeEinhellWolf-GartenAL-KORyobi

Waiblingen in Schwaben, das Zuhause der Marke Stihl. Ein Profi für motorbetriebene Geräte zur Garten- und Landschaftspflege. Seit 1926 aktiv im Geschäft und somit schon fast ein Jahrhundert alt. Stihl online kennenlernen.

Ein Gartenprofi der seit 1961 besteht und dessen Markenname weltweit bekannt ist. Gardena gehört heute zur schwedischen Husqvarna-Gruppe. Für den deutschen Markt sind knapp 1.850 Mitarbeiter im Einsatz. Im Gartenbereich zählt Gardena mit seinem Jahresumsatz von rund 537 Millionen Euro zu den Marktführern. Gardena online besuchen.

Ein japanischer Hersteller für hochwertige Elektrowerkzeuge. Häufig sind hier akkubetriebene Lösungen zu finden. So auch bei den Rasentrimmern von Makita. Der weltweite Vertrieb begann schon 1915 und wurde seitdem konsequent ausgebaut. Professionelle Werkzeuge von Makita genießen ein hohes Ansehen. Zur Makita-Webseite.

Wem ist das deutsche Unternehmen Bosch kein Begriff? Im Jahr 1886 gegründet, beliefert der Konzern die Automobilindustrie und stellt Elektrowerkzeuge sowie weitere Gebrauchsgüter her. Die Stuttgarter Firma gilt als eine der größten Arbeitgeber in Deutschland. Jetzt die Bosch-Webseite besuchen.

Aus den Vereinigten Staaten stammend, hat das Stanley Works mehrere Marken etabliert. Darunter auch Black & Decker. Sie deckt Elektrowerkzeuge für Heimwerker, Gartengeräte und Haushaltskleingeräte ab. Zur Internetseite von Black & Decker.

Ein Zulieferer für Baumärkte, Fachhändler und den Online-Versand. 1979 entstanden und heute mit mehr als 5.000 Partnern verbunden. Bekannt für sein blaues Design mit weißer Aufschrift. Mehr über Güde erfahren.

Ein deutsches Unternehmen für Werkzeuge aller Art. Die Einhell Germany AG sitzt in Landau an der Isar und wird von Andreas Kroiss geleitet. Etwa 1.400 Mitarbeiter sorgen für Entwicklung und Vertrieb der Produkte. Güde online besuchen.

Neben seinen eigenen Standorten in Deutschland und Europa, vertreibt Wolf-Garten Rasentrimmer & Co auch online. Amazon, eBay und weitere virtuelle Shops führen fast das gesamte Sortiment. Zur Wolf-Garten-Webseite

Wir befinden uns in Kötz, Deutschland. Hier sitzt das internationale Unternehmen AL-KO. Als Technologiekonzern spezialisierte man sich auf Fahrzeug- und Lufttechnik, sowie Gartengeräte. Für manche Hobbygärtner stellen diese Produkte eine Alternative zu den bekannteren Marken dar. Bei AL-KO vorbei schauen.

1943 entstanden, ist die Ryobi AG ihren japanischen Wurzeln treu geblieben. Mit seinen Produkten deckt das Unternehmen viele Bereiche wie Elektronik, Video, Audio, Optik und Automobil ab. Elektrowerkzeuge und Gartengeräte runden das Sortiment ab. Zur englischen Webseite von Ryobi.

Zubehöre und Ersatzteile

Wenn Sie einen Rasentrimmer kaufen, dann liegt diesem manchmal noch Zubehör bei. Ansonsten ist die eine oder andere Anschaffung überlegenswert.

Tab-TitelErsatzmesser / FadenUmhängegurtBenzinkanisterVerlängerungskabelErsatzakkuReinigungswerkzeugHandschuhe

Bitte unterschätzen Sie nicht die Lautstärke eines Rasentrimmers. Besonders die benzinbetriebenen Varianten können 100 Dezibel und mehr erreichen. Alles jenseits der 85 Dezibel gilt als gehörschädigend, wenn man sich dem Lärm längere Zeit aussetzt. Setzen Sie daher den Gehörschutz auf.

