Blume mit T – Unsere Liste

Der Gedanke an einer Blume mit T führt fast automatisch zum Bild einer Tulpe vor dem inneren Auge. Diese Blumenart ist zwar ein Klassiker in zahlreichen Blumenbeeten, spiegelt jedoch nur einen Bruchteil aller Pflanzen wider, die ein T am Anfang des Namens tragen.

Blume mit T als Anfangsbuchstabe

Blume mit T als Anfangsbuchstabe

Auf der Blume mit T Liste tauchen mehrere Namen auf, die zuvor mit hoher Wahrscheinlichkeit noch unbekannt waren. Das ist mehr als Grund genug diese Liste nicht nur zu lesen, sondern auch eine weitere Recherche zu betreiben, um mehr in Erfahrung zu bringen.

  1.  Tulpe
  2. Tränendes Herz
  3. Traubenhyazinthen 
  4. Taubnessel
  5. Teichrose
  6. Teufelskralle 
  7. Teufelsabbiss 
  8. Taglilien
  9. Tauben-Skabiose
  10. Tausendgüldenkraut
  11. Türkenbund
  12. Tatarenschleier
  13. Tulpen-Magnolie
  14. Tristanie
  15. Tibetorchidee

Blumenart mit Buchstabe T – Wozu braucht man das?

Die Tulpe ist bei Spielen wie Stadt-Land-Fluss eine der logischen Antworten und bringt bei mehrfacher Nennung nicht die Höchstpunktzahl ein.

Anders verhält es sich mit einer Blumensorte wie dem Tartarenschleier oder einer Blumenart wie dem Teufelsabbiss. Ist es an der Zeit in diesem Spiel vom Mittelfeld an die Spitze vorzudringen, kann diese Liste einen kleinen Beitrag zu zukünftigen Siegen leisten.

Blumenart mit Buchstabe T

Mehr Infos zu 3 beliebten Blumenarten mit Anfangsbuchstabe T

Tränendes Herz: Eine Blumensorte mit T am Anfang, die keinen Grund zum Weinen bereithält, ist das Tränende Herz. Die Form dieser Blüten wirkt, als ob eine einzelne Träne das Herz verlassen würde. Da der Anblick dieser Pflanzen jedoch eher glücklich macht, gibt es keinen Grund auf diese Blumen bei der Planung von Garten und Balkon zu vernachlässigen.

Teufelskralle: Die Teufelskralle ist eine Blume mit T, der heilsame Kräfte nachgesagt werden. Hilfreich soll diese Pflanze zum Beispiel bei entzündlichen Gelenken sein. Dennoch macht diese bodennah wachsende Blume auf im Beet eine gute Figur.

Tibetorchidee: Die Tibetorchidee freut sich darüber, an einem Platz im Halbschatten ihren festen Standort zu finden. Wie bei allen Orchideen ist es erforderlich, die Pflanzen genau im Auge zu behalten, um auch kleine Veränderungen früh wahrnehmen zu können.

5/5 - (1 vote)
Thomas Ziegler
Letzte Artikel von Thomas Ziegler (Alle anzeigen)
Garten Adventskalender Saatgut
Garten Adventskalender 2022: Bio-Saatgut, Samen & mehr

Auch ein Garten Adventskalender darf unter den vielen Geschenken für den...

5 Alternative zu Rindenmulch

Ist der Rindenmulch zu teuer oder man möchte einfach etwas anderes...

Gardena Bodenfeuchtesensor Alternativen (1)
Gardena Bodenfeuchtesensor Alternativen

Wir zeigen Alternativen zum Gardena Bodenfeuchtesensor. Die Sensoren sind unverzichtbare Helfer...

No Preview
3 Rasenrakel Alternativen

Wenn man keine Rasenrakel hat, dann kann man sich durch Rasenrakel...

Lauch pflanzen
Lauch pflanzen: Anbau, Standort & Pflege

Welche Hinweise gibt es beim Lauch pflanzen zu beachten? Lauch, bei...

Salatgurken pflanzen
Salatgurken pflanzen: Anbau, Standort & Pflege

Wie kann man Salatgurken pflanzen? Salatgurken werden auch schlicht als Gurken,...

Steckling schneiden
Steckling schneiden: So gelingt der Ableger

Einen Steckling schneiden um Pflanzen selbst zu vermehren ist nicht nur...

Pflege von Rosen
Aufzucht und Pflege von Rosen

In diesem Beitrag erhalten Sie Tipps zur Aufzucht und Pflege von...

Buchsbaum Alternativen
5 Buchsbaum Alternativen

Buchsbäume werden gerne von Gartenfreunden angepflanzt. Doch mit der Zeit stellt...

Säulenzypresse Alternativen
Säulenzypresse Alternativen

Wir stellen hier geeignete Säulenzypresse Alternativen vor, welche auch in unseren...

Dachplatane Alternativen (1)
Alternativen zur Dachplatane – Das eignet sich als Ersatz

Heute dreht sich alles um Alternativen zur Dachplatane. Dachplatanen bieten im...

Blattsalat Anbau Garten
Salatsorten für den eigenen Garten

Wir haben die besten Salatsorten für ganzjährigen Genuss und ein paar...