Gehoerschutz

Selbst bei größter Vorsicht hat der Verschleiß dem Schneidwerk irgendwann den Rest gegeben. Entweder ist das Messer stumpf oder der Faden komplett verbraucht. In solchen Fällen benötigen Sie immer sofortigen Ersatz. Meist kostet dieses Zubehör nur wenige Euro, aber ohne geht es nicht weiter.

Aus Gründen der Ergonomie entlastet Sie ein Umhängegurt ungemein. Jeder Rasentrimmer bringt einige Kilogramm auf die Waage. Wenn Schultern und Rücken das Hauptgewicht tragen, ermüden Ihre Arme nicht so schnell.

Ein Umhängegurt für Rasentrimmer kann kleine Halterungen oder Fächer besitzen. In diesen lassen sich Ersatzmesser oder Faden verstauen. Der Wechsel des Schneidwerks erfolgt an Ort und Stelle, was Ihnen Zeit erspart.

Wenn Sie einen Benzin-Rasentrimmer verwenden, ist dessen Brennstoff irgendwann aufgebraucht. Sie sollten stets einen Benzinkanister in der Nähe griffbereit haben. Denken Sie daran ihn im Hochsommer schattig zu platzieren.

Nutzen Sie dagegen einen kabelgebundenen Rasentrimmer, bedarf es einer Verlängerung. Auf größeren Strecken erweist sich eine Kabeltrommel als ratsam. Berechnen Sie beim Kauf genügend Bewegungsspielraum mit ein, wenn das Kabel quer durch den Garten verlegt werden soll.

Bei Akku-Rasentrimmern stellt die Arbeitszeit den größten Schwachpunkt dar. Irgendwann ist der Akku leer. Gut, wenn Sie in solchen Momenten bereits ein zweiter Akku aufgeladen bereitsteht.

Damit Sie nicht direkt mit der Hand in das Schneidwerk fassen müssen, sollten Sie Reinigungswerkzeug verwenden. Hersteller bieten hierfür teilweise hauseigene Produkte an.

Ob es einfache Gartenhandschuhe oder Arbeitshandschuhe sind, gänzlich ungeschützt sollten Sie den Rasentrimmer nicht anfassen. Zur Schonung der Haut und um einen besseren Grip am Gerät zu erfahren.

Wichtige Funktionen & Bauteile

Beim Rasentrimmer kaufen sollten Sie sich nicht nur am Preis und den Marken orientieren. Versuchen Sie so viel wie möglich über die einzelnen Bestandteile in Erfahrung zu bringen.

Schneidkopf / MesserTab-TitelPflanzenschutzbügelRäderTeleskop-HolmeVordergriffeSicherheit

Weiter oben im Text haben wir schon die Unterschiede zwischen Messer und Faden zum Schneiden erklärt. Hier sei noch einmal speziell auf die Verstellbarkeit des Schneidkopfes hingewiesen. Durch den veränderten Neigungswinkel lassen sich Böschungen besser bearbeiten. Dasselbe gilt für das Beschneiden von Rasenkanten und nahe Bordsteinen. Flexible Schneidköpfe erleichtern Ihnen die Arbeit.

Messer fuer Rasentrimmer

Nicht jede Aufgabe benötigt gleich viel Leistung bzw. die maximale Drehzahl. Intelligente Rasentrimmer passen sich der Situation an. Sie erkennen Widerstände durch dichten Rasen. Falls keine automatische Adaption erfolgt, sollte sich die Drehzahl zumindest von Hand variieren lassen. Weshalb manche Rasentrimmer zwei bis drei Leistungsstufen besitzen.

Wenn Sie zwischen Ihren Zierpflanzen und Dekorationen schneiden wollen, ist ein Pflanzenschutzbügel unverzichtbar. Er biegt sensible Ziele zur Seite, sodass sie stets außerhalb der Reichweite des Schneidkopfes sind. Sie merken rechtzeitig, wenn die sich schnell drehende Klinge Pflanzen und Gegenstände zu sehr nähert.

Entweder am Gerät montiert oder optional verfügbar, dienen Ihnen Räder zur Entlastung. Sie müssen den Rasentrimmer dann lediglich führen. Was Ihnen Kraft spart und Sie ein gleichbleibendes Ergebnis erzielen. Die Schnitthöhe lässt sich im Idealfall regulieren.

Was nützt es Ihnen, wenn der Rasentrimmer gut schneidet und leise ist, Sie aber dafür Ihrem Rücken ständig krumm machen müssen? Mit Teleskop-Holmen ist die Verbindungsstange zwischen Motor/Antrieb und dem Schneidwerk gemeint. Hier sollte der Rasentrimmer zumindest über ein wenig Spielraum verfügen.

Damit ist die Unterstützung durch Ihren zweiten Arm gemeint. Vordergriffe sollten aus Kunststoff bestehen, weil sich dieser gut greifen lässt. Idealer Weise lässt er sich verstellen, um ihn an Körpergröße und Arbeitswinkel anzupassen. Damit ist sowohl der Winkel, als auch die Position am Rohr des Rasentrimmers gemeint.

Um Sie vor Verletzungen und Unfällen zu schützen, sollte Sie beim Rasentrimmer kaufen auf Schutzkappen und Entriegelungstasten achten. Warnhinweise und eine ausführliche Gebrauchsanleitung, sollten ebenso existieren.

Alternativen zu Rasentrimmern

Tab-TitelGrasschereRasenmähroboterMotorsense

Keine direkte Alternative zum Rasentrimmer. Beide Gartenwerkzeuge ergänzen einander. Mit dem Rasenmäher werden die großen freien Flächen geschnitten, der Rasentrimmer ist für die Feinarbeiten gedacht. An Rasenkanten, Mauern, Zierpflanzen und Gartendekorationen würde ansonsten ein unschöner Rand verbleiben.

Rasenmaeher

Wenn Sie nicht zu viele Details zu freizuschneiden haben, genügt Ihnen vielleicht auch eine Grasschere. Ohne Lärm und absolut präzise, können Sie damit das Grün in Form bringen. Natürlich gibt es auch elektrische Varianten. Dazu können Sie hier einiges nachlesen: Akku-Grasschere Test & Empfehlungen

grasschere test

Etwas für Faule, denn hier erledigt die Maschine alle Arbeit von allein. Rasenmähroboter gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Damit er als echte Alternative zum Rasentrimmer dient, sollte sein Aufbau einen kompletten Beschnitt erlauben. Wofür die Klinge direkt am Gehäuse enden muss. Mähroboter können keine Rasenkanten freischneiden, sind aber ansonsten sehr nützlich und für Wochentage programmierbar.

Deutlich lauter und kraftvoller. Motorsensen sind für hohes Gras und grobes Gestrüpp gedacht. Sicherlich können Sie damit auch einfache Detailschnitte durchführen. Somit müssten Sie keinen extra Rasentrimmer kaufen. Bedenken Sie jedoch, dass die Motorsense großen Lärm erzeugt (Hörschutz, Nachbarn etc.)

Weiterführende Links und Quellen

Reviews & Empfehlungen für Rasentrimmern

Nachdem Sie einen Rasentrimmer Test aus unserer Übersichtstabelle gelesen haben empfehlen wir Erfahrungsberichte & Reviews anzusehen. Die meisten dieser privaten Erfahrungsberichte findet man auf Youtube. Die Beiträge sind natürlich nicht so detailliert wie ein Rasentrimmer Test einer Verbrauchermagazins aber sie liefern dennoch nützliche Informationen

Erfahrungsbericht 1: Bosch ART 23 SLErfahrungsbericht 2: Einhell Akku-RasentrimmerErfahrungsbericht 3: MDT Benzin-Rasentrimmer

Auf dem Kanal „Video Check“ haben wir ein Review des Bosch ART 23 SL gefunden. Im Video zeigt der Mann was alles im Lieferumfang enthalten ist, wie man ihn zusammenbaut und verwendet:

Im nächsten Video ist der Einhell Akku-Rasentrimmer zu sehen. Nach einer kurzen Einführung in die Unterschiede zwischen Messern und Faden, geht es dann an den Praxistest:

Eine Erfahrungsbericht in dem der MDT Benzin-Rasentrimmer vorgestellt wird. Im Video werden die wesentlichen Bauteile und Merkmale gezeigt.

5.0
28